Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Chemikalien Beständigkeit von Leitungen & Kabeln

Die igus chainflex® Leitungen können in fast jeder Umgebung glänzen. Wichtig dabei ist die Wahl des richtigen Mantelwerkstoffes. Egal ob Chemikalien wie Laugen und Säuren, Öle oder Kraftstoffe: In der umfangreichen Chemikalienbeständigkeitstabelle können Sie den richtigen Mantelwerkstoff mit der dazugehörigen chainflex® Leitung und der Beständigkeitsgruppe ablesen.

Sie benötigen eine individuelle Leitung für Ihren speziellen Anwendungsfall? Oder Sie brauchen eine Auskunft über eine nicht aufgeführte Chemikalie? Das igus Expertenteam hilft Ihnen gerne persönlich weiter – ob über den Chat, per Email oder per Telefon.

Auswahltabelle

Gruppe Chainflex®- Leitung Mantelwerkstoff Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
Steuerleitung
Steuerleitung CF130.UL PVC 1      
Steuerleitung CF140.UL PVC 1      
Steuerleitung CF5 PVC   2    
Steuerleitung CF6 PVC   2    
Steuerleitung CF77.UL.D PUR     3  
Steuerleitung CF78.UL PUR     3  
Steuerleitung CF170.D PUR     3  
Steuerleitung CF180 PUR     3  
Steuerleitung CF2 PUR     3  
Steuerleitung CF9 TPE       4
Steuerleitung CF10 TPE       4
Steuerleitung CF9.UL TPE       4
Steuerleitung CF10.UL TPE       4
Steuerleitung CF98 TPE       4
Steuerleitung CF99 TPE       4
Datenleitung
Datenleitung CF240 PVC   2    
Datenleitung CF211 PVC   2    
Datenleitung CF112 PUR     3  
Datenleitung CF113 PUR     3  
Datenleitung CF11 TPE       4
Datenleitung CF12 TPE       4
Bus-Leitung
Bus-Leitung CFBUS TPE       4
Bus-Leitung CF11.LC TPE       4
Bus-Leitung CF11.LC.D TPE       4
Bus-Leitung CF14 TPE       4
Mess-Systemleitung
Mess-Systemleitung CF211 PVC   2    
Mess-Systemleitung CF113.D PUR     3  
Mess-Systemleitung CF111.D TPE       4
Mess-Systemleitung CF11.D TPE       4
Koax-Leitung
Koax-Leitung CFKoax1 TPE       4
Lichtwellenleitung
Lichtwellenleitung CFLK PUR     3  
Lichtwellenleitung CFLG.2H PUR     3  
Lichtwellenleitung CFLG.LB TPE       4
Lichtwellenleitung CFLG.G TPE       4
Servoleitung
Servoleitung CF210.UL PVC   2    
Servoleitung CF21.UL PVC   2    
Servoleitung CF270.UL.D PUR     3  
Servoleitung CF27.D PUR     3  
Motorleitung
Motorleitung CF30 PVC   2    
Motorleitung CF31 PVC   2    
Motorleitung CF34.UL.D TPE       4
Motorleitung CF35.UL TPE       4
Motorleitung CF37.D TPE       4
Motorleitung CF38 TPE       4
Motorleitung CF300.UL.D TPE       4
Motorleitung CFPE TPE       4
Motorleitung CF310.UL TPE       4
Motorleitung CF330.D TPE       4
Motorleitung CF340 TPE       4
Motorleitung CF BRAID TPE       4



Chemikalienbeständigkeit

  Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
Anorganische Chemikalien
Wässrige Lösungen, neutral
Wasser + + + +
Kochsalz (10%) + + + +
Glaubersalz (10%) + + + +
Wässrige Lösungen, alkalisch
Soda (10%) O + O +
Wässrige Lösungen, sauer
Natriumbisulfat (10%) O + O +
Wässrige Lösungen, oxidierend
Wasserstoffperoxid (10%) + + + +
Kaliumpermanganat (2%) + + + +
Anorganische Säuren
Salzsäure konz. - - - -
Salzsäure (10%) O O O +
Schwefelsäure konz. - - - -
Schwefelsäure (10%) O O O +
Salpetersäure konz. - - - -
Salpetersäure (10%) O O - O
Anorganische Laugen
Natronlauge konz. - - - O
Natronlauge (10%) O O O +
Kalilauge konz. - - - O
Kalilauge (10%) O O O +
Ammoniak konz. O O O +
Ammoniak (10%) + + + +
Organische Chemikalien
Organische Säuren
Essigsäure konz. (Eisessig) - - - O
Essigsäure (10% in H2O) O + O +
Weinsäure (10% in H2O) O + + +
Zitronensäure (10% in H2O) O + + +
Ketone
Aceton - - - O
Methylethylketon (MEK) - - - O
Alkohole
Ethylalkohol (Spiritus) - O O +
Isopropylalkohol - O O +
Diethylenglykol O O + +
Aromaten
Toluol - - O -
Xylol - - O -
Kraftstoffe
Benzin - O + +
Dieselkraftstoff - O + +
Synthetische Öle
Schmieröl
ASTM-ÖI #2 O + + +
Hydrauliköl
Mineralölbasis - O + +
Glykolbasis O O + +
synth. Esterbasis - O + +
Pflanzliche Öle
Rapsöl O + + +
Olivenöl O + + +
Sojabohnenöl O + + +
Kaltreiniger
Kaltreiniger - O + O


+ keine oder geringe negative Beeinflussung
O mittlere Wechselwirkung, kurzfristige Einwirkung zulässig
– unbeständig, Werkstoff wird teilweise zerstört

Alle Angaben gelten für Raumtemperatur