Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Vertikale Anordnung, hängend

Nach dem Prinzip des hängenden Einbaus sind Verfahrwege, also Einbauhöhen, von über 100 m mit unsern Energieketten möglich. Besonders im Bereich der Materialflusstechnik ermöglicht die Energieketten eine gebündelte Zuführung von unterschiedlichsten Leitungstypen. Die Verwendung einer Energiekette stellt sicher, dass sich einzelne Leitungen nicht in Regalteilen oder vorstehenden Paletten verfangen.

Technische Daten

Hubhöhe maximal100 m 
v maximal20 m/sAbhängig von Hubhöhe und Stabilität der Energiekette
a maximal50 m/s2Abhängig von Hubhöhe und Stabilität der Energiekette

Drei Einbauarten der vertikalen hängenden Anwendungen


Bewegung ohne Querbeschleunigung

Ohne Querbeschleunigung

Abbildung A: Rein vertikale Bewegungen ohne Querbeschleunigung kommen meistens ohne Führung aus.

Bewegung mit Querbeschleunigung

Mit Querbeschleunigung

Abbildung B: Querbeschleunigungen können in 2 Richtungen auftreten. Eine Führung ist erforderlich.

Bewegung mit Querbeschleunigung

Mit Querbeschleunigung

Abbildung C: Querbeschleunigungen können in 2 Richtungen auftreten. Eine Führung ist erforderlich.

Bewegung ohne Querbeschleunigung
Wenn die Anwendung eine rein vertikale Bewegung ohne Querbeschleunigung vorsieht, kann die Energiekette ohne seitliche Unterstützung montiert werden. 

Bewegung mit Querbeschleunigung
Wenn zusätzlich Querbeschleunigungen auftreten, muss in den meisten Fällen eine seitliche Führung der Energiekette vorgenommen werden. Die Führung muss nicht immer durchgehend sein. Sie muss jedoch mindestens den Bereich abdecken, in dem die Energiekette auspendeln könnte. 
Die Querbeschleunigung wirkt dann quer zur Energiekette, wo sie stabiler ist. Im Falle einer Führung sollte eine Energiekette mit Vorspannung gewählt werden. Dies stellt sicher, dass die Energiekette in die Führungsrinne gepresst wird.

Nach Möglichkeit sollte die Energiekette wie in Abbildung B gezeigt montiert werden.


Energieketten ohne Vorspannung

Einsatz ohne Vorspannung für hängende Anwendungen mit wenig Platz

Eine normale Energiekette mit Vorspannung von uns ist für den hängenden Einsatz geeignet, wenn ausreichend Platz vorhanden ist. Die Vorspannung trägt zu einem leisen Betrieb der Energiekette bei, benötigt durch das leicht bauchige Aussehen allerdings etwas mehr Platz. Wenn kein Platz vorhanden ist - wie das bei Regalförderung in engen Gassen häufig der Fall ist, muss die Energiekette ohne Vorspannung bestellt werden. Wir bieten zahlreiche NC-Versionen ohne Vorspannung an. NC steht für No Camber, englisch für ohne Vorspannung.

Bestellbespiel: E4.32.10.175.0.NC


In der Praxis realisiert und 100.000-fach bewährt

Unsere Bestseller für hängende Anwendungen

Guidelok Vertikal

Guidelok Vertikal

Energieführung speziell für vertikale Anwendungen und Regalbediengeräte.

System E4.1

System E4.1

Hochstabiler Baukasten für fast alle Anwendungen.

System E2/000

System E2/000

Schnelle Montage, wirtschaftlicher Preis.


Energieketten Online-Shop

Geeignete Energiekette für Ihre Anwendung im Online-Shop wählen.

Energieketten

Schnell und einfach komplette Energieführung mit dem Energieketten-Konfigurator konfigurieren.

Energieketten Informationen

Weitere Informationen hinsichtlich Grundlagen und Berechnung, Befüllungsregeln und mehr.