Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Zubehör TRC, TRE und TRL: Konstruktion

Auswahl der Kettengröße

Bei der Typenwahl ist zu beachten, dass für alle Elektro-, Pneumatik und Medienleitungen eine Platzreserve eingeplant wird, um Kräfte, die durch Relativbewegungen zwischen e-kette® und Leitungen sowie der Leitungen untereinander auftreten, zu kompensieren. Leitungen sind mit ausreichend Spiel einzubauen. Als grobe Faustformel kann folgender Wert angenommen werden: Die Summe der Leitungsquerschnitte darf 60 % des Nutzquerschnittes nicht überschreiten, zusätzlich ist ein Platzbedarf von 10 % beziehungsweise mindestens 1 mm zur nächsten Leitung oder e-kette® einzuhalten. Eine Aufstellung der nutzbaren Querschnitte finden Sie in der abgebildeten Tabelle. igus® übernimmt die Berechnungen gern für Sie.

Für Serie: Nutzflächen
  [mm²]
   
TRC.30 313,0
TRC.40 508,0
TRC.60 1144,0
TRC.70 1788,0
TRC.85 2431,0
TRC.100 3176,0
TRC.125 4584,0

Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Größe mit unserer triflex® R-Projektierungssoftware behilflich.

 

Befüllungs-Beispiele TRC.70 und TRC.40

 

Beispiel zur Ermittlung der Leitungslänge:

ALeitung = d² x π
  4
Beispiele:
A1 = (10mm x 10 mm x π) / 4
= 78,5mm² x 7 (Anzahl der Leitungen)
= 549,50mm²
A2 = (18mm x 18mm x π) / 4
= 254,34mm²
A3 = (22mm x 22mm x π) / 4
= 379,94mm²
ALeitung = A1 + A2 + A3 = 1183,7mm²

Gerne senden wir Ihnen die igus® Hilfsmittel zur Auslegung von triflex® R e-ketten® zu. Bitte nehmen zu dazu Kontakt mit uns auf.

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Lieferung und Beratung

Persönlich:

Montag bis Freitag von 7 - 20 Uhr.
Samstag von 8 - 12 Uhr.
Chat-Service Montag bis Freitag 8 - 16 Uhr.

Online:

Rund um die Uhr.