Presse

Sie haben Fragen? Benötigen Material?
Aktuelle Presseinformationen und druckfähiges Bildmaterial stehen Ihnen hier zum Download bereit.
Natürlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf, Ihre E-Mail oder Ihr Fax!
 
PressekontaktMöchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden?

Pressemeldungen nach Bereichen

Unternehmen Low-Cost-Automation
Energieführungsketten / Leitungen manus® / vector®
Gleitlager / Gelenklager / Linearführungen Alle
Weg mit dem Fett! igus Stehlager aus Kunststoff ersetzt metallische Lösungen07.12.2017

Neues schmiermittelfreies xiros Stehlager sorgt für saubere Bedingungen in der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie

Köln, 7. Dezember 2017 – Höchste hygienische Anforderungen stellen Zulassungsbehörden an Maschinenkomponenten, die in der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie zum Einsatz kommen. Daher hat igus jetzt ein neues kugelgelagertes Stehlager aus dem FDA-konformen Hochleistungskunststoff xirodur B180 entwickelt. Im Vergleich zu metallischen Lösungen spart der Anwender mit dem neuen leichtläufigen xiros Lager 83 Prozent Gewicht ein. Dank gleicher Abmessungen der Lochabstände ist ein 1:1-Austausch schnell und einfach möglich.

Sichere Leitungsführung auf engstem Raum mit kleinen e-ketten von igus05.12.2017

Energiekette E2.10 überzeugt mit leitungsschonendem Design, schneller und einfacher Montage dank praktischem Kettenöffner

Köln, 5. Dezember 2017 – Platzsparend, stabil und einfach zu montieren, das sind die Ansprüche an viele Maschinenkomponenten. Sei es im allgemeinen Maschinenbau oder in der Medizintechnik. Um diesen Anforderungen nachzukommen, bietet igus speziell für besonders kompakte Bauräume die Miniatur e-kette E2.10 mit einer Innenhöhe von 10 Millimetern und kleinsten Biegeradien an. Die Kettenglieder der Serie bestehen aus nur zwei Teilen: Dem Boden-/Seitenteil und einem Öffnungssteg. Sie besitzen einen ruhigen Lauf, ein leitungsschonendes Design und sind dank Kettenöffner schnell zu montieren.

Klein & kostengünstig: igus zeigt Low-Cost-Roboterarm im Kompaktdesign01.12.2017

Dank integrierter Steuerung lässt sich robolink jetzt auch Schaltschrank- und PC-unabhängig betreiben

Nürnberg/Köln, 30. November 2017 – Einfache Aufgaben kostengünstig automatisieren, das ist das Ziel des robolink Programms von igus. Auf der SPS IPC Drives 2017 zeigt igus jetzt eine neue, besonders kompakte Variante. Die Steuerung befindet sich dabei im Fuß des Greifarms und macht einen zusätzlichen Schaltschrank und die dauerhafte Verbindung zum PC überflüssig. Der Roboterarm inklusive Steuerung ist ab 4.723 Euro erhältlich.

Sichere Buskommunikation jetzt auch in hängenden Anwendungen29.11.2017

igus präsentiert auf der SPS IPC Drives die weltweit erste hochzugfeste Profinet Busleitung

Nürnberg/Köln, 28. November 2017 – Busleitungen stoßen aufgrund ihres geringen Querschnittes und ihres filigranen Aufbaus in hängenden Anwendungen oft an ihre mechanischen Grenzen. Daher hat igus jetzt die CFSPECIAL.182.060 Busleitung für Profinet mit besonderen Zugentlastungselementen im PUR-Außenmantel entwickelt, der die empfindlichen Buselemente von den hohen Zugkräften entkoppelt. So können alle vertikalen Anwendungen, wie beispielsweise Regalbediengeräte, jetzt zuverlässig und sicher mit Bussignalen versorgt werden.

Mit intelligentem Steckerbaukasten Zeit und Platz sparen29.11.2017

module connect ermöglicht variable Konfiguration von Steck-/ Trennstellen

Nürnberg/Köln, 29. November 2017 – Mit module connect zeigt igus auf der SPS IPC Drives 2017 das Konzept eines neuartigen Steckverbinders für den Anschluss von Elektroleitungen, Lichtwellenleitern und Pneumatik. Dank des Baukastenprinzips kann damit aus mehreren Stecker-Gehäusen ganz einfach eine individuelle Steck-/Trennstelle als Modul konfiguriert werden. module connect lässt sich hinter der e-kette, zwischen e-ketten oder direkt am Schaltschrank montieren und kommt überall dort zum Einsatz, wo eine Vielzahl an Leitungen auf möglichst engem Raum gesteckt werden.

