Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Wechseln Sie jetzt: motion plastics® von igus® - halten einfach länger!

Korrosionsfrei, robust und zuverlässig

igus® e-ketten® sind heute schon in zehntausenden Anwendungen zuverlässig im Einsatz – führen und schützen Leitungen und Schläuche auf Ölplattformen, in Stahlwerken oder Schwermaschinen. Sie sind modular im Aufbau und daher leicht zu montieren. Sie sind medienfreundlich und bestens geeignet für große, schwere und steife Leitungen und Schläuche. Unsere e-ketten® trotzen heißen Spänen mit Temperaturen bis +850 °C.

Viele Argumente sprechen für den Einsatz von Energieketten aus Hochleistungs-Kunststoffen für bewegte Anwendungen, vor allem im Heavy-Duty-Bereich.

Stabil und flexibel

Heiße Späne bis 850 °C

Zusatzlasten bis 600 kg/m

90.000 Typen ab Lager

100 % korrosionsfrei

Online berechenbar

Getestet im größten Versuchslabor unserer Branche

Anwendungsbeispiele für Heavy Duty

Schaufelradbagger

Energiekettensystem e-loop® kommt im Schaufelradbager der Firma Holcim für die Zementproduktion zum Einsatz.

Energiekette im Freilager der Aluminiumoxidproduktion

Projektierung und Montage einer Rollen-Energiekette für den Außeneinsatz auf einer Bau-xit-Halde – ein Umfeld mit schwierigsten Umgebungsbedingungen.

Gießanlage für Autofelgen

Hier werden Autofelgen im Kokillengießverfahren hergestellt.

Zink Elektrolyse, Bäderhalle

Die bei der Elektrolyse erzeugten Schwefeldämpfe sind hoch korrosiv und greifen die Anlage des Kunden an. igus®-Produkte halten diesen extremen Bedingungen stand.

Raketenstartplatz

Die eingesetzten igus-Produkte sind für bewegliche Anwendungen so konstruiert, dass sie eine hohe Lebensdauer aufweisen und absolut zuverlässig funktionieren.

Schwerlasttransporter

Bei der Konstruktion eines ausziehbaren Schwerlast-transporters sind robuste Energieketten technisch und wirtschaftlich die erste Wahl.

Energiekette für Stacker auf 615 m Verfahrweg seit 10 Jahren ausfallfrei

Eine Kunststoff-Energiekette verfährt im tschechischem Braunkohlewerk Tušimice auf einem Verfahrweg von 615 m Länge. Sie ist seit 10 Jahren ohne Ausfall in Betrieb.

Kunststoff-Energiekette auf 550 Meter Verfahrweg im Schüttguthandling

Unter extremen Bedingungen wie starkem Staub und Schmutz gewährt diese wartungsarme Kunststoff-Energiekette den sicheren Betrieb.

Straßenbau

Ein Asphaltfinisher bringt heiße und kalte Bitumenmischungen auf. Die e-kette® versorgt den vorderen Fahrzeugbereich und ist stärksten Verschmutzungen ausgesetzt.

Thermische Verwertung

igus® Rollenkette in Kraftwerkseinsatz: Starker Staub, Einsatz der Ketten in Katz- und Kranfahrt, Kranfahrt gegenläufig angeordnet.

Offshore-Industrie

Für den Einsatz von Hochdruck-Hydraulikschläuchen und Energieleitungen. Unter extremen Wetterbedingungen einsetzbar.

Offshore-Industrie

Die Rohrhandlinganlage versorgt eine igus® Kunststoff e-kette®. Diese e-kette® garantiert eine hohe Stabilität und Zuverlässigkeit im Umgang mit Rohren.

Bergbauindustrie

Die e-kette® befindet sich im Bereich des Drehkranzes an einem Schaufelradbagger.

Kompostieranlage

Hitze, Grobschmutz, hohe Luftfeuchtigkeit: das sind nur einige der Umgebungsbedingungen in einer Kompostieranlage.

Kläranlage

Energieketten-System statt Kabeltrommel - Seit dem Jahr 2000 reibungsloser Betrieb an Kläranlage.

Bagger

Die Gleitlager laufen ohne Schmierung und ohne nennenswerte Verschleiß-
erscheinungen in den sehr rauhen Umgebungsbedingungen von Baumaschinen.

Betonrohrfräse

Betonfräsmaschine läuft seit drei Jahren wartungsfrei im härtesten Betrieb.

