Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Energiekette mit Überwachung und vorausschauender Wartung für RMG-Kran

Nachrüstung von intelligenter Sensorik in Außenkran zur Erhöhung der Lebenszeit der Energiekette

Bei diesem RMG (rail mounted gantry) Kran, oder auch schienengebundener Brückenkran genannt, kommen aufgrund der hohen Anzahl von Leitungen zwei gegenläufig montierte Energieketten auf einem Verfahrweg von 113 m zum Einsatz. Um die Lebenszeit der Kette und die Standzeit des Krans zu erhöhen, wurden ein Sicherheitssystem zur Abschaltung der Leitungsführung bei Schaden sowie ein präventives Wartungssystem installiert. Diese smart plastics Komponenten wurden dabei nachgerüstet und waren nicht von Beginn an der e-kette montiert.

Steckbrief

smart plastics auf RMG Kran

Eingesetzte Produkte

Kostenlose Broschüre herunterladen

► Broschüre smart plastics / i.sense bestellen

Herausforderung

Wie bei den meisten Maschinen ist auch dieser Kran für lange und konstante Einsatzzeiten ausgelegt. Bereits kurze und vor allem ungeplante Stopps sind unerwünscht und müssen vermieden werden.
Die hohe Anzahl an Leitungen in den beiden e-ketten birgt allerdings eine hohe Last und Belastung für diese mit sich. Neben der gewünschten hohen Nutzungsdauer in Verbindung mit den hohen Lasten, kommen natürlich auch noch die unterschiedlichsten Witterungs­­bedingungen zum Tragen. Wind und Wetter setzen dem Material zu aber die Funktion soll zu jeder Jahreszeit zu 100% gewähleistet sein, denn die Krane in Hafenanlagen müssen Höchstleistungen bringen.
Daher war es Kundenwunsch, sowohl ein Sicherheitssystem, das bei einem Schaden abschaltet (Zustandsüberwachung/condition monitoring), wie auch ein präventives System (vorausschauende Wartung/predictive maintenance), was neben einem Signal auch eine Wartungsempfehlung und die Restlebensdauer des Produkts angibt, mit zu installieren.

smart plastics anfragen

Lösung

Daher entschied sich der Kunde für das komplette smart plastics Kranpaket und hat nun voll Kontrolle, Übersicht und Sicherheit für die Energieführung an seinem RMG Kran:
Konkret sind in dem Kran heute 3 Zustandsüberwachungssysteme (condition monitoring) i.Sense EC.P (Zug-/Schubkraft Überwachung an e-ketten®), i.Sense CF.P (Zugkraft Überwachung bei Leitungen) und i.Sense EC.B (Brucherkennung an e-ketten) verbaut.
Zum anderen wurde auch ein vorausschauendes Wartungssystem (predictive maintenance) verbaut. Alle Systeme sind aufeinander abgestimmt und als Paket geliefert und installiert.
Dank der Zustandsüberwachung kann bei einem Zwischenfall mit einer Energiekette, sei es eine verbogene Führungsrinne, Fremdkörper in der Führungsrinne, eine Blockade oder der Bruch eines Kettengliedes, der Kranführer über den Zwischenfall informiert werden und auf Wunsch kann die Anlage auch direkt angehalten werden.
Die vorausschauende Wartung hingegen vermeidet alle weiteren Zwischenfälle, und zwar noch bevor diese auftreten können. Bei Wartungsbedarf wird ein Signal mit den zugehörigen Informationen übermittelt. Alle Sensordaten wie z.B. Temperatur, Beschleunigung oder Geschwindigkeit sind in Echtzeit online oder im Firmennetzwerk über ein Dashboard einsehbar.


smart plastics auf RMG Kran mit EC.B EC.B Sensor am schwimmenden Mitnehmer: Die Montage erfolgte mittels Trägerplatte am Stahlanschlusselement
smart plastics Module auf RMG Kran smart plastics Module im Schaltschrank: Die Montage erfolgte direkt auf der Hutschiene

Gesamtüberblick smart plastics

Unsere neue Broschüre zeigt Ihnen alles auf einen Blick


Themenüberblick:

  • Zustandsüberwachung (i.Sense)
  • Produkte der Zustandsüberwachung
  • Anwendungsbeispiele der Zustandsüberwachung
  • vorausschauende Wartung (i.Cee)
  • Anwendungsbeispiele für die vorausschauende Wartung
  • Wie fließen die Daten bei der vorausschauenden Wartung

Download Broschüre

Sie wollen Ihr eigenes smart plastics Paket zusammenstellen?

Dann laden Sie jetzt die digitale Version unseres smart plastics Domino herunter und legen sich Ihre ganz eigene Konfiguration zusammen. 

Anschließend können Sie sich über eine spielerische Aufmerksamkeit von smart plastics freuen. 



Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.