Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Ablegerinnen für Energieketten

Für einen sicheren und ruhigen Betrieb bei freitragenden Energieketten-Anwendungen

Unebene Flächen, hohe dynamische Beanspruchungen oder geräuschsensible Umgebungen – Ablegerinnen helfen dabei, Energieketten laufruhig und sicher in der Bahn zu halten. Die Auswahl ist von den Einsatzbedingungen abhängig. Neben den Versionen aus verzinktem Stahl bieten wir auch eine leichte Variante aus eloxiertem Aluminium an.

Stahl Ablegerinne

1. Geräuschreduzierend und wenig Abrieb, sichere Führung
2. Einfaches Design: leichtes Befestigen aller Profile und Wandkonsolen
3. Leichtes Material:in der Farbe Ihrer Wahl
4. In 2 Typen und 4 Ausführungen als Modulbaukasten lieferbar

Aluminium Ablegerinne

1. Geräuschreduzierend: Dämpfungsprofil aus Gummi optional
2. Einfache Energieketten Anbindung: Optimiertes Festpunktmodul aus Kunststoff
3. Verschleißreduzierend: Gleitleisten zum Schutz vor seitlichem Abrieb
4. Einfache Montage: Mit Standard Klemm-schuhen Version basic
5. Korrosionsfest: Seewasserbeständige Aluminium Profile


Ich nehme die einteilige Ablegerinne aus Stahl, wenn:

  • Einfaches Design gewünscht wird
  • Ein leichtes Befestigen auf Bodenprofilen und Wandkonsolen vorgesehen ist
  • Wunschfarbe und Abmessungen besonders Wichtig sind
  • Die Rinne aus Stahl bestehen soll
  • Das Ketten-Untertrum vor seitlichem Versatz bei Querbeschleunigungen gesichert werden soll

Ich nehme die modulare Ablegerinne aus Aluminium, wenn:

  • Hohe Modularität und Anpassbarkeit im Vordergrund steht
  • Breiten nachträglich im gewissen Rahmen angepasst werden müssen
  • Späne und Schmutz vorherrschen, da Rinne offen (Optional mit Boden)
  • Auf einen leisen Lauf und somit geringe Geräuschemissionen geachtet werden muss
  • Die Energiekette besonders vor Verschleiß geschützt werden soll
  • Die Energiekette schnell angebunden und fixiert werden muss
  • Die Rinne aus seewasserbeständigem Aluminium bestehen soll
  • Das Ketten-Untertrum vor seitlichem Versatz bei Querbeschleunigungen gesichert werden soll


Das könnten Sie auch interessieren

Führungsrinnen

Führungsrinnen

Weitere Führungsrinnen für lange Verfahrwege: Stahl Führungsrinne, Super-Alu-Rinne etc.

Energieketten

Energieketten

Shop mit über 100.000 Produkte - von kleine über mittelgröße bis h.in zu großen Energieketten

Online-Konfigurator

Online-Konfigurator

Einfach und schnell Energieketten mit passender Führungsrinne in unserem Online-Konfigurator auslegen.


Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.