Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Erfolgreiche Anwendungen in der Verpackungsindustrie nach Anforderung

Aggressive Umgebungsbedingungen

Aggressive Bedingungen

Lebensmittelkonformität

FDA konform

Hohe Lebensdauer bei Dauerbetrieb

Dauerbetrieb

Flexible Formatverstellungen

Formatverstellungen

Einfache und schnelle Montage

Einfache und schnelle Montage

Aggressive Umgebungsbedingungen (Reinigung, Temperaturschwankungen, Staub, Schmutz)


Moderne Verpackungsanlagen sehen sich vielfältigen Anforderungen konfrontiert, die von intensiven Reinigungsverfahren über starke Temperaturschwankungen bis hin zu zusetzendem Staub und Schmutz in der Maschinenumgebung reichen. Unsere Produkte für die Verpackungsindustrie umfassen neben korrosionsbeständiger Lagertechnik mit geringer Feuchtigkeitsaufnahme auch Hochleistungswerkstoffe für extreme Temperaturen. Dank schmiermittelfreier Funktion arbeiten sie in den folgenden Anwendungen auch bei zusetzendem Pulver, Klebstoff oder Paraffin wartungsfrei und zuverlässig.

 


Lagertechnik bei täglicher Reinigung unter Heißdampf, Hochdruck und chemischen Mitteln in Abfüllanlage für Joghurt

Da gerade Molkereiprodukte sehr empfindlich sind, setzen diese Anlagen von miromatic zur aseptischen Abfüllung von Joghurt höchste Hygieneanforderungen. Unsere Lagertechnik ist hier mindestens täglich der Reinigung (Heißdampf, Hochdruck, chemische Mittel) ausgesetzt.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
miromatic Abfüllanlage
miromatic Abfüllanlage

Lager in Abfüllanlage unter Einsatz leicht alkalischer und saurer Lösungen, Desinfektionsmittel und heißem Wasser

In dieser Anlage werden Milchkartons gefaltet, geklebt, gefüllt, sterilisiert und abgedichtet. Die Lager müssen resistent gegen Desinfektionsmittel und hohe Temperaturen sein. Dies wurde durch den Einsatz von drylin Linearführungen und iglidur Gleitlagern erreicht.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Abfüllanlage für Milchprodukte
Abfüllanlage für Milchprodukte

Hochleistungslager bei Temperaturschwankungen von -100°C bis +250°C ​​​​​​​in Brauereianlagen

In Brauereianlagen bei der Bierherstellung müssen die eingesetzten Lagerkomponenten verschiedenen Anforderungen wie einer hohen Temperatur gerecht werden. Zur Lagerung der Messer zum Schlitzen der Treber setzt der Kunde auf Gleitlager aus dem FDA-konformen Hochtemperatur-Werkstoff iglidur A500.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Brauereianlage
Brauereianlage

Robuste Kunststofflager bei hoher Luftfeuchtigkeit und täglicher Reinigung in PET-Abfüllanlage

Dieser Rückziehstern von Krones arbeitet in der Nähe des keimfreien Flaschenabfüllers. Die mitunter im Kammerträger verbauten Lagerbuchsen halten einer Luftfeuchtigkeit zwischen 90 und 100 %, Temperaturen bis 95 °C und aggressiven Reinigungsmitteln und Heißdampf täglich stand.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Klammerstern
iglidur J Gleitlager

Schmierfreie Linearlager arbeiten zuverlässig am Inkjet-Druckkopf trotz hohem Pulveraufkommen

Im Bereich der Inkjet-Druckköpfe dieser Verpackungseinheit führten Pulverablagerungen zu frühen Abnutzungserscheinungen der Linearlager und die Schmierung versagte. Seitdem wird die lineare Lagerung von komplett schmier- und wartungsfreier drylin Lagertechnik übernommen.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Inkjet Druckkopf Linearlager
Inkjet Druckkopf Linearlager

Zuverlässige Rollenlagerung dank verklebungsfreier Gleitlager in der Fördertechnik

Bei der Lagerung von Transportrollen innerhalb dieses Kartonierers verklebten die Metallwalzen durch den zur Versiegelung verwendeten Klebstoff. Mit Einsatz von Gleitlagern aus Hochleistungspolymeren gehörte dieses Problem der Vergangenheit an.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Fördertechnik Kartonierer
Fördertechnik Kartonierer

