Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Manuell bis smart positioniert: Formatverstellungen in der Verpackungsindustrie

Formatwechsel per Linearführung mit Handklemmung, Handrad oder automatisiert mit Stellantrieb

In der Verpackungs-, Lebensmittel-, und Getränkeindustrie steigen die Anforderungen an Flexibilität moderner Produktionsanlagen immer weiter. Große Varianz an Produktvielfalt sowie kleiner werdende Losgrößen stellen eine optimale Anlagenverfügbarkeit zunehmend zur Diskussion. Daraus resultierende verkürzte Rüstzeiten, beispielsweise bei Formatwechseln, werden zunehmend zur Standardanforderung in der Verpackungsindustrie. Produkt- und größenabhängige Verstellungen von Einlaufgassen, Formatwechsel in der Folienlaufkorrektur und der Siegelwerkzeuge, Positionierungen von Etikettierstationen oder die Feinjustierung von Sensorik sind nur wenige Beispiele. Damit wachsen auch die Anforderungen an lineare Positioniersysteme. Neben einfachen Formatwechseln per Führungsschiene mit Hanklemmung oder per Handrad gewinnen automatisierte Formatverstellungen per Stellantrieb und Steuerung an Bedeutung. Welche Produkte sich wann eignen, erfahren Sie hier.

Formatverstellungen

Formatwechsel lassen sich gut in drei Kategorien einordnen: Manuell, angetrieben und automatisiert

Wann nutze ich welches Positioniersystem und welche Produkte gibt es?

Manuell

Linearführungen mit Handklemmung

  • Für einfache Formatverstellungen
  • Wartungsfrei ohne Schmierung
  • Individuelle Spieleinstellung

Mehr zu Einsatzbereichen und Produkten

Angetrieben

Per Handrad angetriebene Linearachsen

  • Für präzise Positionieraufgaben
  • Hoch verwindungssteif und biegefest
  • Unterschiedliche Wellen- und Spindelmaterialien

Mehr zu Einsatzbereichen und Produkten

Automatisiert

Linearachsen mit Motor und Steuerung

  • Für koordinierte Verstellungen mehrerer Achsen
  • Elektrisch verstellbar mit Positionsrückmeldung
  • Breites Portfolio an Lineartischen und Motoren

Mehr zu Einsatzbereichen und Produkten

Manuelle Formatverstellung

Vorteile

Vorteile

  • Günstigste Umsetzung der Formatverstellung
  • Besonders ausfallfrei, da ohne Steuerung
  • Schnell und einfach in bestehende Anlagen zu implementieren
  • Einfache Bedienung

Nachteile

Nachteile

  • Jeder Formatwechsel muss selber per Hand vorgenommen werden
  • Lange Umrüstzeiten, gerade bei mehreren synchronen Verstellungen
  • Überwachung der Stellposition kann nur vor Ort geschehen

Produkte: Linearschienen mit Handklemmung

drylin® Linearmodule SHT

Linearschienen mit Handklemmung

  • Mit absolut schmiermittel- und wartungsfreien Gleitfolien
  • Breit gefächterter Baukasten

Mehr zu drylin W mit Handklemmung
Linearmodule SLW

T-Schienen mit Handklemmung

  • Einfache Handhabung, wartungsfrei im Einsatz
  • Robuste und korrosionsbeständige Schienenführungen

Mehr zu drylin T mit Handklemmung
drylin Q HKA

Vierkantführung mit Handklemmung

  • Flexibel einsetzbare Linear-Vierkantführungen 
  • Mit robustem und dank Hohlkammerprinzip leichtem Aluminiumprofil

Mehr zu drylin Q mit Handklemmung
drylin N HK

Flachführung mit Handklemmung

  • Flache Führungsschienen für geringe Bauräume
  • Wartungsfreier Trockenlauf und geringer Verschleiß

Mehr zu drylin N mit Handklemmung
drylin WW-HKX

Linearschlitten mit Klemmhebel

  • Linearschlitten mit integriertem Klemmhebel
  • Sichere Handhabung und geräuschlose Klemmung

Mehr zu Schlitten mit Klemmhebel
drylin R mit Handklemmung

Wellenführung mit Handklemmung

  • Schlitten mit Handklemmung für Linearlager mit Wellenführungen
  • Mit Gehäuse aus anodisiertem Aluminium

Mehr zu drylin R mit Handklemmung

Angetriebene Formatverstellung

Vorteile

Vorteile

  • Auch bei hohen Krafteinwirkungen gut für den Formatwechsel geeignet
  • Modulare Linearachsen sind schnell konfiguriert und in der Anlage implementiert
  • Präzise Einstellung eines Sollwerts per Handrad

Nachteile

Nachteile

  • Wie bei der Linearschiene mit Handklemmung muss auch hier die Formatverstellung manuell per Hand erfolgen
  • Umrüstzeiten nehmen gerade bei mehreren Formatwechseln Zeit in Anspruch, da keine Automatisierung vorliegt
  • Keine digitale Überwachung der Stellposition möglich

Produkte: Linearachsen mit Handrad

dryspin

Gewindetechnik

  • Schmier- und wartungsfreie Muttern und Spindeln
  • Trapezgewinde, Steilgewinde und metrische Gewindein mehr als 5.000 Varianten ab Lager

Mehr zu dryspin Gewindetechnik
drylin® Linearmodule SHT

Linearachsen auf Schienenbasis

  • Basierend auf drylin W Linearschienen
  • Verwindungssteife Aluminium-Doppelwellenprofile

Mehr zu drylin SLW Linearachsen
Linearmodule SHT

Linearachsen mit Doppelwellenprofil

  • Individuelle Konfiguration von Wellen- und Spindelmaterialen und Schlittenlängen
  • Komplett schmiermittelfreies Verstellen

Mehr zu drylin SHT Linearachsen
Linearmodule ZLW

Flache Spindel-Linearachsen

  • Äußerst flacher Aufbau mit seitlicher Spindelanordnung
  • Schmiermittel- und wartungsfrei

Mehr zu drylin SLT Linearachsen
drylin SLWT

Linearachsen mit zwei Spindeln

  • SLW-Linarmodul mit Doppelspindel- und Schlitten
  • Breite Auflagefläche und hohe Flexibiltitä bei der Gestaltung des Antriebs

Mehr zu drylin SLWT Linearachsen
drylin SLN

Kompakte Spindel-Linearachsen

  • Konzipiert für beengte Bauräume
  • Besonders leicht und leise aber zur gleichen Zeit robust konstruiert

Mehr zu drylin SLN Linearachsen
Winkeltriebe

Winkelgetriebe zur Synchronisierung

  • Leichtes Gehäuse 
  • Rost- und schmierfrei
  • Übersetzung 1:1 bis 1:5 verfügbar

Mehr zu Winkelgetrieben
Zahnräder

Verschleißfeste Zahnräder

Mehr zu Zahnrädern erfahren

Automatisierte Formatverstellung

Vorteile

Vorteile

  • Schnelle Umrüstzeiten ohne Arbeitsaufwand
  • Sichere und präzise Verstellung von mehreren synchronisierten Positioniersystemen
  • Flexible Reaktion auf neue Verpackungsgrößen- und Designs
  • Einfache Überwachung der Sollwerte bei der Positionierung auch abseits der Verpackungsanlage

Nachteile

Nachteile

  • Höhere Kosten verglichen mit manueller Formatverstellung
  • Implementierung erfordert meist eine individuelle Produktlösung mit umfangreicher Installation in der Verpackungsanlage

Produkte: Linearachsen mit Stellantrieb und Motorsteuerung

drylin mit Motor

Linearachsen mit Schrittmotoren

  • Leistungsstarke Schrittmotoren mit Verdrehsicherung
  • Mit den Produktfinder den richtigen Antrieb für Ihre Anwendung finden

Mehr zu drylin E Schrittmotoren
drylin mit Motor und Steuerung

Linearachsen mit Motorsteuerung

  • Steuerung zur Festlegung von Verfahrwegen, Positionen, Geschwindigkeiten und Lafuzeiten.
  • Schnelle Inbetriebnahme, intuitive Bedienoberfläche

Mehr zu dryve Steuerungen
apiro

Apiro Synchronisierungsgetriebe

  • Getriebebaukasten für die Synchronisierung von mehreren Verstellungen
  • Für modulare und kostengünstige Automatisierungen

Mehr zu Apiro Getrieben
drylin SHT Winkeltriebe

Winkelgetriebe zur Synchronisierung

  • Leichtes Gehäuse 
  • Rost- und schmierfrei
  • Übersetzung 1:1 bis 1:5 verfügbar

Mehr zu Winkelgetrieben
Zahnräder

Verschleißfeste Zahnräder

Mehr zu Zahnrädern

igus blogs


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.