Rollenenergiekette auf Schiffsentladern auf über 400 m Verfahrweg

Auf 441,3 m Verfahrweg reduziert eine Rollenenergiekette die Antriebsleistung um 75%

Ramm-Bohrgerät

Das Ramm-Bohrgerät erzeugt beim Arbeitsvorgang starke Vibrationen und Schmutz.

8 Jahre wartungsfreier Betrieb

Die 2000 eingesetzte Energiekette läuft einwandfrei.

Rollenenergiekette für voestalpine

Vorkonfektionierte Energiezuführung in der Stahlproduktion

Tiefbohrsystem TBA

Energieketten in automatisierter Tiefbohranlage.

Mehr Beispiele schwerer & extremer Anwendungen

Norwegen. Stehende Anwendung für Aker Kværner Maritime Hydraulics AS.
Konfektioniert für die halb-versenkbare Plattform West Edrill.

Deutschland. Rückbau Forschungsreaktor Karlsruhe. Die Demontage eines Kernkraftwerks mit einer Zick-Zack-Kette.

Tschechische Republik. Lhoist a.s. Baukastenprinzip- Stahlkonstruktion in Kalkwerk.

Tschechische Republik. Eingehaustes E-Ketten- System® direkt am Kohleförderband.

Tschechische Republik. Porici company CEZ a.s. Energieversorgung für Kohle- Beförderung.

Tschechische Republik. Belüftungsmaschine im Untergrundlager eines Kraftwerks.

Midland Bricks in Australien ist der größte Ziegelhersteller der Welt! Drei Energieketten sind seit 2003 rund um die Uhr in Betrieb und sehen immer noch aus wie am ersten Tag.

Maanshan Stahl- und Eisenwerk: Hohe Temperaturen, große Lasten, viel Staub und hohes Tempo.

voestalpine Stahl Donawitz: Hohe Verschmutzung bei der Zunderbefreiung der zu walzenden Schienen.

Slowakei, Aluminiumwerk. Arbeitet seit 9 Jahren fehlerfrei. Verfahrweg 62 m, Geschwindigkeit 0,3 m/s.

Tschechische Republik. Belüftungsmaschine in Kalkwerk.

Deutschland. BASF in Ludwigshafen, Räumer für Düngemittel, seit 1998, e-kette®: 4040.32.250.0

Österreich, Niklasdorf, ABV, Fernwärmeanlage

RTG in Indien, Verfahrweg: 22 m, e-kette®: 5050.30.550.0, Kunde: Kalmar, for ATM

Gipsstaub

Kran Kaifahrt mit igus® E-KettenSystemen®. Lange Verfahrwege bis 800 m sind möglich.

Norwegen: e-kette® mit chainflex® in einer LKWWaschanlage. Kommt täglich in Kontakt mit Straßenstaub und Schlamm. chainflex®- Kabel arbeiten hervorragend.

Shagang, Stahl- und Eisen-Werk in China. Hohe Temperaturen, hohe Geschwindigkeiten, viel Staub.

Tschechien. CEZ a.s. Baukastensystem zur Energieversorgung eines Kohle-Baggers.

Langer Verfahrweg in einem Schüttgutlager

Kranbauer Noell in Panama. Anwendung: RTG; Verfahrweg: 19,5 m; bis 60 m/min.

Tschechien. Schiffswerft Kresice-Loubi; Tankstelle für Frachtschiffe.

Kompostschlamm

Meishan Stahlund Eisenwerk, Nanjing in China. Kran, viel Staub, hohes Tempo.

Getestet ... getestet ... getestet

igus® Versuchlabor

igus® betreibt die größten Testlabors seiner Branchen mit Versuchsaufbauten für Energieketten, hochflexible Leitungen, Kunststoff-Lagertechnik wie Gleitlager, Kugellager, Linearlager, Gewindetriebe, Halbzeuge etc.

Alles aus einer Hand

igus® Engineering Service

Reduzieren Sie Ihre Kosten bei der Realisierung von Energieführungssystemen. Wir bieten maßgeschneiderte Sonderlösungen für herausfordende Anwendungsfälle weltweit.

Prozesskosten online senken

igus® Online-Werkzeugen

Nutzen Sie eines unserer vielen Online Tools, um Ihr Produkt so zu konfigurieren, wie Sie es benötigen. Senken Sie Ihre Prozesskosten mit Online-Werkzeugen und vielen weiteren nützlichen Online-Services.


Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier


Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.