Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Heavy Duty Energieketten in STS-Kranen

12 Ship-to-Shore Krane in Antwerpen wurden mit robusten Heavy Duty Energieketten ausgestattet.

Mit der Erfahrung aus einer Anwendung mit einem Verfahrweg von über 441m in Malaysia starteten wir ein neues Projekt in Antwerpen, bei dem zwölf STS-Krane mit Energieketten der Serie 5050R.17.300.0 ausgestattet wurden. Alle in einem Kanal im Boden installierten Energiekettensysteme wurden mit Edelstahlführungsrinnen ausgestattet. Die Verfahrwege dieser Krane beträgt bis zu 500m.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: E4/4 Heavy Duty Energiekette, chainflex Leitungen, PPDS Online Monitoring System
  • Anforderungen: Es brauchte eine Leitungsführung, die lange Verfahrwege und große Leitungsgewichte erlaubt und dauerhaft zuverlässig arbeitet. Da die Laufkatzen bis zu 240 Metern pro Minute zurücklegen, musste das System auch für hohe Verfahrgeschwindigkeiten ausgelegt sein.
  • Branche: Krane
  • Erfolg für den Kunden: Die Energieketten zeichnen sich durch ihre besonders hohe Materialstärke und Lebensdauer aus und können auch höhere Zug- und Schubkräfte bewältigen. Ein weiterer Vorteil ist die Gewichtsersparnis gegenüber einem herkömmlichen System. Eingebaute Sensorik überwacht darüber hinaus die Druck- und Zugkräfte der Energiekette und erlaubt präventive Wartungsmaßnahmen.

STS-Krane Energieketten verbaut in STS-Kranen in Antwerpen

Problem

Im Hafen von Antwerpen sollte gleich für 12 neue Ship-to-Shore-Krane ein neues Energieführungskonzept bestehend aus Leitungen und Leitungsführung gefunden werden. Eine besondere Herausforderung an das System war durch die großdimensionierten Anlagen gegeben, die 260 Meter lange Leitungen erforderten, um die Hauptkatzen zuverlässig mit Energie und Daten zu versorgen. Hierfür brauchte es im Besonderen robuste Leitungsführungen, die dauerhaft zuverlässig arbeiten. Da die Laufkatzen bis zu 240 Metern pro Minute zurücklegen, musste das System auch für hohe Verfahrgeschwindigkeiten ausgelegt sein. Und um die erforderliche Antriebsenergie der ohnehin schweren Leitungen nicht weiter erhöhen zu müssen, lag ein weiterer Schwerpunkt auf einer besonders leichtgewichtigen Umsetzung des Systems.

Lösung

Heute werden für die STS-Krane 260 Meter lange e-ketten des Systems E4/4 HD eingesetzt, in denen verschiedene Leitungen wie z.B. Glasfaserkabel aus dem chainflex Leitungsportfolio liegen.
Das Kürzel "HD" (Heavy Duty) kennzeichnet die Fähigkeit der Kette,   auch bei besonders schweren Leitungsgewichten und langen Verfahrwegen problemlos zu arbeiten. Dies schaffts das System durch die besonders hohe Materialstärke und Lebensdauer der Kettenelemente, die auch höhere Zug- und Schubkräfte bewältigen können. Ein weiterer Vorteil ist die Gewichtsersparnis gegenüber einem herkömmlichen System, wodurch an der Antriebsleistung für die Katze und an dem Systemgewicht für den Kranträger eingespart werden kann.
Für jeden Centenary-Trolley gibt es außerdem eine Rollen-Energiekette auf dem Kran. Diese beiden Ketten laufen in einem Rinnensystem. Der Befestigungspunkt vom Centenary-Trolley auf der Wasserseite befindet sich auf dem Ausleger, wodurch die Hauptkatze noch mit angehobenem Ausleger arbeiten kann. Die Centenaries können auch bewegt werden, wenn der Ausleger angehoben ist.
Zuletzt wurde aufgrund der anspruchsvollen Anwendungsumgebung zur Verhinderung von Schäden und Ausfallzeiten das so genannte „PPDS“ Online Monitoring System installiert. Das System überwacht die Druck- und Zugkräfte der Energiekette und verbessert die Betriebssicherheit durch Präventivwartung und Feintuning des Systems. Im Falle eines Fehlers wird unverzüglich eine Alarmmeldung generiert und beispielsweise per Email oder SMS versendet. Eine Analyse der Fehlermeldung ist so an jedem beliebigen Ort durchführbar.


STS-Krane Energiekette mit Mittelspannungseinzeladern und chainflex Glasfaserleitung

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier