Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

iglidur® G, Flanschgleitlager, mm

  • Hohe Verschleisfestigkeit
  • Unempfindlich gegen Staub und Schmutz
  • Kostengünstig
Produkt­beschreibung
iglidur® - wartungsfreie Flanschgleitlager

Mit dieser Bauform ist es möglich, iglidur®-Hochleistungs-Gleitlager dort einzusetzen, wo keine exakt tolerierten Aufnahmebohrungen möglich sind. Durch die Konstruktion sind, bei minimalem Anspruch an die Präzision der Gehäuse, hohe Belastungen möglich.

Der weiteste Bereich unterschiedlicher Anforderungen wird durch iglidur® G-Flanschgleitlager abgedeckt. Deshalb wird der Werkstoff zu Recht als universell bezeichnet. Empfohlen werden Anwendungen mit mittleren bis hohen Belastungen, mittleren Gleitgeschwindigkeiten und mittleren Temperaturen. iglidur® G ist der Zehnkämpfer unter den iglidur® Materialien. In allen technischen Disziplinen außerordentlich gut und vor allem in der Summe der allgemeinen, mechanischen, thermischen und tribologischen Eigenschaften der klassische Allrounder.
  • Sehr gute Abriebfestigkeit
  • Geringes Gewicht
  • Schmiermittelfrei
 
Wann nehme ich es?
  • Wenn ein verschraubtes Flanschgleitlager gewünscht wird
  • Wenn eine Clipslagerlösung als Blechdurchführung nicht ausreicht
  • Wenn sehr grobe Aufnahmetoleranzen vorliegen
  • Wenn der Presssitz eines Einpresslagers als axiale Sicherung nicht ausreicht
Wann nehme ich es nicht?
  • Wenn ein zusätzlicher Winkelausgleich erforderlich ist
  • Wenn eine Verschraubung nicht möglich ist
  • Wenn eine große Führungslänge erforderlich ist
Nutzen Sie unsere Filtermöglichkeiten, um das geeignete Produkt zu finden

Montage

Abhängig von den Beanspruchungen kommen unterschiedliche Befestigungsarten in Betracht. Bei geringen radialen Belastungen reicht es aus, iglidur®-Flanschlager einfach mit zwei Schrauben an eine Fläche zu montieren. Bei höheren Radialbelastungen empfiehlt es sich, das iglidur®-Flanschlager an der verstärkten Seite in Lastrichtung in einer Bohrung zu stützen. Für diese Bohrung sind große Toleranzen zulässig, da es nur darauf ankommt, das iglidur®-Flanschlager zusätzlich zu unterstützen. Um noch höhere Radiallasten zu lagern, kann das iglidur®-Flanschlager in einer nach H tolerierten Bohrung mit der längeren Seite eingepresst werden. Die zusätzliche Verschraubung sichert den Sitz des Lagers im Gehäuse. Für die Montage der iglidur®-wartungsfreien Flanschlager sind keine speziellen Werkzeuge oder Vorrichtungen erforderlich. Auch das Ausrichten der Lager bei mehrfach gelagerten Wellen ist bei der Montage leicht möglich.
Zertifikate und Standards
RoHS-konform
In Anlehnung an 2011/65/EU (RoHS 2)
Technische Daten
Anwendungs­beispiele
Downloads

Beratung

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Online:

Chat-Service:
Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr
WhatsApp-Service:
Montag – Freitag: 8 – 16 Uhr


The terms "Apiro", "AutoChain", "CFRIP", "chainflex", "chainge", "chains for cranes", "ConProtect", "cradle-chain", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "dryway", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-loop", "energy chain", "energy chain systems", "enjoyneering", "e-skin", "e-spool", "fixflex", "flizz", "i.Cee", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "igumid", "igus", "igus improves what moves", "igus:bike", "igusGO", "igutex", "iguverse", "iguversum", "kineKIT", "kopla", "manus", "motion plastics", "motion polymers", "motionary", "plastics for longer life", "print2mold", "Rawbot", "RBTX", "readycable", "readychain", "ReBeL", "ReCyycle", "reguse", "robolink", "Rohbot", "savfe", "speedigus", "superwise", "take the dryway", "tribofilament", "triflex", "twisterchain", "when it moves, igus improves", "xirodur", "xiros" and "yes" are legally protected trademarks of the igus® GmbH/ Cologne in the Federal Republic of Germany and where applicable in some foreign countries. This is a non-exhaustive list of trademarks (e.g. pending trademark applications or registered trademarks) of igus GmbH or affiliated companies of igus in Germany, the European Union, the USA and/or other countries or jurisdictions.

igus® GmbH points out that it does not sell any products of the companies Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM,Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber and all other drive manufacturers mention on this website. The products offered by igus® are those of igus® GmbH