Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Raumportalroboter "XXL" | Arbeitsraum 2000 x 2000 x 1000 mm

Produktinformation
  • Arbeitsraum 2000x2000x1000 mm
  • Nutzlast bis zu 10 kg
  • Wiederholgenauigkeit ±0,8 mm
  • Geschwindigkeit bis zu 500 mm/s

Optional erhältlich
Produkt­beschreibung
Raumportalroboter - Stark & zuverlässig
Das neue Standardportalsystem speziell für Palettieranwendungen sorgt für eine zuverlässige und fexible Be- und Entladung von Paletten. Der drylin® Raumportalroboter kann dabei ein Gewicht von bis zu 10 kg heben und ist somit unser stärkster Raumportalroboter.

Anwendungsbeispiele
Typische Anwendungen von unseren drylin® Raumportalrobotern sind Pick and Place, Förderband picking, Sortieraufgaben, Stapelaufgaben und natürlich Pallettieranwendungen im dreidimensionalen Raum.

X-Achsen
bestehend aus: zwei drylin® ZLW-20120 Zahnriemenachse, Zahnriemenspannung 700 N, Vorschub 144 mm/U, Aluminiumprofil, Oberfläche: hartanodisiert, PU Zahnriemen mit Edelstahlzug, weiß, Führungsschlitten in Länge 200 mm, Traversen aus Aluminium, einseitig angetrieben durch einen igus Schrittmotor in der Baugröße NEMA24 mit Encoder und Getriebe (i=5:1), mechanische Synchronisierung durch Königswelle AWMP-12

Y-Achse
bestehend aus: drylin® ZLW-20200 Zahnriemenachse, Zahnriemenspannung 700 N, Vorschub 144 mm/U, Aluminiumprofil, Oberfläche: hartanodisiert, PU Zahnriemen mit Edelstahlzug, weiß, Führungsschlitten in Länge 200 mm, Traversen aus Aluminium, angetrieben durch einen igus Schrittmotor in der Baugröße NEMA24 mit Encoder und Getriebe (i=5:1)

Z-Achse
bestehend aus: drylin® GRR-20120 Auslegerachse, AWMR Hohlwellen, Vorschub: 72,26 mm/U, Aluminium Wellen, Führungsschlitten in Länge 100 mm, inkl. einstellbaren Gehäuselagern, Traversen aus Aluminium, angetrieben durch einen igus Schrittmotor in der Baugröße NEMA24 mit Encoder & Bremse

Steuerung
Der Linearroboter kann durch unsere igus® Robot Control direkt mit allen ihren Vorteilen angesteuert werden.Wenn Sie Ihre eigene (Roboter-) Steuerung verwenden wollen ist das auch kein Problem.

Alternativ besteht auch die Möglichkeit jede Achse einzeln mit einer Steuerung zu betreiben. Beispielsweise mit unserer igus® dryve D1 Motorsteuerung. Bei dieser Steuerungsarchitektur benötigen Sie pro Linearachse bzw. Motor eine Motorsteuerung und eine zusätzliche Master-Steuerung welche die Koordination der Bewegung steuert. Die Motorsteuerungen sind kein Bestandteil des Artikels und können optional bei uns bezogen werden. Eine Master-Steuerung wird derzeit nicht von igus angeboten.

Anschlussleitungen
Zum elektrischen Anschluss stehen Ihnen verschiedene Leitungen zur Verfügung. Im Standard können Sie zwischen drei verschiedenen Längen und zwei verschienden Steckertypen wählen. Sie benötigen dabei jeweils eine Leitung für den Motoranschluss, den Encoderanschluss und die Bremse. Damit es nicht zu komplizert wird, haben wir für Sie Leitungssätze zusammengestellt. Kontaktieren Sie uns einfach dazu.

Optionales Zubehör
Initatoren, Anschlussleitungen, Energieketten und Steuerungen sind optional auf Anfrage möglich.

Weitere Informationen
Darüberhinaus sind weitere Hübe bis 3m sind als Standard verfügbar und nach technischer Prüfung auch bis zu 6 m und 20 kg.
Sollten Sie sich unsicher sein, ob Sie das Produkt wie gewünscht verwenden können melden Sie sich gerne bei uns oder nutzen Sie unseren Portalkonfigurator (Beta).
Technische Daten
Downloads

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.