Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

robolink® D | externe Drehachse | Baugruppe RL-D-50-A0210

Produktinformation
  • Flexibler Arbeitsraum für Roboter
  • kreisförmige Bewegungen von Werkstücken
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,5°
  • Geschwindigkeit bis zu 8 U/min
  • Kinematik kann über URCap angesteuert werden
  • Passend für Universal Robots: UR 3, UR 5, UR 10, UR 16

Optional erhältlich
  • Steuerung DLE-UR-0002
Produkt­beschreibung
Unsere externe Drehachse ist individuell und flexibel einsetzbar. Mit der externen Drehachse robolink® D werden kreisförmige Bewegungen von Werkstücken ermöglicht. Oft werden diese auch Rundtische, Rundschalttische oder Drehtische genannt und ermöglichen einen kontinuierlichen Transport zu unterschiedlichen Stationen eines Arbeitsschritts. Dadurch wird der Aktionsradius von Robotern erweitert und sie werden wesentlich flexibler in Ihren Anwendungen. Angetrieben wird die Drehachse elektromechanisch über ein Getriebe mit einer Übersetzung 48:1 mit einem Schrittmotor. Für diese Achse steht ein Adapterkit für den direkten Anschluss mit Universal Robots im UR CAP zur Verfügung. Die Drehachse ist für Anwendungen mit Präzisionsanforderung von 0,5°bei einer Last von bis zu 100 [kg] einsetzbar. Diese Art von Zubehör hat eine max. Geschwindigkeit von bis zu 8 U/min. Die passende Software ist im URCap integriert und kann entsprechend über die Software von Universal Robot angesteuert werden. Optional kann die Achse mit und ohne Steuerung bestellt werden. Um die Achse im URCap anzusteuern, wird die Steuereinheit DLE-UR-0002 benötigt. Unsere externe Achse besteht zum Großteil aus unseren tribologisch optimierten Kunststoffen und ermöglichen eine hohe Kostenersparnis. Gleichzeitig wird eine lange Lebensdauer und Wartungsfreiheit realisiert.
 
  • flexibler Robotereinsatz anstatt starrer Kinematik
  • Roboterkinematiken: UR3, UR5, UR10, UR16 und den e-series

Anwendungsbeispiele
Typische Anwendungen von unseren externen Achsen sind kreisförmige Bewegungen von Werkstücken

Externe Achse Steuerung für einen leichten Einstieg in die Automatisierung
Die UR Einheit ermöglicht eine einfache und intuitive Robotersteuerung und -programmierung und somit einen leichten Einstieg in die Automatisierung. Die direkte Schaltschrank Integration mit UR Cap ermöglicht eine leichte und anschlussfertige Lösung. Dadurch kann innerhalb kürzester Zeit die externen Achse bewegt werden in der UR CAP Software. Aktuell ist die Lösung mit folgenden Universal Robots Kinematiken möglich: UR3, UR5, UR10, UR16 und den e-series. Eine Master-Steuerung ist nicht notwendig.

Wenn Sie Ihre eigene (Roboter-) Steuerung verwenden wollen ist das auch kein Problem.
Alternativ besteht auch die Möglichkeit, jede Achse einzeln mit einer Steuerung zu betreiben. Beispielsweise mit unserer igus® dryve D1 Motorsteuerung. Bei dieser Steuerungsarchitektur benötigen Sie pro Linearachse bzw. Motor eine Motorsteuerung und eine zusätzliche Master-Steuerung, welche die Koordination der Bewegung steuert.
Die Motorsteuerungen sind kein Bestandteil des Artikels und können optional bei uns bezogen werden. Eine Master-Steuerung wird derzeit nicht von igus angeboten.

Optionales Zubehör
DLE-UR-0002
 
Sie sind sich nicht sicher ob der Roboter zu Ihrer Anwendung passt, sprechen Sie uns gern für eine Vorführung an.
Technische Daten
Downloads

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.