Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Schellen für Energieketten und Schutzschläuche an Cobot-Roboterarmen


Kostengünstig, flexibel und schnelle Montage - neue Halter für sichere Befestigung der Energiezuführung

Für eine sichere Befestigung der Energiekette oder des Schutzschlauches am Roboter kann nun auf die neuen Lean Robotics Schellen von igus zurück gegriffen werden. Die Universal-Halterungen mit Klettband sind formflexibel und passen sich so jedem Roboterarm an. Ein schlankes Design mit abgerundeten Kanten mindern die Verletzungsgefahr bei Kontakt mit dem Roboter.

Der neue Lean Robotics Schellen ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und bietet sich für den Einsatz an den triflex R Serien TRC/TRE/TRL 30 und 40 sowie für alle handelsüblichen Schutzschläuche mit unterschiedlichen Durchmessern an.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Für verschiedene Armdurchmesser der Roboter universell einsetzbar
  • Für die igus triflex R Serien TRC/TRE/TRL 30, 40 und 50 geeignet
  • Silikonfrei und somit auch für die Automobilindustrie geeignet
  • Kompaktes, einheitliches Design
  • Schlanke und leichte Bauform
  • Kombinierbar auch mit Wellrohrsystemen
  • Nahezu keine Störkanten für ein geringes Verletzungsrisiko
  • Montiert und nachgerüstet in wenigen Handgriffen
  • Low Cost Erweiterung im igus Cobot-Zubehör-
    Programm

Einzelschelle oder komplettes Universal Robots Kit

Cobot Schellen einzeln


Für maximimale Individualität.
Durch die Nutzung der Einzelschellen entscheiden Sie über die Energieführung an Ihrem Cobot.
 

zu den Einzelschellen

Universal Robots Kit


Wir haben Ihnen bereits die passenden Kits zu Ihrem Universal Robot konfiguriert.
Sie brauchen nur noch zwischen der Kettengröße 30 & 40 wählen.

zu den Universal Robots Kits

Zubehör

Spannschelle für die Achse 6

erhältlich für

  • UR3(e)
  • UR5(e)
  • UR10(e)

 

zu den Spannschellen

Federstabhalterung für UR10(e)

  • stabile & definierte Leitungsführung bis zum Werkzeug 
  • plug and play für UR10 + UR10e
  • passend für die 600mm Federstäbe TRE.F.40.0600.1.0.B oder TRC.F.40.0600.1.0

zur UR10(e) Federstabhalterung

Cobot Test Box

probieren Sie es aus

Die Test Box enthält: 

  • 1 Cobot Schelle mit Anschlusselement und Zugentlastung
  • 35 cm Klettband
  • 9 Kettenglieder TRC.30.050.0

Cobot Test Box bestellen

Cobot Schellen Sortiment

Standard Schelle

Cobot Standard Schelle

für maximale Individualität

Zum Shop

mit Zugentlastung

Anschlusselement und Zugentlastung

für Achse 1 + 6

Zum Shop

ohne Zugentlastung

Cobot Schelle mit Anschlusselement ohne Zugentlastung

für Anbindung am Arm

Zum Shop

mit Protektor

Cobot Schelle Protektor

für extra Schutz

Zum Shop

mit PMA Clip

Cobot Schelle PMA

für Wellschläuche

Zum Shop

Komplette Kits für Universal Robots

Universal Robots Kit 1 passend für UR3(e)

Universal Robots Kit 2 passend für UR5(e)

Universal Robots Kit 3 passend für UR10(e)

Universal Robots Kit 4 passend für UR16e


Cobot Zubehör

Spannschelle für die Achse 6

  • Sorgt für die richtige Befestigungsmöglichkeit und genügend Abstand der e-kette zur Achse 6
  • passend für UR3(e) = TR.918.027
  • passend für UR5(e) = TR.918.012
  • passend für UR10(e) = TR.918.002

Spannschelle Cobot
Beispiel einer am UR montierten Spannschelle

Federstabhalterung für den UR10(e)

Federstabhalter für UR10

Im Montagevideo ab Sekunde 40 sehen Sie die kinderleichte Montage des Federstabhalters (Artikel Nr.: TR.917.924)

Lieferumfang:
2 Metallschellen (silber)
1 Metallbügel (schwarz) 
2 Anschlusselemente zur Befestung des Federstabs
Befestigungsschrauben


 


Federstab für Federstabhalterung (TR.917.924)

offene (TRE) oder geschlossene (TRC) Kettenserie

TRE.B und TRC

600mm Federstab mit
offener Kette: TRE.B

  • TRE.F.40.0600.1.0.B
600mm Federstab mit
geschlossener Kette: TRC
  • TRC.F.40.0600.1.0

Federstab

Der Federstab sorgt immer für eine gerichtete Vorspannung der e-kette sodass diese immer oberhalb des Cobots geführt wird. 

Wählen Sie zwischen offener (TRE) oder geschlossener (TRC) Bauform

Die Länge des Federstabs mit 600mm ist ideal für den UR10(e)



 

Länge [mm]:

 


Passende triflex® e-ketten®:

TRE.30.050.0.B | TRE.40.058.0.B

TRE.40.058.0.B

  • "easy"-Design
  • Sehr leicht zu befüllen
  • Leitungen einfach reindrücken

Zum Shop für TRE

TRL.30.050.0 | TRL.40.058.0

TRL.40.058.0

  • Leichte Variante mit "easy"-Design
  • Sehr leicht zu befüllen
  • Kostengünstig

Zum Shop für TRL

TRC.30.050.0 | TRC.40.058.0

TRC.40.058.0

  • Geschlossenes Design
  • Späneschutz
  • Glatte Außenkontur

Zum Shop für TRC

in 48 Stunden versandfertig

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.