Energieführungen und Leitungen für die Offshore‑Industrie

Die Bedingungen auf See wie auch auf Land verlangen Baukomponenten in Anlagen der Öl- und Gasindustrie alles ab. Schmutz, Salzwasser, Vibrationen, extreme Temperaturen, hohe mechanische Beanspruchungen und Explosionsrisiko setzen Leitungen, Schläuchen und Energieführungen bei der Gewinnung von Öl und Gas zu. Wir haben die passenden Produkte für diese besonderen Einsatzorte. In Landbohranlagen oder Offshore-Bohranlagen sorgen sie für eine zuverlässige Energieführung, z.B. am Cantilever oder im hochdynamischen Pipe-Handling. Leicht und wartungsfrei. Durch unser Engineering-Team und dank DNV- und NEK-zertifizierten chainflex Leitungen bieten wir auch anschlussfertige Komplettsysteme an, zugeschnitten auf Ihre Anforderungen.

Drilling Equipment

Komponenten für Bohranlagen, Pipe-Handler, Top-Drive, BOP-Krane, Man-Baskets, Tensioner und LARS

Jetzt entdecken

Heavy Lifting

Komponenten für Krane, A-Frames, Winches und Riser-pull-in-Systeme

Jetzt entdecken

Pipe/Cable Laying

Komponenten für Tensioner, J-LayTower und ausfahrbare Antriebe

Jetzt entdecken
Dredging Equipment

Dredging Equipment

Komponenten für Cutter-Ladders und Spud-pipes

news 2022

improve what moves – Neuheiten 2022

Erhalten Sie eine schnelle Übersicht in unserem 4:48 Min. langen Video zu den Neuheiten für die Offshore-Industrie. Mit dabei: Eine neue Energiekette für den Top-Drive oder leicht integrierbare Sensorik für die Abnutzungsüberwachung an der e-kette. Ebenfalls neu: Die Rollen-Energiekette P4HD56.R:

▲ Tech up
  • Um 50 % verlängerte Lebensdauer gegenüber dem Vorgänger
  • Einfache Integration von Sensorik zur vorausschauenden Wartung (i.Sense)
▼ Cost down
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Minimierte Stillstandszeiten bei Nutzung von i.Cee Modul

e-loop Energiekette für Top-Drive-Anwendungen

Hybridleitung für hängende Anwendungen

Hybrid-Energieketten in neuen Maßen
 

Alle Neuheiten 2022 sehen? Hier geht's zur Übersicht.

news 2022

Erfolgsgeschichten

RBR im Schwerlast-Drehkran von Liebherr

Energiekette ums Kranbein gewickelt

Schwerlast-Drehkrane von Liebherr werden auf Errichterschiffen für Offshore-Windkraftanlagen eingesetzt. Sie können bis zu 1500 Tonnen schwere Bauteile heben. Für die Energieübertragung durch den Drehkranz sorgt ein innovatives Energieketten-Konzept, das einen Schwenkbereich des Auslegers von bis zu 900 Grad ermöglicht.

e-loop im Akita Top Drive

Beständigkeit trotz Schneesturm

Anlagen im Bereich der Ölförderung haben oft mit aggressiven Witterungsbedingungen zu kämpfen. Für eine kanadische Ölbohrfirma garantiert heute eine e-loop Energiekettenlösung dafür, dass der Top Drive auch bei schweren Stürmen noch sicher und zuverlässig mit Energie und Signalen versorgt wird.

Anwendungen Offshore

...und weitere Erfolgsgeschichten

Heavy-Duty Energieketten in Bohranlagen z.B. für den Top Drive, Cantilever oder Pipe-Handler, flexible Dreh-Module in schwenkbaren Schwerlastkranen oder sichere Landstromversorgungen: Entdecken Sie in diesen und anderen Projekten mehr über den erfolgreichen Einsatz unserer motion plastics.

Jetzt entdecken

Whitepaper & Infobroschüre


Weitere Informationen