Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Beispiele für erfolgreiche Anwendungen in der Werkzeugmaschinenindustrie

 

Hier finden Sie eine Übersicht von Anwenderbeispielen mit igus Produkten in Werkzeugmaschinen


Anwendungsbeispiele nach Herausforderungen:


CNC-Maschinen: Anwendungen in der Übersicht

CNC-Maschinen (Computerized Numerical Control) sind heute bei der industriellen Bearbeitung von Materialien nicht mehr wegzudenken. Der Einsatz von Computertechnik in der industriellen Verarbeitung erhöht nicht nur die Präzision und damit Herstellungsqualität bei der Bearbeitung von Werkstücken, sie steigert auch die Produktivität erheblich. CNC-unterstützte Maschinen werden heute in den verschiedensten Anwendungen genutzt. In dieser Auswahl an CNC-Fräs-, Bohr-, Schleif-, Dreh-, Schneid-, Polier- und Biegemaschinen kommen unsere Energieketten, Linearführungen oder Gleitlagersysteme zum Einsatz.

Schweißanlage

Hängend, stehend oder linear verfahrend: Unsere geschlossenen Energieketten bewähren sich seit Jahren in Schweißanlagen von Cloos.

Kombimaschine zum Fräsen und Bohren

Für die Energiezuführung zum Versorgen der Hauptspindel dieser Fräs- und Bohrmaschine setzt der Hersteller auf besonders dichte RX-Energierohre.

Horizontal-Drehmaschine

Auf einem Verfahrweg von bis zu 20 m kommt bei dieser Drehmaschine eine guidelok e-kette zum Einsatz. Sie eignet sich perfekt für lange, freitragende Verfahrwege im Spänebereich.

Bearbeitungszentrum

ROMI, Marktführer der brasilianischen Maschinen- und Anlagenindustrie, wird durch uns schon seit 15 Jahren beliefert. In einem neuen Bearbeitungszentrum kommen unsere e-ketten und chainflex Leitungen zur Anwendung.

Mehrspindeldrehmaschine

Ein readychain-System mit insgesamt acht Energieketten garantiert die sichere Energieführung aller sechs Spindeln dieser Drehmaschine der Firma Gildemeister Italiana S.p.A.

Kompakte Fräsmaschine

Diese kompakten CAD/CAM-Fräsmaschinen fertigen schnell, präzise, aber mit hoher Qualität Prototypen. 15 drylin-Minitaturführungen und dryspin-Gewindemuttern wurden hier verbaut.

Fahrständer-Fräsmaschine

15 e-ketten kommen in einer Fräsmaschine in allen Fahrwegachsen, der Hubkabine und im Werkzeugwechsler zum Einsatz. Sie garantieren lange Verfahrwege von bis zu 50 m.


Widrige Umgebungsbedingungen (Einsatz von Chemikalien, hohes Schmutzaufkommen, Späneflug)

Aggressive Umgebungsbedingungen treten meist dann auf, wenn eine abtragende Bearbeitung von Metallen stattfindet. Metallischer Splitt, aber auch zusetzende Öle zur Schmierung von Maschinenteilen beeinflussen dabei Elemente wie die Leitungsführung oder Linearführungssysteme. Um Maschinen möglichst unterbrechungs- und ausfallfrei zu betreiben, werden hier oft geschlossene Energieketten oder Energierohre zum Schutz der innenliegenden Leitungen eingesetzt.

Schwerlast-Drehmaschine

Späne und Schmutz erfordern in dieser Anlage des Drehmaschinenherstellers FAT HACO geschlossene Energieketten mit hoher Lebensdauer.

Schneidanlage

Besonders schmutzige und abrasive Bedingungen prägen die Umgebung in Messer Schneidanlagen. e-ketten in Kombination mit einem autoglide System kommen hier zum Einsatz.

Fräsmaschine

Diese CNC-Maschine fräst vor allem Styropor, der alle Oberflächen und Zwischenräume zusetzt. Der Kunde verwendet daher heute drylin-Lineareinheiten.

Polierfräsmaschine

Diese Polierfräsmaschine kommt im Bereich der „Prothetik“ zum Einsatz. Beim Fräsen setzt sich ein feiner Staub auf die Linearführungen. drylin-Lineareinheiten sorgen heute für Abhilfe.

Fräs- und Drehmaschinen

Auf Gewindestangen setzen sich die Zwischenräume schnell mit Schmutz zu. Die speziellen dryspin-Gewindemuttern erhalten durch die reinigende Funktion die Performance der Maschinen.

Brennschneidmaschine

In allen Richtungen beweglich sorgen 3D-Energieketten für endlos schwenkbare Achsen. Sie bewähren sich gegen Hitze, Funkenflug und extremer Schmutzanfall.

Bearbeitungszentrum

Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit aller Komponenten musste in diesem CNC-Bearbeitungszentrum gegeben sein. Es kommen hier spezielle e-ketten zum Einsatz, an denen die Späne einfach abprallen.

Portalfräsmaschine

Ein robustes Hochtemperatur-Energierohr kommt in dieser Fräsmaschine zum Einsatz. Dabei prallen selbst Späne bis zu einer Temperatur von 850 °C spurlos ab.


Enger Bauraum und minimale Biegeradien

Bei der Weiterentwicklung von Werkzeugmaschinen suchen Konstrukteure nach Wegen, immer leistungsfähigere Anlagen mit dem Bestreben nach platzsparsamen Lösungen zu vereinbaren. Dies ermöglicht nicht nur die kleinere Dimensionierung der gesamten Anlagen, sondern bringt auch erhebliche Einsparpotenziale bei den auftretenden Energiekosten im laufenden Betrieb mit sich. Energieketten beispielsweise müssen in diesem Kontext besonders geringe Biegeradien bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten- und Beschleunigungen ermöglichen.

Servo-Stanzbiegeautomaten

Die Energiezuführung der schnellsten Servo-Stanzbiegeautomaten der Welt übernehmen unsere Energieketten und chainflex-Leitungen, die auf besonders engem Raum in der Maschine verfahren.

Bohrautomat

Bis zu fünfzig Servoachsen auf engem Raum, hohe Dynamik, hohe Anforderungen an die Lebensdauer und kleine Biegeradien. Das sind die Anforderungen dieses Bohrautomaten an unsere Energieketten und chainflex-Leitungen.

Zahnradschleifmaschine

In einem begrenzten Bauraum einen Vertikalhub von über einem Meter und einen Schwenkbereich von 270° zu realisieren, gelang bei dieser Anwendung im Schleifkopf einer Zahnradschleifmaschine.

Mehrspindliges Bearbeitungszentrum

Bei dieser Anwendung wurde ein zweispindliges horizontales Bearbeitungszentrum mit besonders leisen und vibrationsarmen Energiezuführungen ausgestattet.

Pressenautomationssystem

Dieses Pressenautomationssystem benötigt extrem platzsparende Energieführungen bei hoher Geschwindigkeit.

"Heavy Duty"-Portalmaschine

Hier wurde mit einem einfachen Kniff ein Platzproblem gelöst: Es standen nur 20 cm Bauhöhe zur Verfügung, zu niedrig für eine herkömmliche Lösung mit e-kette.

Werkzeugmaschine zur Metallbearbeitung

In einer Werkzeugmaschine des Maschinenbauers Yamazaki Mazak Corp. laufen zwei e-ketten nebeneinander und ermöglichen dabei auf engstem Bauraum die Energiezuführung.

Streckbiegemaschine

Aufgrund des geringen Bauraums war eine Zwangsführung der Energierohre in dieser CNC-Schrägbettdrehmaschine nötig. Energierohre gewährleisten hier eine 3-dimensionale Medienführung.

Fräszentrum

Bei der Anwendung handelt es sich um den Schwenkkopf eines Fräszentrums. Auf engstem Bauraum führen Energieketten eine Vielzahl an Medien zu einem Fräskopf.


Hohe Lebensdauer unter Dauerbetrieb

Bei der Entwicklung von Werkzeugmaschinen wird ein besonderer Fokus auf die hohe Verfügbarkeit der Lösung gelegt. Es sollen Ausfallzeiten reduziert und somit ein möglichst wirtschaftlicher Betrieb beim Kunden ermöglicht werden. Die qualitativ hochwertigen Anlagen müssen dabei auch nicht selten Dreischichtbetriebe an sieben Tagen die Woche problemlos stemmen können. Bei den folgenden Anwendungsbeispielen lag der Kundenfokus auf Energieketten, Linearführungen oder Gleitlager, die unter der hohen und andauernden Bewegungsbeanspruchung zuverlässig arbeiten.

Großbearbeitungszentrum

Diese Werkzeugmaschinen zur Bearbeitung von Großkomponenten sind oft 20-30 Jahre im Einsatz bei geforderten Verfügbarkeiten von mindestens 95%. Energieketten und chainflex Leitungen kommen hier zum Einsatz.

Schneidmaschine

In dieser Schneidmaschine kommt eine e-kette vom Typ E6 zum Einsatz. Diese muss eine geplante Maschinenlebensdauer von 7 bis 10 Jahren gewährleisten, und das bei hoher Arbeitsbelastung unter Dauerbetrieb.

Dreh- und Schleifmaschinen

Top-Zustand auch nach 9 Jahren - Vorkonfektionierte Energiezuführung kommen in diesen Präzisionsmaschinen unter agressiven Umgebungsbedingungen zum Einsatz.

