Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Presse

Sie haben Fragen? Benötigen Material?
Aktuelle Presseinformationen und druckfähiges Bildmaterial stehen Ihnen hier zum Download bereit.
Natürlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf, Ihre E-Mail oder Ihr Fax!
 
Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden?

Pressemeldungen nach Bereichen

Unternehmen Low-Cost-Automation
Energieführungsketten / Leitungen manus® / vector®
Gleitlager / Gelenklager / Linearführungen Alle
Verschleißfest gleiten und frei konstruieren mit neuen Plattenstreifen von igus14.11.2018

Abriebfeste iglidur Gleitplatten aus Hochleistungskunststoffen sorgen für noch mehr geometrische Gestaltungsmöglichkeiten

Köln, 14. November 2018 – Verschleißteile einfach schnell bestellt, individuell gefertigt und gleichzeitig die Lebensdauer erhöht. Diesen Service bietet der motion plastics Spezialist igus unter anderem mit seinem Halbzeug-Programm. Damit der Anwender noch mehr tribologisch optimierte Sonderlösungen einsetzen kann, führt igus jetzt fünf verschleiß- und abriebfeste Hochleistungskunststoffe als Halbzeug-Plattenstreifen im Sortiment. Diese ermöglichen dem Konstrukteur neue geometrische Gestaltungsfreiheiten.

Eine heiße Sache: Mit selbstgebautem HT-Drucker betreibt igus die Entwicklung von Hochtemperaturfilamenten09.11.2018

„Ein schönes Beispiel für unseren Low-Cost-Automation-Gedanken“, so Tom Krause, igus GmbH, zu dem von seinem Team neu entwickelten und gebauten Hochtemperatur-3D-Drucker

Köln, 9. November 2018 – Low-Cost-Automation in der eigenen Fabrik: Nach dieser Idee hat igus mit hauseigenen Maschinenbau-Komponenten einen HT-3D-Drucker für die Entwicklung neuer Hochtemperatur-Filamente gebaut. So wurden die kompletten Linearsysteme, bestehend aus drylin W Linearführungen, dryspin Spindeln aus Edelstahl und Schrittmotoren aus dem igus Standard benutzt. Dank des neuen 3D-Druckers können Anwender jetzt mit dem Hochleistungskunststoff iglidur J350 auf ein schmier- und wartungsfreies Filament für die Fertigung von hitzebeständigen Sonderteilen zurückgreifen.

Hochflexible Ethernet-Leitungen mit 600 Volt UL-Zertifikat für die Industrie 4.007.11.2018

Neue CAT5e und CAT6 Leitungen für den e-ketten Einsatz mit erhöhter Lebensdauer und Zulassung für den amerikanischen Markt

Köln, 7. November 2018 – CAT5e oder CAT6 Leitungen sind für die Umsetzung der Industrie 4.0 Ziele in der Automatisierung kaum noch weg zu denken. Speziell für den Einsatz in der Energiekette hat igus jetzt die zwei hochflexiblen Ethernet-Leitungen CFBUS.045 und CFBUS.049 weiterentwickelt. Die neuen CAT5e und CAT6 Leitungen besitzen mit 600 Volt eine erhöhte UL-Zulassung für den nordamerikanischen Markt. Sie wurden im igus Testlabor mit über 76 Millionen Hüben erfolgreich getestet und sind ab 1 Meter direkt ab Lager verfügbar.

Schnell konfektioniert und sicher geschützt mit neuer Paarschirmung für igus Servoleitungen02.11.2018

30 Prozent Installationszeit gespart dank neuer igus Paarschirmaufbauten in chainflex Servoleitungen

Köln, 02. November 2018 – Leitungen einfach verarbeiten, aufwendige Paarschirme leicht auflegen und dabei noch die Lebensdauer in der Energiekette erhöhen, das war Ziel vierjährigen Entwicklungs- und Testreihen der Leitungsspezialisten bei igus. Herausgekommen ist eine neue Paarschirmung für die chainflex Servoleitungen der Serie CF 21, 27 und 29. Diese sorgt für einen maximalen EMV-Schutz des Steuerpaares und ein schnelleres Abschirmen der Leitung. So spart der Anwender bis zu 30 Prozent Zeit bei der Bearbeitung der Paarschirme und damit Installationskosten ein.

