Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

igus® Testlabor

Forschung auf 3.800 m²

1985 wurde das igus Testlabor ins Leben gerufen, um die eigenen Produkte auf Herz und Nieren zu prüfen. Jedes igus Produkt wird ausführlich geprüft, bevor es in den Verkauf geht. Über 15.000 Tests kommen so zusammen. Mit 3.800 m² ist es das größte seiner Art in der Branche für Tribopolymere. Viele Wünsche und Träume unserer Kunden nehmen hier ihren Anfang und werden von uns bis zur Produktreife getestet.

Testlabor dry-tech  
Blick ins igus Testlabor

    Lagertechnik Testlabor
    • 135 Bio. Testbewegungen pro Jahr
    • 11.300 tribologische Versuche an über 50 Testmaschinen
    • ca. 400 kundenspezifische Untersuchungen
    Energieketten Testlabor
    • 4.100 Versuche an über 60 Testmaschinen
    • 7.512 Ergebnisse in der elektronischen Datenbank
    • 10 Milliarden e-ketten® Zyklen pro Jahr im e-ketten® und chainflex® Labor
    Leitungen Testlabor
    • 2,0 Milliarden Testhübe pro Jahr
    • 1.561 durchgeführte Fertigungsüberwachungstest pro Jahr
    • 58 Versuchsanlagen
    • bis zu 1,4 Mio. elektrische Messungen bei Tests

    Platzhalti  
    Testergebnisse verbessern unsere Online Tools

    Seit 2001 entwickeln wir innovative Online-Tools, die auf der Datenbank unserer Testlabor-Ergebnisse basieren. Mit diesen kostenlosen Tools lässt sich die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit unserer Produkte ganz einfach, schnell und rund um die Uhr online ermitteln. Das gibt unseren Kunden hohe Transparenz und ermöglicht ihnen die kostengünstigste, funktionierende Lösung für ihr Problem zu finden. 
     

    • Mehr als 40 kostenlose Online-Tools 
    • Berechenbare Lebensdauer für alle Produkte außer Neuheiten
    • Produkte individuell konfigurieren
    • Über 50 verschiedene iglidur Werkstoff für nahezu jede Lebensdauer und Anwendung
    • Zuverlässige Daten 

    “Jedes Produkt geht durch unsere Hände“

    "Im Testlabor ist kein Tag wie der andere. Wir testen hier alles, was igus produziert. Dazu kommen Anwendungen von Kunden, die gerne wissen möchten, ob Produkte und Werkstoffe von uns bei ihnen einsetzbar sind. Die Erkenntnisse aus diesen kundenspezifischen Untersuchungen fließen in die Entwicklung ein und nicht selten entsteht so aus einem Kundenproblem ein neues Produkt. Jedes Produkt und jeder Werkstoff geht durch unsere Hände und wird ausgiebig geprüft. Die Ergebnisse werden in einer Datenbank festgehalten und fließen anschließend in unsere zahlreichen Online-Tools, wo sie wiederum unseren Kunden zugutekommen." 

    Dr.-Ing. Ralf Selzer, Leiter Forschung und Entwicklung

    Dr. Ralf Selzer, Leiter Forschung und Entwicklung  

    Tribologie ist der Kern unserer motion plastics

    Der Einsatz verschleißarmer Materialien und wartungsarmer Komponenten schont also nicht nur das Budget, sondern mindert auch das Risiko verschleißbedingter Betriebsausfälle oder umfangreicher Wartungen. igus verfügt über gewachsenes Know-how in der Tribologie und einen großen Datenbestand im Testlabor – beste Voraussetzungen für alle Maschinenbauer. Denn: Maschinen sind heute oft im 3-Schicht-Betrieb ausgelastet. Mit Blick auf die wachsenden Herausforderungen ist die Suche nach dem tribologisch optimierten Bauteil für jeden Anlagenbauer gut investierte Zeit.  

    Infografik  

    Newsletter

    Bildschirm, Tablet und Smartphone mit igus Newsletter  

    Die igus GmbH

    igus Hauptgebäude