Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Reinraumtests: Vorversuche "Reinraum" im igus®-Labor

Innovative igus®-Reinraumtechnik erfolgreich auf dem Prüfstand!

igus® zählt im Bereich der Energieketten zu den führenden Herstellern in der Reinraumtechnik und lässt bereits seit 1997 erfolgreich seine Produkte testen. Was bei der Dryden Engineering Company, Kalifornien für die E2 mini Serien 10 und 14 sowie Zipper Serie 15 (Reinraumklasse 1 (ISO Klasse 3)) begann, wurde mit einem umfangreichen Test- und Zertifizierungsprogramm im eigenen Labor (mit 2.750 m² das größte seiner Art in Europa) und bei dem Fraunhofer IPA Institut fortgeführt. igus® ist daher heute in der Lage, ein IPA-geprüftes Sortiment an e-ketten® anzubieten, das die Energiezufuhr in Reinräumen maschinenspezifisch und in leichter Montage sicherstellt. Und im Sinne des Kunden bietet igus® nicht nur Energieketten an, sondern auch die jeweils passende Leitung für den bewegten Einsatz.
Um das bestmögliche Produkt für die individuelle Kundenanforderungen herzustellen, muss sich igus® den Herausforderungen der Reinraumtechnik stets aufs Neue stellen. Einer Technik, die in immer weitere Anwendungsgebiete vorstößt und vom Hersteller permanente Qualitätssteigerungen verlangt. Aufgrund der intensiven Forschungstätigkeit ist igus® für diesen Zukunftsmarkt bestens gerüstet. Als neueste Entwicklung haben wir die Reinraum-Kette System E6.1 ins Programm aufgenommen und dem Testverfahren der IPA unterworfen. Die Ergebnisse haben selbst die Prüfer überrascht. Trotz aller Neuerungen hat es auf Anhieb die ISO Class 1 erreicht. Die heute in der Reinraumtechnik international verbindliche und anspruchsvolle Norm DIN EN ISO 14644-1 wurde glänzend erfüllt. Neben den vielen allgemeinen Vorteilen des Systems E6.1, wie der leichteren Handhabung, das geringere Gewicht und noch weiter vereinfachter Montage, ist es durch das neuartige abriebarme Verbinderprinzip ideal für die Bedürfnisse des Reinraums geeignet. Selbst große freitragende Längen können überbrückt werden. Zudem zeichnet sich E6.1 durch einen extrem leisen Verfahrweg aus, mit Werten ab 46 dB(A). E6.1 ist somit ein IPA-geprüftes, stabiles e-kettensystem® der zweiten Generation, das seine Reinraumtauglichkeit unter Beweis gestellt hat.

igus® kann aber neben den „konstruktiv“ Reinraum-geeigneten Energieketten noch weitere „normale“ e-ketten® anbieten, die mit guten bis sehr guten Testwerten aufwarten. Unser System E3 hat ebenfalls das Qualitätsmerkmal der ISO Class 1 – Klassifizierung erhalten. Als kleine, dreiteilige E-Kette ist es für den dynamischen Einsatz konzipiert und mit Werten ab 38 db(A) für den ruhigen, vibrationsarmen und beinahe lautlosen Lauf prädestiniert. Noch leiser im Betrieb funktioniert das Bandketten-System T3 mit lediglich 37db(A). Dank der Verkettung ineinander steckbarer Seiten-Bänder wird eine nahezu vollständige Verschleißfreiheit erzielt. T3 bietet sich daher für hochdynamische Anwendungen an und kann mit der ISO Class 2 in der Reinraumtechnik vielfältig eingesetzt werden.

Dass auch die Standard igus® e-ketten® für Reinräume geeignet sind, ist Ergebnis der hohen Qualitätsanforderungen, die wir an alle unsere Produkten stellen. Unser Labor am Standort Köln leistet die wertvolle und notwendige Forschungsarbeit, die sich in den positiven Prüfberichten der IPA bestätigt hat. Der „Allrounder“, das System E4.1 , das praktisch universell einsetzbar ist, konnte aufgrund der akribischen Testtätigkeit unser Labor-Mitarbeiter genauso die IPA-Normen erfüllen wie das System E2/000, das sich einer weltweiten Nachfrage der Maschinenbauer erfreut. Insgesamt zeigt nicht zuletzt der Erfolg aller igus® e-ketten® auf dem IPA-Prüfständen die Richtigkeit unser Unternehmensstrategie, intensiv in Forschung und Entwicklung zu investieren.
Unsere e-ketten® entfalten ihre maximale Wirkung in Kombination mit unseren chainflex®-Leitungstypen, die optimal an die hochdynamische Energieketten angepasst sind. Der Kunde kann aus einem Produktprogramm aus über1.354 chainflex®-Leitungstypen für den bewegten Einsatz wählen. Davon besitzen 620 Typen* ein Reinraum-Zertifikat. Sie sind im bewegten Einsatz als eingelegte Leitungen in den e-ketten® von der IPA getestet worden und schnitten gleichermaßen überzeugend ab. Die Kombination aus igus® e-ketten® und chainflex®-Leitungen garantiert ein Optimum an Leistungsfähigkeit und Lebensdauer.

 
 

e-ketten® und chainflex® Leitungen im Reinraum

Hunderte e-ketten® und Leitungen mit Klasse 1 bis 4 ab Lager.

e-ketten® und chainflex® Leitungen im Reinraum    

drylin® Lineargleitführungen im Reinraum

Getestet: drylin® Reinraumtauglichkeit und ESD-Kombatibilität

drylin® Lineargleitführungen im Reinraum    

*chainflex®-Leitungen: CF130, CF77, CF9, CF27, CF34 sowie der CF Clean Air Luftschlauch nach ISO Klasse 1 - IPA zertifiziert