Kompakt und kostengünstig: drylin E Raumportal von igus20.11.2017

Neues Raumportal von igus bereits innerhalb von 24 Stunden ab Lager lieferbar

Köln, 20. November 2017 – Auf kleinstem Raum einfach und präzise verfahren. Das sind die Anforderungen an Raumportale, die beispielsweise für Automatisierungsaufgaben im Handlingbereich oder auch in der Prüfautomation eingesetzt werden. igus hat jetzt ein neues kompaktes Portal entwickelt, dessen Einsatz sich optimal in solchen Szenarien eignet. Dieses ist bereits in 24 Stunden geliefert. Denn die Komplettlösung bestehend aus schmier- und wartungsfreien Zahnriemenachsen und Motoren ist direkt ab Lager verfügbar und das zu einem Preis von 1.799 Euro.

Metall raus, Kunststoff rein: Lagergehäuse jetzt umrüsten mit neuen igus Kugelkalotten15.11.2017

Metallische Steh- und Flanschlager einfach durch schmierfreie und langlebige igubal Kalotten ersetzen

Köln, 15. November 2017 – Steh- und Flanschlager sind extremsten Belastungen wie Schmutz und Staub ausgesetzt. Sei es in Baumaschinen oder in Förderanlagen von Glas und Tonprodukten. Gleichzeitig müssen Maschinen- und Anlagenbetreiber eine zuverlässige Schmierung sicherstellen. Mit den neuen igus Kugelkalotten aus dem Hochleistungskunststoff iglidur J können Kunden jetzt auf eine schmier- und wartungsfreie Lösung zurückgreifen, die sich in Sekundenschnelle einsetzen lässt.

Wartungsfreie 3D-gedruckte Greifer machen Verpackungsmaschinen effektiv08.11.2017

Produzenten sparen dank Kunststoffgreifern aus dem 3D-Drucker 85 Prozent Kosten und 70 Prozent Zeit

Köln, 8. November 2017 – Greift der Adler ein Beutetier, passt er seinen Krallengriff blitzschnell der jeweiligen Größe an. Von dieser Flexibilität kann die Verpackungsindustrie nur träumen. Ihre Metallgreifer, die zum Beispiel den Deckel auf Cremedosen setzen, sind meist auf ein einziges Format beschränkt. Für einen Produktwechsel dauert es daher oft Wochen, bis der passende Greifer gefertigt ist. 85 Prozent günstiger und 70 Prozent schneller geht es mit robusten und leichten Kunststoffgreifern aus igus Tribo-Filamenten. Sie kommen direkt aus dem 3D-Drucker.

igus Hybrid-Busleitungen für Ethernet und Profinet sparen Bauraum und halten sicher23.10.2017

Sortiment an chainflex Busleitungen für den bewegten Einsatz in der e-kette nochmals erweitert

Köln, 23. Oktober 2017 – Mit den neuen Leitungskombinationen aus Ethernet- oder Profinet-Elementen und Poweradern in der CFBUS.PUR.H01 Serie zeigt igus auf der SPS IPC Drives neue Einkabellösungen speziell für den Einsatz in Energieketten. Dank der umfangreichen Versuche im igus Testlabor kann der Anwender nicht nur ihre Lebensdauer online berechnen, sondern erhält auch eine einzigartige Garantie von 36 Monaten. Durch den ölbeständigen PUR-Außenmantel eignen sich die neuen Leitungen insbesondere für den bewegten Einsatz in Werkzeugmaschinen und anderen anspruchsvollen Umgebungen.

Knochenbrüche sicher gerichtet mit igus Gleitlagern in intelligenter Bohrmaschine20.10.2017

iglidur L500 Gleitlager sorgen für eine schmierfreie Lagerung im Studentenprojekt „Smart Drill“ der Universität Bremen

Köln, 18. Oktober 2017 – Knochenfrakturen sicher zu fixieren, das ist das Ziel des Studentenprojektes „Smart Drill“. Das junge Team vom Bremer Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft (BIMAQ) entwickelte einen Aufsatz für eine medizinische Bohrmaschine. Dieser misst während des Bohrvorgangs die Tiefe des entstehenden Bohrlochs, um anschließend die richtige Schraube zu ermitteln. Aufgrund der besonderen Anforderungen an die Lagerstellen des Messsystems wie Chemikalien- und Feuchtigkeitsbeständigkeit, sowie einer einwandfreien Lagerung bei hoher Drehzahl, erweist sich der Einsatz der schmierfreien iglidur L500 Gleitlager als optimale Lösung.

