Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Super-Alu-Führungsrinne Montagevideo + Hinweise

 

Montagesets: Basic und Heavy Duty

Montageset Basic

 

Montageset Heavy Duty

 

Vormontage Montageset: Basic der Standard!

Den Klemmschuh und das Schraubenset vormontieren

 

Verbinder, Kunststoff in vorgesehene Aufnahme beidseitig einclipsen

 
 
 

Montagesets Basic innen 3a oder außen 3b befestigen (Prüfen ob die Festigkeit der Befestigung ausreichend ist). Darauf achten, dass die Montagesets und Verbinder zur Hälfte aus der Rinne herausragen und die Gleitmutter richtig in das C-Profil eingesetzt wird.

Vormontage Montageset: Heavy Duty (Alternative)

Montagewinkel und Schraubenset vormontieren

 

Montagesets Heavy Duty außen befestigen.

 

Bitte darauf achten, dass die Montagesets zur Hälfte aus der Rinne herausragen!!

Montage: Gummiprofil (optional)

 
 
 

Das Gummiprofil wird auf Rinnenlänge abgelängt (Standard 2 m) und mit Hand in die vorgesehene Nut eingepresst. (Bild zeigt: Linke Seite. Rechte Seite erfolgt spiegelverkehrt. Für alle Rinnensegmente zu wiederholen.)

Verbinden und Befestigen: Rinnensegmente

 
 
 

1 Durch Aneinanderschieben beide Rinnenseitenteile fügen (mind. +2 mm Spiel vorsehen!).
2 + 3 Jedes Rinnensegment zur Hälfte mit dem Montageset abdecken.

Spiel einstellen & Rinnensegmente ausrichten

 
 
 

1 Stellen Sie das erforderliche Mindestspiel "Kette/Rinne" von 2 mm beidseitig ein.
2 Testen Sie, ob die e-kette® störungsfrei und leichtgängig in dem Führungskanal läuft. Bei mittiger Einspeisung mit KMA bitte die KMA-Breite beachten.
3 Nachdem Sie das Mindestspiel eingestellt haben und alle Rinnensegmente fluchtend ausgerichtet sind, ziehen Sie sämtliche Verschraubungen der Rinne nach. Achten Sie dabei auf die richtige Einbaurichtung der Gleitmutter (siehe Detail).Anzugsdrehmomente für Befestigungsschrauben der Montagesets: M6: 10 Nm / M8: 23 Nm