Zahnriemenachse für ausfallfreien Produkttransport bei hohem Paraffingehalt in Verpackungsanlage für Kerzen

Für den Transport von Kerzen ist in dieser Verpackungsmaschine eine drylin Zahnriemenachse verantwortlich. Da sie komplett schmierfrei ist, hat das Paraffin der Kerzen keine Auswirkungen auf die Fördertechnik. Schon seit über 4800 Stunden arbeitet sie ausfallfrei.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Fördertechnik Kerzen
Fördertechnik Kerzen

Lebensmittelkonform & Hygienic Design für den direkten Produktkontakt


Die hohen Anforderungen an das "Hygienic Design" in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie spiegeln sich in den strengen Vorlagen wie der amerikanischen FDA oder der europäischen EG-Verordnung wider. In diesen Anwendungsbeispielen begegnen wir den hohen Branchenstandards mit unseren komplett schmierfreien, einfach zu reinigenden und chemikalienbeständigen Lagerprodukten. Etwa im direkten Kontakt mit Wurst-, Schinken- und Käseprodukten oder beim Verpacken von Obst und Gemüse verhindern sie die Kontamination der sensiblen Produkte – und das im Dauerbetrieb in hoch dynamischen Anlagen.

 


Hygienische Sonderlager im Linearhub von Verschließeinheiten in der Getränkeabfüllung von KHS

In der Getränkeabfüllung wurden die Gleitfolien im Linearhub dieser Verschließeinheit komplett überdacht. Für noch mehr Hygiene wurden diese gegen drylin Sonderlager ersetzt, die eine spezielle raue Struktur an Außen- und Innenwand aufweisen. So werden die Lager komplett mitgewaschen.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
drylin Sonderlager
drylin Sonderlager

Hygienic-Design-Energiekette in Hochleistungs-Aufschnittanlagen

Diese Aufschnittanlagen von Schiwa arbeiten in der Wurst-, Schinken- und Käseindustrie. Die Führung der Leitungen zu den Greifern, die das Produkt zum Schneidemesser führen, wurde mit FDA-konformen Energieketten realisiert, die dem anspruchsvollen Hygienekonzept des Herstellers entsprechen.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Aufschnittanlage Schiwa
Aufschnittanlage Schiwa

Schmierfreie Messerkantenrollen vermeiden Produktkontamination in Förderanlage für Fleischerzeugnisse

Die hier zur Beförderung von Fleisch verwendete Lagertechnik war weder schmierfrei noch hygienisch. Daher wurde sie durch Linearlager und Messerkantenrollen ersetzt, die komplett schmiermittelfrei arbeiten und eine Produktkontamination ausschließen.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Messerkantenrollen
Messerkantenrollen

Hochleistungslager bei Temperaturschwankungen von -100°C bis +250°C ​​​​​​​in Brauereianlagen

In Brauereianlagen bei der Bierherstellung müssen die eingesetzten Lagerkomponenten verschiedenen Anforderungen wie einer hohen Temperatur gerecht werden. Zur Lagerung der Messer zum Schlitzen der Treber setzt der Kunde auf Gleitlager aus dem FDA-konformen Hochtemperatur-Werkstoff iglidur A500.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Brauereianlage
Brauereianlage

Maßgeschneiderte Lagertechnik für hygienesensible Mehrkopfwaagen

Aufgrund der hohen hygienischen Standards der Lebensmittelindustrie haben wir für die Mehrkopf-Wägesysteme von Multipond ein neues Linearlagergehäuse entwickelt. Es ist resistent gegenüber Reinigungsprozessen unter Heißdampf und Hochdruck sowie aggressiven Chemikalien.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Atoma Mehrkopfwaage
Atoma Mehrkopfwaage

Hohe Lebensdauer unter Dauerbetrieb und hohen dynamischen Belastungen


Schnell, schneller, am schnellsten. In der Verpackungsindustrie sind immer leistungsfähigere und hoch automatisierte Anlagen gefragt, die im Dauerbetrieb an sieben Tagen in der Woche hohe Standzeiten erfüllen können. In diesem Überbietungswettbewerb steht und fällt die Maschinenleistung auch mit der Lagertechnik, die die zahlreichen Schwenk-, Schub- oder Rollbewegungen an allen Stationen zuverlässig gewährleisten muss. In diesen Anwendungsbeispielen setzten die Kunden auf robuste, verschleißfeste und langlebige Lagertechnik und Energieführungen in Schneidemaschinen, Reinigungs- und Abfüllanlagen oder in der Fördertechnik.

