Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Schmierfreie Lineartische für ausfahrbaren Alkoven in Wohnwagen

Kompakte drylin Spindel-Lineartische für die einfache Integration in Wohnmobilen

Beim Fahren sehr kompakt, auf dem Campingplatz ganz geräumig: Das ist, auf den Punkt gebracht, die zentrale Eigenschaft des Wohnwagen-Prototyps „Zoom“, den die Ross Design GmbH entwickelt und gebaut hat. Sein Schlaf-Alkoven lässt sich um 1,32 Meter auf insgesamt 5,22 Meter ausschieben, und auch sonst bietet der Caravan echte Innovationen. Dazu tragen Spindel-Lineartische aus der drylin-Serie ihren Teil bei.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: Spindel-Linearmodule drylin der SLW-Serie
  • Anforderungen: kompakte Systeme aufgrund des begrenzten Bauraums, schmierfreie Lösung
  • Branche: Automobil, Wohnwagen
  • Erfolg für den Kunden: Die drylin SLW-Linearachsen können sehr einfach in die Umgebungskonstruktion integriert werden, sind kompakt, schmierfrei und verwindungssteif, der Elektromotor zum Antrieb des Systems kann ebenfalls aus unserem Produktprogramm bezogen werden

Wohnwagen Der Wohnwagen „Zoom“, kann seinen Schlaf-Alkoven um 1,32 Meter auf insgesamt 5,22 Meter ausschieben.

Problem

Wenn der „Zoom“ unterwegs ist, ist er nur 3,90 Meter lang und damit ein echter Kompakt-Caravan. Auf dem Campingplatz angekommen, kann der Camper einfach über einen Elektromotor den gesamten Schlaftrakt über die Anhängerkupplung hinweg ausschieben und gewinnt dann nicht nur 1,32 Meter mehr nutzbare Länge, sondern einen Alkoven mit einem höchst geräumigen Doppelbett von 1,60 x 2,05 Metern, das weder der Sitzgruppe noch der Küche im Weg ist.
Der ausschiebbare Alkoven ist aber bei weitem nicht die einzige Innovation des „Zoom“. Ebenso durchdacht und neu ist das Konzept der Küche. Sie befindet sich im Heck und kann einfach in eine Freiluftküche verwandelt werden, indem man die große Heckklappe aufschwingt. Ross Design hat einen beweglichen Küchenblock entworfen, der an zwei seitlichen Spindelachsen in der Vertikalachse verfährt. Wer draußen kochen möchte fährt die Küche einfach ein wenig nach unten. Und wenn man den Küchenblock ganz in die Höhe fährt, kann man Fahrräder oder Kanus durch die große Heckklappe einladen.
Für die Linearsysteme für Alkoven und Küche benötigte der Hersteller dabei ebenso kompakte Systeme, die sich problemlos in das Wohnmobil integrieren lassen, als auch möglichst schmierfreie Lösungen.

Lösung

Antrieb und Führungssystem für das Ausschieben des Alkovens kommen von externen Zulieferern. Bei den Linearsystemen arbeitet Ross mit uns zusammen und setzt hier einen Dreipunkt-Antrieb ein. Dieser sitzt mittig unter der ausschiebbaren Einheit; für die Führung sorgen zwei Aluprofile, die seitlich oberhalb des Alkovens angebracht sind. So kann kein Schieflauf entstehen.
Als Zentralantrieb kommt ein Spindel-Lineartisch vom Typ drylin® SLW zum Einsatz. Diese Linearachsen mit Trapezgewinde (auch Steilgewinde und Zahnriemen sind lieferbar) benötigen keine Schmierung, weil der Schmierstoff in die Gleit- und Führungselemente aus dem Werkstoff iglidur® J inkorporiert ist. Diese Elemente bilden mit der Welle aus hartanodisiertem Aluminium eine hervorragende Gleitpaarung.
Die drylin® SLW-Linearachsen können sehr einfach in die Umgebungskonstruktion integriert werden. Sie sind kompakt gebaut und bieten eine hohe Verwindungssteifigkeit. Für den Antrieb empfiehlt sich bei Serieneinsatz ein Elektromotor aus unserem umfassenden Programm. Auch die Alu-Führungen, die Ross Design für das „zoombare“ Schlafabteil verwendet, stammen aus unserem Produkt-Programm.
Und auch beim beweglichen Küchenblock sorgen zwei parallel laufende Spindelantriebe vom Typ drylin SLW für die nötige Beweglichkeit.


„Die igus-Produkte sind für uns ideal, weil sie günstig, korrosionsbeständig und wartungsfrei sind."

Martin Ross, Geschäftsführer von Ross Design

Wohnwagen Beim „Zoom“ lässt sich der Alkoven über die Deichsel ausschieben. So wird der Wohnwagen zum Raumwunder.
Alkoven Wohnwagen Gemütlich und großzügig: Das Bett ist weder der Sitzgruppe noch der Küche im Weg.
drylin-Lineareinheit Das Ausschieben übernimmt eine drylin-Lineareinheit, die unterhalb des Alkovens angebracht ist.
Spindel-Lineartische vom Typ drylin SLW Die Spindel-Lineartische vom Typ drylin SLW sind kompakt gebaut und müssen dank „eingebautem“ Schmierstoff nicht geschmiert werden.
Alu-Führungen Alu-Führungen von igus oberhalb des Alkovens sorgen für eine verwindungsfreie Dreipunkt-Führung des „zoombaren“ Schlafabteils.
Spindelantriebe mit Lineartischen Die Höhenverstellbarkeit des Küchenblocks wird über zwei synchron laufende Spindelantriebe mit igus-Lineartischen realisiert.

Schneller und persönlicher Service inklusive

Ross Design möchte den Wohnwagenherstellern mit diesen Ideenträgern unkonventionelle Lösungen für künftige Camper-Generationen vorstellen und zeigen, was mit modernen Werkstoffen und moderner Technik machbar ist. Einige dieser Ideen haben mit intelligentem Werkstoffeinsatz zu tun. Vor drei Jahren suchte das Unternehmen nach einem Rundtischlager für das Schwenkelement einer neuen Caravan-Küche und stieß im Internet auf unsere Webseite. Nach Kontaktaufnahme kam der zuständige Außendienstler vorbei, schaute nach, was benötigt wurde und organisierte die Bauteile. Geschäftsführer Martin Ross schätze die schnelle und persönliche Art der Beratung, auch, da das kleine Team nicht die Zeit hat, sich ausgiebig um Einkauf und Verwaltung zu kümmern.
Natürlich „passen“ aus Sicht von Ross Design nicht nur die Art der Zusammenarbeit, sondern auch die Komponenten selbst. Martin Ross: „Die igus-Produkte sind für uns ideal, weil sie kosteneffektiv, korrosionsbeständig und wartungsfrei sind.“ Das gilt nicht nur für die Gleitlager und die Linearantriebe. Ross Design hat in anderen Prototypen auch schon Energieketten aus unserem Programm eingesetzt.

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier