Komponenten für die Kameratechnik

Leicht, leise, ruckelfrei

Kameraschlitten von Rail & Tracking Systems

Top-Produkte für die Film- und Kameratechnik

drylin W-Linearführung und Schlitten

Profilführungen drylin W
z. B. für manuelle Kamera-Slider

  • Schmier- und wartungsfrei
  • Leise und schmutzresistent
  • Größte Schienen- und Schlittenvielfalt
dylin ZLW-0630

Linearachse mit Zahnriemenantrieb
z. B. für angetriebene Kameraslider

  • Leichte Bauweise aus Kunststoff und Aluminium
  • Auf Wunsch mit drylin E-Schritt-/Gleichstrom­motoren konfiguriert
PRT-Drehkränze

PRT-Drehkränze für Drehtische und weitere Drehvorrichtungen

  • Schmierfrei, mit Gleitelementen aus verschleißfestem Hochleistungskunststoff
  • Auch mit Positionsüberwachung erhältlich
iglidur G-Bundlager

iglidur G-Gleitlager
z. B. für die Kipplagerung von Jibs

  • Schmier- und wartungsfrei
  • Für Schwenk- und Rotationsanwendungen
  • Sehr gute Reibwerte
System E6.1

Energiekette E6.1 für Kameraschlitten mit langen Strecken

  • Vibrationsarmer, leiser Lauf
  • Bei Anwendungen mit höchsten Beschleunigungen
chainflex Ethernet-Leitung

Langlebige Busleitungen für Bildverarbeitungssysteme

  • z. B. die Ethernet CAT6A CFBUS.050
  • für sehr hohe Beanspruchung
  • mit TPE-Außenmantel
drylin W Musterbox

Kostenlose Lineartechnik-Musterbox

Einsatzbereiche

Kameraslider mit igus Produkten

Kamera-Slider

  • Einfache, manuell betriebene Slider lassen sich aus unserem drylin W-Linearbaukasten individuell zusammenstellen.
  • Sind Automatisierung, Fernsteuerung und mehr Präzision gefragt, bieten wir Linearachsen mit Zahnriemenantrieb und den passenden Motor mit Steuerung an – als kostengünstige Advance- oder hochwertige Professional-Variante
  • Für das sichere Mitführen von Leitungen sorgen unsere extraleisen Energieketten der Serien E3  und (bei hohen Geschwindigkeiten) E6.1 .
Kamerakran mit igus Produkten

Kamera-Krane / Jibs

  • Bei der Horizontalbewegung am Boden sorgen extraleise e-ketten der Serie E6.1 , bei der Kranrotation die 3D-Energiekette triflex R  für eine sichere Führung der Leitungen.
  • Für die Lagerung zwischen Fuß und Ausleger empflehlen wir iglidur G-Gleitlager, im Teleskop verschleißfestem iglidur JB-Halbzeugplatten für ein leichtes Auf- und Zugleiten; die Leitungsführung entlang des Teleskops übernimmt die e-kette E4.1 .
  • Für die Rotation der Kamera empfiehlt sich unser wartungsfreies schwarzes PRT-Drehkranzlager mit trockenlaufenden Kunststoff-Gleitelementen.

Erfolgreich im Einsatz bei unseren Kunden

Trackrunner Kameraslider

Robuste Energieketten für High-Speed-Kameraschlitten

Kamera-Drehtisch mit PRT-Drehkranz

Kompakte Drehtisch-Lagerung für 360°-Produktaufnahmen

Kundenanwendungen Bühnentechnik

... und mehr Erfolgsgeschichten

Im Testlabor für den Einsatz geprüft

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung