Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Montagetisch mit Drehkranzlager

Leicht und schnell montiert

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: Ein Drehkranzlager zum automatischen Rotieren eines Montagerundtisches
  • Anforderungen: Präzise Drehung des Tisches, Verzicht auf Schmiermittel aufgrund von Spänen
  • Branche: Metallverarbeitung
  • Erfolg für den Kunden: PRT Drehkranzlager sind wartungsfrei und werden einbaufertig geliefert

Montagetisch mit PRT Drehkranzlager

Problem

Die Firma GBK Projektowanie i Budowa Maszyn war auf der Suche nach einer Möglichkeit, um einen Montagetisch präsize zu rotieren. Das gesuchte Bauteil sollte auch im Einsatz mit Schmutz und Metallspänen problemlos funktionieren. 

Lösung

Das PRT-01-30-TO-AT10 hat sich aufgrund der einbaufertigen Lieferung mit der AT10 Riemenverzahnung als optimale Lösung herausgestellt. Es wird eine präzise und automatische Rotation des Montagetisches ermöglicht. Zusätzlich sind aufgrund der Kunststoffgleitelemente aus iglidur Werkstoff sind nach dem Einbau keine Wartungsarbeiten mehr notwendig.


„Die Zusammenarbeit verlief sehr gut, auf Ratschläge und Brainstorming kann man immer zählen.“
Maciej Banaś, GBK Projektowanie i Budowa Maszyn

Digitales Flipchart mit PRT Drehkranzlager

Das PRT-01 mit verzahntem Außenring aus Aluminium ist in vier verschiedenen Standardverzahnungen erhältlich. In allen PRTs kommen Gleitelemente aus iglidur Werkstoffen zum Einsatz, weshalb die Drehkränze wartungsfrei sind und keine Schmiermittel eingesetzt werden müssen.

Aus diesem Grund ist das PRT Drehkranzlager ideal für den Einsatz im Montagetisch geeignet, da ohne Schmiermittel keine Metallspäne am Drehkranzlager anhaften können. PRTs sind darüber hinaus äußerst Verschleißfest und daher auch für den Einsatz unter hoher Belastung geeignet.
 

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten


Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.