Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

RW360CM Einclipsfolien

Mehr PS für Linearrundwellen

Neue Klasse an Präzision & Steifigkeit für Linearrundwellenführungen

Mit den neuen Lineargleitlagern der Serie RW360CM erfüllen wir Kundenwünsche nach einer höheren Steifigkeit bei drylin® R-Rundwellenführungen. Die robusten und langlebigen Einclipsfolien aus dem Hochleistungspolymer iglidur® W360 überzeugen durch ein geringeres Lagerspiel am Arbeitspunkt aufgrund reduzierter Elastizität. Die zu metallischen Kugelbuchsen identischen Abmessungen ermöglichen einen 1:1 Tausch und die Weiterverwendung von vorhandenen Lineargehäusen. Neben Präzision bei gleichen Antriebskräften überzeugt iglidur® W360 durch seinen leichten Lauf. Die passenden Linearadapter sind durch das Klareloxal-Finish korrosionsbeständig. Passend für alle Lineargehäuse der Serie RGA, RGAS und auch für Linearschlitten RQA.

Zum Produkt

technik verbessern mit igus news

Technik verbessern

  • Bis zu 50 % geringeres Lagerspiel am Arbeitspunkt
  • Leichtlaufende schmierfreie Einclipsfolien mit
    reduzierter Elastizität
  • Sichere Montage durch Einclipsfunktion und
    Presssitz
  • Korrosionsbeständig durch klar eloxierte Adaptergehäuse
  • 3 Baugrößen Ø 12 mm, 16 mm, 20 mm
  • Passende Lagergehäuse RGA/RGAS/RQA
    verfügbar

Kosten senken mit igus news

Kosten sparen

  • Linearadapter 1:1 abmessungsgleich zu metallischen
    Kugelbuchsen
  • Schnelle Montage in Lagergehäuse Typ
    RGA/RGAS und Linearschlitten RQA (auch
    nachrüstbar)
  • Ein Lager für lineare und rotierende Anwendungen
  • Für igus® Rundwellen aus Aluminium, Stahl und
    Edelstahl

beweise der igus news

Beweise

  • Getestet: Lagerspiel am Arbeitspunkt in mm, Prüfkraft 40 N, Messausleger 200 mm, Lastpunkt 150 mm von Lagermitte, Ergebnis: 50 % geringeres Lagerspiel als Serie RJUM-01
  • Lebensdauerrechner für drylin® R online

recyclen mit igus news

Nachhaltigkeit

  • Durch Selbstschmierung 100 % wartungsfrei
  • Kein Fetten und Ölen notwendig
  • Keine Kontamination der Anwendungsumgebung
  • Selbstschmierende igus® Polymere für höchste Sauberkeit und Hygiene als auch schnelle Reinigung


Fragen Sie unsere Experten

igus Experte Michael Hornung

Der igus® Experte Michael Hornung berät Sie gerne und unverbindlich.

Hier Kontakt aufnehmen

Aktuellen Katalog herunterladen

News HMI 2020

Bequem per Mausklick die PDF herunterladen und igus® kennenlernen.

Zu den PDF downloads

Weitere drylin® Produkte

shopping icon

Entdecken Sie in unserem Onlineshop vielfältige Produkte und Lösungen für Ihre Probleme.

Zu den weiteren Produkten

Anwendungsbeispiele unserer drylin® Produkte


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Photo
Michael Hornung

E-Mail schreiben

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.