Zentimetergenaue Antriebsleitung online schnell gefunden, bestellt und geliefert29.10.2018

Der readycable Produktfinder von igus sorgt mit neu integriertem Lebensdauerrechner für eine schnelle Lieferung ab 24 Stunden

Köln, 29. Oktober 2018 – Mit dem igus Online-Tool „readycable Produktfinder“ können konfektionierte Antriebsleitungen, für den Einsatz in der Energiekette, einfach ausgewählt und bei igus bestellt werden. Der neu integrierte Lebensdauerrechner erweitert jetzt den Service und sagt zuverlässig die Haltbarkeit der Leitung voraus. Auf diese Weise kann der Anwender sich seine Lösung für die Energiekette in Wunschlänge aus über 4.200 anschlussfertigen Antriebsleitungen frei wählen.

Auf der Suche nach spektakulären Kunststoffgleitlager-Anwendungen23.10.2018

manus award geht in die neunte Runde – jetzt bewerben!

Köln, 23. Oktober 2018 – Was haben ein Exoskelett, ein elektrischer Manipulator-Arm und ein Forschungsprojekt über Weltraumschrott miteinander gemeinsam? In all diesen Anwendungen kommen Kunststoffgleitlager zum Einsatz und sie wurden beim letzten manus award – den der motion plastics Spezialist igus alle zwei Jahre initiiert – zu den drei Gewinner-Anwendungen gekürt. Nun fiel der Startschuss für die Bewerbungsphase der nächsten Ausgabe. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld von bis zu 5.000 Euro.

Schneller Antrieb zum kleinen Preis: Neue igus Leitung für SEW und Siemens Motoren18.10.2018

Neue hochflexible chainflex Hybridleitung für den e-ketten Einsatz direkt anschlussfertig mit 36 Monaten Garantie

Köln, 18. Oktober 2018 – Ist der Anwender auf der Suche nach einer flexiblen Antriebsleitung, so bietet igus ihm die technisch beste und kostengünstigste Lösung. Für Motoren von SEW und Siemens hat der motion plastics Spezialist jetzt mit der CF280.UL.H eine neue Hybridleitung speziell für den Einsatz in der Energiekette entwickelt. Direkt als Meterware oder mit Stecker als anschlussfertige Leitung können Anwender aus der Intralogistik, dem Werkzeugmaschinenbau oder der Automobilindustrie jetzt auf eine Lösung mit 36 Monaten Garantie zurückgreifen.

Schnell montiert, sicher fixiert: Neue Befestigungsschellen für e-ketten an Cobots11.10.2018

Neues Schellenkonzept für triflex R Energieketten sorgt für eine sichere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine

Stuttgart/Köln, 11. Oktober 2018 – Arbeiten Mensch und Roboter in der Industrie Hand in Hand, so spielt die Sicherheit eine zentrale Rolle. Daher greifen Anwender von Cobots und Industrierobotern bereits heute für die Energie- und Datenzuführung auf die dreidimensionalen und runden triflex R e-ketten von igus zurück. Um diese Energieketten einfach zu befestigen und die Arbeitssicherheit in der Industrie zu erhöhen, hat igus jetzt neue Befestigungsschellen aus Kunststoff entwickelt. Schnell montiert minimieren Sie mit ihrem abgerundeten MRK-Design das Verletzungsrisiko.

Robotik-Lösung für Rapid Prototyping gewinnt Low Cost Robotics Ideenwettbewerb10.10.2018

Jury prämiert Robert Hofmann GmbH für zeitsparendes Automatisierungskonzept im 3D-Druck mit robolink D Roboterarm

Stuttgart/Köln, 10. Oktober 2018 – Einfache Aufgaben schnell und kostengünstig automatisieren, das ist das Ziel der Low Cost Robotics. Auch in diesem Jahr suchte der Low Cost Robotics Ideenwettbewerb wieder nach spannenden Ideen und Konzepten, die das Potential günstiger Robotik-Lösungen aufzeigen. Auf der Motek wurde jetzt der Gewinner prämiert: Das Unternehmen Robert Hofmann GmbH konnte mit seiner Idee für eine per App ausgelöste Pick-and-Place Anwendung im 3D-Druck die Jury überzeugen.

Sicher unter Verschluss: iglidur Dichtungskonzept für höhere Lebensdauer09.10.2018

Neue Dichtungen für wartungsfreie Gleitlager von igus sorgen für Schutz vor extremen Schmutzbelastungen und zusätzliche Hygiene

Stuttgart/Köln, 9. Oktober 2018 – Starker Schmutz, abrasiver Staub und aggressive Medien können unter extremen Umständen Gleitlager belasten und die Welle beschädigen. Um in diesen Fällen die Sicherheit von Maschinen und Anlagen weiter zu optimieren, hat igus jetzt für seine schmiermittelfreien Polymer-Bundgleitlager Dichtungsringe entwickelt. Einfach auf den Bund aufgesetzt schützen sie die Gleitlager und dahinterliegende Bauteile. So lassen sich Maschinenstillstände vermeiden und Standzeiten erhöhen.

Leiser, stabiler, schneller zu befüllen: Neuer igus e-ketten Standard für kleine und mittlere Größen07.10.2018

Serie E2.1 senkt Geräuschemissionen um 10 Dezibel und Montagezeit um 50 Prozent

Köln/Stuttgart, 7. Oktober 2018 – Was früher nur teuren Spezialketten vorbehalten war, das gehört bei igus inzwischen zum Standard. Die neue Serie E2.1 zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer, einen besonders leisen Lauf sowie eine einfache Befüllung in Sekundenschnelle aus. So spart der Anwender 50 Prozent an Montagezeit ein. Dabei passen sich die neue e-ketten Serie für den mittleren Lastbereich den Anforderungen der Maschine an, nicht umgekehrt: Anwender können künftig aus über 850 verschiedenen Varianten die für sie optimale Energiekette oder das passende Energierohr für eine sichere Leitungsführung auswählen.

Große Auswahl, schnelle Entscheidung: iglidur Gleitlager-Katalog hilft Kosten zu sparen28.09.2018

Wartungsfreie igus Lagertechnik einfach gefunden mit praktischer Werkstoffübersicht, Größenauswahl und Preisliste

Köln, 28. September 2018 – 40 Prozent Kosten senken, 80 Prozent Gewicht reduzieren und 100 Prozent Schmierstoffe einsparen. Mit diesen Vorteilen warten die Gleitlager von igus aus Tribo-Polymeren im Gegensatz zu metallischen Lösungen wie zum Beispiel DU-, Sinter- oder Nadellager auf. Für alle Lagerstellen mit gängigen Abmessungen kann der Kunde jetzt auf den neuen handlichen iglidur Katalog zurückgreifen. Mithilfe eines praktischen Bestellschlüssels lässt sich die richtige Artikelnummer der Standardwerkstoffe einfach finden. Eine aktuelle Preisliste gibt schnellen Aufschluss über die verschiedenen Staffelpreise.

Sonderteile für Kunden jetzt noch schneller: igus verdreifacht seinen 3D-Druckservice21.09.2018

Neue SLS-Drucker erweitern die 3D-Druckkapazitäten für die Herstellung langlebiger Verschleißteile

Köln, 21. September 2018 – Die Nachfrage an maßgefertigten Sonderlösungen steigt stetig an, so auch beim motion plastics Spezialisten igus. Immer mehr Kunden greifen auf den schnellen 3D-Druckservice für langlebige Verschleißteile aus Hochleistungskunststoffen zurück. Sei es zur kurzfristigen Ersatzteilbeschaffung, für den Prototypenbau oder zur Herstellung von schmiermittelfreien Kleinserien. Daher hat der Kölner Kunststoffspezialist jetzt seine 3D-Druckkapazitäten im Bereich des SLS-Verfahrens verdreifacht.

Hydraulikschläuche platzsparend und sicher führen mit der E2 Bügelkette von igus19.09.2018

Neue Energiekette reduziert Wartungsintervalle von Baumaschinen und Mobilkranen

Köln, 19. September 2018 – Mit der neuen E2 Bügelkette gibt es jetzt auch für knapp bemessene Bauräume an Stützfüßen eine Energie- und Medienführung in einem System. Stabil, platzsparend sowie leicht montierbar führt die igus e-kette neben Strom- und Steuerleitungen auch zwei Hydraulikschläuche. Die E2 Bügelkette ist für den Sondermaschinenbau eine ideale Lösung, durch ihren Einsatz werden Kosten für Wartung und Stillstandzeiten deutlich gesenkt.