 


14.000 Stunden Mindestlaufzeit: Gleitlager in Streckblasmaschinen von KHS

In dieser Doppelgassenheizung in Streckblasmaschinen zur Formung von Flaschen kommen iglidur J -und Sondergleitlager zum Einsatz. Sie ermöglichen die Lagerung der Dornen, auf denen die Flaschen durch die Anlage verfahren, und das bei durchgängig 60 °C und im Dauerbetrieb.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Streckblasmaschine
Streckblasmaschine

Universeller Klammerstern mit Sonderlagern spart Umrüstzeiten und läuft im Dauerbetrieb

Dieser Krones Flaschenabfüller arbeitet mit einem neuen Spritzguss-Klammerstern, der Umrüstzeiten und damit kostbare Zeit spart. Denn die Greifer sind für verschiedene Flaschenformen- und Größen ausgelegt. Die eingebauten Gleitlager sind dank neuem Werkstoff iglidur X langlebig im Dauerbetrieb und für die chemische Reinigung geeignet.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Klammerstern
Klammer

Langlebige und schmierfreie Linearlager für hohe Belastungen in "High-Speed"-Schneidemaschinen

Für diese Hochleistungs-Schneidemaschine wurden aufgrund der hohen Dynamik und schnellen Bewegungen mehrere Gleitlager über Monate vom Hersteller selbst auf Verschleiß und Lebensdauer getestet. Mitunter im Ablegesystem bewähren sich hier heute drylin Linearlager und iglidur Gleitlager.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Schneidemaschine
Schneidemaschine

Zuverlässig im Dauerbetrieb: Hygienische Lager in hoch getakteter Abfüllanlage

Diese Abfüllanlage für dünn- bis zähflüssige Stoffe arbeitet schnell und präzise dank zahlreicher Lager-Produkte in Becherspender, Abfüllung und Dosierung, Deckelaufleger und Versiegelung sowie Beschriftung und Auswurf. Bis zu 4.080 Liter pro Stunde können in bis zu 14.400 Becher abgefüllt werden.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Abfüllanlage
Abfüllanlage

Verschleißfeste Kunststoffrollen in Klammersternen verdoppeln Standzeit unter Dauerbetrieb

In diesen Getränkeabfülllinien, die im Dauerbetrieb laufen, werden bis zu 66.000 Flaschen pro Stunde durchgeschleust. Für diesen hohen Leistungsbereich wurden neue Zweikomponenten-Kunststoffrollen für den Klammerstern entwickelt, die die Standzeit nahezu verdoppeln konnten.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Klammerstern
Klammerstern

Verschleißfeste Kunststoff-Messerkantenrollen in Getränkeanlagen arbeiten weltweit ausfallfrei

Diese Allround-Verpackungsanlage der Krones AG schaffte mit der Bearbeitung von 20 Gebinden mehr pro Minute als sein Vorgänger einen neuen Geschwindigkeitsrekord. In der Bandumlenkung der Transportbänder kommen besonders verschleißfeste Messerkantenrollen zum Einsatz.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Messerkantenrolle
Verpackungsmaschine Förderband

Zuverlässige Zahnriemenachse in leistungsfähiger Anlage zur Reinigung und Befüllung von Kegs

Die Innokeg AF-C Transversal von KHS kann Einweg- und Mehrweg Keg-Fässer prüfen, reinigen und befüllen – und das bei einer Leistung von bis zu 700 Fässern pro Stunde. Eine zwei Meter lange Zahnriemenachse in der Fördertechnik arbeitet sichert hier den dauerhaft zuverlässigen Transport.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Keg-Beförderung in Abfüllanlage
Keg-Beförderung in Abfüllanlage

Robuste Lagertechnik bei der Entschraubung und Entleerung von 60.000 Flaschen pro Stunde

Die Maschinen zum vollautomatisierten Entkorken oder Abschrauben der Verschlüsse von Pfandflaschen der Rink GmbH & Co. KG werden hart beansprucht. Sie arbeiten mit einem Tempo von bis zu 60.000 Flaschen pro Stunde. Lineare und rotative Lager behaupten sich hier im Dauerbetrieb.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Rotationsentkorker
drylin Linearlager

