Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

drylin® dryve D1

  • Vielfältige Automationsaufgaben ohne programmieren durch einfaches Parametrieren
  • Für Einzelachsen, Linien-, Flächen,- Raumportale und Delta-Roboter
  • Keine Softwareinstallation oder App nötig
  • Nutzung durch PC, Tablet oder Smartphone
  • Schritt-(ST), DC und EC/BLDC Motoren mit bis zu 21 A Spitzenströmen und 48V
  • Digitale Ein-/Ausgänge, Analoge Eingänge, CANopen, ModbusTCP (Gateway von CANopen) zum Anschluss an Mastersteuerungen wie z.B. Siemens oder Beckhoff

    Alle relevanten Dokumente zu dryve D1:
    Zum Downloadportal
Produkt­beschreibung
dryve Motorsteuerung - Anwählen, anklicken, ansteuern...

Verfahrwege, Positionen, Geschwindigkeiten, Laufzeiten – einfach definiert mit der neuen webbasierten Steuerung für drylin® E Linearsysteme von igus®.
 
  • Keine Software oder App-Installation nötig, schnelle Inbetriebnahme
  • Steuerung über Smartphone (Browser), Tablet oder Laptop möglich
  • Einfache und intuitive Bedienoberfläche, Steuerung in wenigen Minuten eingerichtet
  • Kompatibel zu zahlreichen Industriesteuerungen (z. B. Siemens S7 / Beckhoff)
  • Für DC-, EC- und Schrittmotoren
  • Kostengünstig
 
Sofort einsatzbereit
Die dryve Motorsteuerung kann entweder mit Ihrem Netzwerk verbunden werden,
oder Sie verbinden sich direkt
mit der Kontrolleinheit (PC oder SPS) über ein Netzwerkkabel. Anschließend können Sie ohne Softwareinstallation
die Steuerung direkt im Browser aufrufen. So können Einstellungen in einer Minute durchgeführt werden.
 
Einfache Steuerung
Über die einfach zu bedienende Browser-Oberfläche können Sie ohne Vorkenntnisse Verfahrwege, Position,
Geschwindigkeit und Laufzeiten Ihrer Linearachse parametrieren. Sich ständig wiederholende Bewegungen,
die sogenannten "Schleifen" können in wenigen Sekunden eingestellt werden. Eine Teachfunktion ermöglicht Positionseinstellungen mit nur einem Klick.
 
Industriestandards
Durch standardisierte Kommunikationsprotokolle wie CANopen
oder Modbus TCP als Gateway ist ein Anschluss an
Industriesteueungen wie zum Beispiel Siemens S7 oder Beckhoff sehr einfach möglich.
Die zehn digitalen Ein- und fünf Ausgänge ermöglichen einfachste Kommunikation mit Industriesteuerungen, 
aber auch mit preiswerten Open Source Modulen wie Arduino oder Raspberry Pi.
Starke Technologie
dryve unterstützt DC-, EC- und Schrittmotoren, sowohl in der Open Loop, als auch in der Closed Loop Technologie.
Die hohe Versorgungsspannung von bis zu 48 V gewährleistet hohe Motordrehzahlen. Der starke Nennstrom
von 7 A und der hohe Spitzenstrom von 21 A bewirken kraftvolle und dynamische Bewegungen.



 
Zertifikate und Standards
CE<br>EMV Richtlinie
Technische Daten

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Lieferung und Beratung

Persönlich:

Montag bis Freitag von 7 - 20 Uhr.
Samstag von 8 - 12 Uhr.
Chat-Service Montag bis Freitag 8 - 16 Uhr.

Online:

Rund um die Uhr.