Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

iglidur® A350 Führungsring

  • Sehr gute Reibwerte
  • Geringe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Gute Verschleißfestigkeit unter Wasser
  • Hohe Medienbeständigkeit
  • Resistent gegen hohe Lasten (>60 N/mm²)
  • FDA-konform
  • EU 10/2011-konform
Produkt­beschreibung
iglidur® A350 | Der Dauerläufer bei höheren Temperaturen im Foodbereich
iglidur® A350 Führungsringe sind so konstruiert, dass sie für alle auftretenden Belastungen der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie einsetzbar sind. Selbst hohe Lasten, wie sei bei Hubeinrichtungen oder Pressen vorkommen, sind kein Problem und die Führungsringe funktionieren ohne zusätzliche Schmierung zuverlässig.
Zertifikate und Standards
RoHS-konform
In Anlehnung an 2011/65/EU (RoHS 2)
Technische Daten
Downloads
Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.