Brotverpackungsmaschine mit hohen Bearbeitungszyklen: Frei von Kabelbrüchen dank intelligenter Sensorik

Da diese Anlage zum Schneiden und Verpacken von Backwaren mit hohen Bearbeitungszyklen arbeitet, mussten Leitungsführung und Leitungen besonders zuverlässig arbeiten. Um Kabelbrüchen vorzubeugen werden die Leitungen mit speziellen Sensoren durchgehend überwacht.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Brotverpackungsmaschine
readychain in Brotverpackungsmaschine

Hohe Flexibilität und Anlagenautomatisierung durch Formatverstellungen


Hoch flexible Anlagen sind in der Verpackungsindustrie gefragter denn je. Bei dem Bestreben, einzelne Maschinenstationen wie Etikettierer, Abfüllsysteme oder Fördereinheiten möglichst modular für die einfache Integration in bestehende Anlagen zu gestalten, spielen Formatverstellungen eine übergeordnete Rolle. Bei diesen Erfolgsgeschichten wurden unsere biegefesten Linearachsen und Schienensysteme für zahlreiche Seiten,- Höhen- oder Querverstellungen in den unterschiedlichsten Verpackungsanlagen eingesetzt: Von einfachen manuellen Verstellaufgaben per Handklemmung bis hin zu automatisierten und per Motorsteuerung koordinierten Formateinstellungen.

 


Verwindungssteife Doppelwellenprofile für Formatverstellung in Krones Inspektionstechnik

Prüfanlagen von Krones wie etwa die Linatronic 735 setzen neben Gleitlagern, Drehkranzlagern, e-ketten und Getriebelösungen auch auf Linearachsen zur Formatverstellung. Etwa zum Verfahren von Kamerasystemen zur Überprüfung von Flaschen auf Brüche oder Verunreinigungen oder im Ausleitsystem für unerwünschte Flaschen.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Inspektionstechnik von Krones

Verstellung der 600 kg schweren Etikettiereinheit in einer Abfüllanlage mit einer drylin Linearachse

Mit der kompakten Abfüllanlage "InnoPET TriBlock" von KHS können PET-Flaschen hergestellt, abgefüllt und etikettiert werden. Neben jeder Menge schmier- und wartungsfreier Gleit-, Linear- und  Kugellager wird das gesamte 600 kg schwere Etikettiermodul mittels einer speziell hierfür angefertigten Spindel-Linearachse verstellt.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Streckblas-Etikettier-Füllblock von KHS
Flaschenaufnahmen mit iglidur Gleitlagern

Langlebige und wirtschaftliche Lager für die Automatisierung der Formatanpassung in Schaleneinleger

Die LAD GmbH entwickelt Saugeinlagen-Einlegemaschinen, die das Vlies sicher fixieren. Für eine flexible Anpassung an die jeweilige Verpackungsgröße setzen die Konstrukteure auf kostengünstige Automatisierungsprodukte wie Lineartische und mit Motorsteuerungen.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Schaleneinleger
Formatverstellungen in Schaleneinleger

Zuverlässige Formatverstellung von Umlenkrollen oder Ein- und Auslaufsensoren in Etikettiermaschinen

In der Sleevematic TS Etikettiermaschine der Krones AG werden in diversen Höhen- und Querverstellungen etwa der Umlenkrollen oder Ein- und Auslaufsensoren Linearlager und Linearachsen verwendet. Sie arbeiten schmier- und wartungsfrei und reduzieren die Standzeiten auf ein Minimum.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Etikettiermaschine Sleevematic TS
Formateinstellung der Umlenkrollen

Präzise Positionierungen in Etikettiermaschinen bei 1.000 Flaschen pro Minute

In Etikettiermaschinen der KHS GmbH arbeiten wird mitunter der Schneidsensor oder der Arbeitstisch mit unserer Lineartechnik positioniert. Verschleißfest und schmiermittelfrei erfüllt die Lagertechnik schon seit über zwanzig Jahren die hohen Ansprüche des Herstellers.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Etikettiermaschine KHS
Etikettiermaschine KHS

Linearachsen für zahlreiche Seiten- und Höhenverstellungen in moderner Prüf- und Verpackungsanlage

Da sich dieses Modul zur Produktserialisierung von Wipotec in bestehende Verpackungsanlagen integrieren lässt, muss es besonders flexibel sein. Diese Flexibilität schaffen zahlreiche Seiten- und Höhenverstellungen, die mit verschleißfesten drylin Linearachsen realisiert wurden.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Prüf- und Verpackungsanlage von Wipotec
Prüf- und Verpackungsanlage von Wipotec

Motorgetriebene Spindellineartische für zahlreiche Verstellaufgaben in Folienverpackungsanlage

Diese Beutelverpackungsmaschine vom Hersteller Veprotec wurde konsequent auf die Automatisierung der Anlage ausgelegt. Hierbei helfen motorgetriebene Spindellineartische für die Positionierung der Folienrolle, Lochstanze, Befüllstation oder des Etikettierers.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Beutelverpackungsmaschine Veprotec
Formatverstellung Beutelverpackungsmaschine

Sichere Positionierung des 80 kg schweren Abfüllkopfes in Abfüllanlage

In den Abfüllanlagen der Fricke Abfülltechnik GmbH & Co. KG gewährleistet ein Spindelhubtisch aus unserem drylin-Programm das einfache Positionieren des 80 kg schweren Abfüllkopfes über dem Gebinde. Bei hohen Hebelkräften arbeitet das System schmierfrei und mit minimalen Abrieb.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Abfüllanlage
Formatverstellung Abfüllkopf

Einfache und schnelle Montage


Bei hohen Maschinenleistungen im Dauerbetrieb und Zeitdruck dürfen Verpackungsanlagen nicht ausfallen. Wenn dann doch mal ein Lager unerwartet verschleißt, können wir Abhilfe schaffen. Damit sich unsere Lagertechnik möglichst flexibel in bestehende Maschinenkonzepte integrieren lässt, bieten wir unser drylin Linearlagerportfolio sowie unsere iglidur Gleitlager als einfache Baukastensets auf, mit der sich individuell abgestimmte Komplettsysteme schnell planen und einbauen lassen. So kann der Austausch mit unseren schmier- und wartungsfreien Lagern für die Verpackungsindustrie spielend leicht geschehen.

 


Zuverlässige Zahnriemenachse in leistungsfähiger Anlage zur Reinigung und Befüllung von Kegs

Die Innokeg AF-C Transversal von KHS kann Einweg- und Mehrweg Keg-Fässer prüfen, reinigen und befüllen – und das bei einer Leistung von bis zu 700 Fässern pro Stunde. Eine zwei Meter lange Zahnriemenachse in der Fördertechnik arbeitet sichert hier den dauerhaft zuverlässigen Transport.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Keg-Beförderung in Abfüllanlage
Keg-Beförderung in Abfüllanlage

Individuelle Zahnriemenachse aus dem Baukasten für Tiefziemaschine

In dieser Tiefziehmaschine wird ein Armstapler über eine ZLW-Zahnriemenachse positioniert. Da die Linearachse auf dem modularen Baukastensystem der drylin W-Lagertechnik basiert, konnte sie einfach und individuell abgeändert werden, bis der Kunde seine Wunschform gefunden hat.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Tiefziehmaschine
Positionierung Armstapler drylin Zahnriemenachse

Zugeschnittene Lagerkomponenten für Greifermodul aus dem drylin Produktbaukasten

Bei dieser Anwendung konnten zugeschnittene Lagerkomponenten für die Linearbewegung von 48 Greifermodulen in einer Verpackungsanlagen dank drylin Produktbaukasten schnell gefunden werden. Die Linearsysteme "führen" im wahrsten Sinne des Wortes heute zu einer deutlichen Effizienzsteigerung der Anlage.

Mehr zu dieser Anwendung erfahren
Greifmodul in Verpackungsanlage
Greifmodul in Verpackungsanlage

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr


The terms "igus", "Apiro", "chainflex", "CFRIP", "conprotect", "CTD", "drylin", "dry-tech", "dryspin", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-skin", "e-spool", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "readychain", "readycable", "ReBeL", "speedigus", "triflex", "robolink", "xirodur", and "xiros" are legally protected trademarks of the igus® GmbH/ Cologne in the Federal Republic of Germany and where applicable in some foreign countries.

igus® GmbH points out that it does not sell any products of the companies Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsibushi, NUM,Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber and all other drive manufacturers mention in this website. The products offered by igus® are those of igus® GmbH