Die Vergoldung spannender Energieführungskonzepte12.10.2017

vector award geht in die sechste Runde

Stuttgart/Köln, 12. Oktober 2017 – Haben Sie sich schon mal gefragt, wie Energie und Daten sicher am Greifarm eines Industrieroboters ankommen? Oder wie es möglich ist, dass STS-Krane im Containerhafen nahezu rund um die Uhr über Jahre hinweg ausfallsicher im Betrieb sind? Oder wie Highspeed-Kamerafahrten über hunderte Meter unterbrechungs- und vibrationsfrei übertragen werden können? Die Antwort für alle diese unterschiedlichen Herausforderungen bieten Energiekettensysteme. Um die innovativsten und mutigsten Anwendungen weltweit zu finden, initiiert der motion plastics Spezialist igus alle zwei Jahre den vector award, für den auf der Motek 2017 erneut der Startschuss gefallen ist.

igus stellt Verbesserung der Wabenzugentlastung für e-ketten vor11.10.2017

Neues System macht Energieketten-Konfektionierung jetzt noch einfacher

Stuttgart/Köln, 11. Oktober 2017 – igus hat in diesem Jahr eine einzigartige Zugentlastung für e-ketten vorgestellt. Leitungen und Schläuche werden dabei einfach in eine Wabe eingelegt und anschließend fest verschlossen. Auf der Motek 2017 zeigt der motion plastics Spezialist jetzt ein weiterentwickeltes System, das die bisherigen Varianten ersetzt. Im Vergleich zu den häufig verwendeten Kabelbindern oder anderen Zugentlastungslösungen spart der Anwender rund 80 Prozent Montage- und Engineeringzeit.

In 60 Sekunden zum ultrarobusten Zahnrad mit neuem igus Konfigurator10.10.2017

Verschleißfeste Kunststoffzahnräder jetzt mit neuem Online-Tool in kürzester Zeit konfigurieren, drucken und erhalten

Stuttgart/Köln, 10. Oktober 2017 – Mit dem neuem Zahnrad-Konfigurator von igus können Zahnräder jetzt in nur einer Minute online konfiguriert und direkt im igus Web-Shop bestellt werden. Die Zahnräder werden im igus 3D-Druckservice aus iglidur I6 im SLS-Verfahren gedruckt. Der speziell für Zahnräder entwickelte Hochleistungskunststoff zeichnet sich durch eine besonders hohe Verschleißfestigkeit aus und schlägt gefräste Zahnräder aus gängigen Materialen wie POM und PBT im Test.

1. Low Cost Robotics Ideenwettbewerb: Jury zeichnet zeitsparende Robotiklösung aus09.10.2017

MLC-Engineering erhält Auszeichnung für Kombination aus Low-Cost-Roboter und optischer Messtechnik

Stuttgart/Köln, 9. Oktober 2017 – Einfache Aufgaben kostengünstig automatisieren – das ist dank Low-Cost-Robotik längst keine Zukunftsmusik mehr. Welche spannenden Potenziale in dieser Technik stecken, zeigen die Einreichungen beim ersten Low Cost Robotics Ideenwettbewerb. Auf der Motek 2017 wurde jetzt der Gewinner bekannt gegeben: MLC-Engineering. Das süddeutsche Unternehmen kombiniert einen modularen robolink Gelenkarm mit optischer Messtechnik und erzielt dadurch eine Zeitersparnis von 76 Prozent.

igus® Kontakt +49 (0) 2203-9649-8201 E-Mail an igus®

Auftragsverfolgung myigus myCatalog
keine Mindestbestellmenge
700 - 2000 Lieferung+Beratung Lieferung ab 24h* kostenlose Muster

Newsletter bestellen
Datenschutzerklärung Twitter
igus tweet igus® GmbH
@igus_HQ
Kleine Bauräume stelle hohe Ansprüche an die verwendeten Komponenten. igus.de/Press/12399/si… https://t.co/wBJB6MW4GZ
igus tweet igus® GmbH
@igus_HQ
Messen erfreuen sich in Deutschland, aber eben nicht nur, großer Beliebtheit. Kein Wunder, geben sie doch die Mögli… twitter.com/i/web/st...
igus tweet igus® GmbH
@igus_HQ
Die #SPS17 geht zuende. Wir bedanken uns bei allen Besuchern und wünschen eine gute Heimreise. #SPS_live https://t.co/KPzY0dURvr
Einkaufen bei igus®
  • 100.000 Produkte online
  • Versandfertig ab 24 h
  • Keine Mindest­bestellmenge
  • CAD Direkt Download
  • Kostenlose Muster
  • Beratung von 7-20 Uhr
Geprüfte Leistung
Chat Service
Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Datenschutzhinweise