Rührreib-Schweißmaschine

24 Stunden pro Tag, 7 Tage pro Woche ist ein geschlossenes Energierohr vom Typ R4 in einer Rührreib-Schweißmaschine der Grenzebach Maschinenbau GmbH in Betrieb.

Positioniersysteme in der Elektronikfertigung

Zum sicheren Führen der Antriebs-, Messsystem- und Druckluftleitungen kommen in dieser Positioniereinheit readychain-Systeme zum Einsatz - 24 Stunden an 7 Tagen die Woche.

Betonrohrfräse

Durch diese Fräsmaschine fallen Alu-Späne, Holzspäne und Feinstaub von Verbundwerkstoffen an. Es kommen hier Energieketten und Lagertechnik zum Einsatz, die stets zuverlässig arbeiten müssen.

Maschinen für die Mikromontage

Diese Maschinen in der Mikromontage schaffen mehrere Millionen Arbeitszyklen pro Jahr. Energieketten und chainflex-Leitungen behaupten sich unter dieser Dauerbelastung als zuverlässige Systemkomponenten.


Einfache und schnelle Montage

Bei modernen Werkzeugmaschinen vergehen von der Montage bis zur Inbetriebnahme heutzutage teilweise mehrere Monate. Um den laufenden Betrieb schon früher zu gewährleisten, sollen die hochkomplexen Anlagen aber im besten Fall schon nach wenigen Wochen betriebsbereit sein. Durchdachte modulare Produkte, eine kompetente Beratung und die Reduzierung des Lieferantenstamms konnten bei den folgenden Anwendungen zu diesem Ziel beitragen.

Werkzeugmaschinenserie

Um Platz, Gewicht und Zeit bei der Fertigstellung seiner Werkzeugmaschinen zu sparen, setzt die DVS Universal Grinding GmbH auf vorkonfektionierte Energieketten.

Schleifmaschine

Eine extrem ruhig laufende Kette ermöglicht ein präzises Arbeiten dieser CNC-Maschine. Eine einfache Konzeption reduzierte die Installations- und Wartungskosten auf ein Minimum.

Portalfräsmaschine

Das Unternehmen bekommt mit vorkonfektionierten readychain Energieführungen alles aus einer Hand und direkt vom Hersteller geliefert. Das spart Montagezeit und Kosten.

Bearbeitungszentrum

Die Energiekette E4/4 light bietet kompakte Außenbaumaße und ist besonders robust gebaut. Das readychain-System ersparte dem Kunden Montagezeit- und Kosten und erleichterte die Installation erheblich.

Portal-Bearbeitungszentrum

Die Energiezuführung bei diesem Bearbeitungszentrum wurde so konzipiert, dass möglichst wenige Schnittstellen anfallen. Eine vorkonfektionierte Gesamtlösung gewährleistet eine kosten- und zeitsparsame Montage.

Schleifmaschine

Die in dieser Schleifmaschine eingesetzten Linearführungen und Kunststoff-Gleitlager zeichnen sich durch ihre Wartungs- und Schmiermittelfreiheit aus und garantieren besonders lange Maschinenstandzeiten.


Weitere Anwenderberichte

Werkzeugmaschinen allgemein

Durch den Austausch von metallischen Lagern durch iglidur Kunststoffgleitlager konnte Deckel Maho Gildemeister bei seinen Werkzeugmaschinen eine Kostenersparnis von über 50 Prozent erzielen.

Zahnriemeneinheit mit Gleitführung

Parker EME setzt in seinem Linearaktuator "LCB" auf drylin Gleitführungen. Sie sind extrem robust, haben optimale Verschleiß- und Reibwerteigenschaften und benötigen keine Schmierung.

Drahtbiegemaschine

Die SPEEDMAX Biegemaschinenserie vereint eine extrem hohe Taktleistung mit minimalen Hüben. Aufgrund der besonders hohen Belastung setzt der Kunde heute auf robuste iglidur-Gleitlager.

Bearbeitungszentrum

In Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren sind heute an vielfältigsten Stellen leichte, robuste und schmierfreie Polymer-Lager verbaut. Sie arbeiten trotz der vielen Bewegungszyklen der Maschinen immer zuverlässig.

Laserschneidmaschine

Diese Laserschneidmaschine zeichnet sich mitunter durch hohe Verfahrgeschwindigkeiten- und Beschleunigungen aus. Energieketten arbeiten hier ebenso dynamisch wie robust.

Suche nach Anwendungsbeispielen


Sie suchen praxiserprobte Anwendungsbeispiele aus der Werkzeugmaschinen-Branche?
Hier können Sie bereits realisierte Kundenanwendungen durchsuchen und nach Ihren Vorgaben filtern.


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr