Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Chemische Beständigkeit

Medium Konzentration
Gewicht %
Igumid G
und NB
Igumid TE
Aceton 100 + +
Ameisensäure (wäßrig) 2 o +
Ammoniak (wäßrig) 10 + +
Benzin 100 + +
Benzol 100 + +
Bitumen 100 o -
Borsäure (wäßrig) 10 + o
Buttersäure 100 o -
Calciumchlorid (wäßrig) Ges.w.L. + +
Chlorierter Kohlenwasserstoff   + o
Chlorwasser Ges.w.L. - -
Chromsäure (wäßrig) 1 o -
Dieselöl 100 + +
Essigsäure 2 + o
Farbe   + +
Fette, Speisefett   + +
Fluorkohlenwasserstoffe   + +
Formaldehyd (wäßrig) 30 o o
Hydrauliköle   + o
Kalilauge 10 + +
Kaliumkarbonat (wäßrig) 60 + +
Kaliumsulfat (wäßrig) 100 + +
Methylacetat 100 + +
Milch   + +
Mineralöl   + +
Natriumcarbonat (wäßrig) 50 + +
Öl, Speiseöl   + +
Öl, Schmieröl   + +
Ölsäure 100 + +
Paraffinöl   + +
Perchloräthylen 100 + -
Polyesterharze (mit Styrol)   + +
Propangas   + +
Quecksilber   + +
Salzsäure pH2 o -
Salzsäure 2 - -
Salzsäure 10 - -
Tinte, Farbe   + +
Vaseline   + +
Weinsäure   o +
Zinksulfat (wäßrig) 10 + -

Beständigkeitsklassen

+ = beständigo = bedingt beständig- = nicht beständigGes.w.L. = Gesättigte wässrige Lösung