Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

iglidur® Q2E, zylindrisches Gleitlager, mm

  • Lebensdauer in Hochlastschwenkanwendungen jenseits von 130 MPa
  • Optimiertes, effizientes Design für noch bessere Aufnahme von Kantenlasten
  • Schmiermittelfrei
  • Verschleißfest
  • Extrem formstabil
  • Korrosionsbeständig
Produkt­beschreibung
Heavy Duty: Das iglidur®-Mehrkomponentenlager für extreme (Last-) Fälle

Typische Anwendungsbereiche


Agrartechnik
Baumaschinen

Hier finden Sie weitere Einsatzmöglichkeiten:
Branchenlösungen

Toleranzen und Messsystem
Die Einbaumaße und Toleranzen der iglidur®-Gleitlager sind werkstoff- und wandstärkenabhängig. Beim Werkstoff ist die Feuchtigkeitsaufnahme und die Wärmeausdehnung entscheidend. Gleitlager mit geringer Feuchtigkeitsaufnahme können mit kleinem Lagerspiel verbaut werden. Für die Wandstärke gilt: Je dicker die Lager sind, desto größer muss auch das Spiel der Lager sein.
Prüfverfahren

Montage
iglidur®-Gleitlager sind Einpressbuchsen. Der Innendurchmesser stellt sich erst nach dem Einpressen in die Aufnahmebohrung mit der entsprechenden Toleranz ein. Das Einpressübermaß kann bis zu 2 % des Innendurchmessers betragen. Damit wird der sichere Presssitz der Lager gewährleistet. Axiale oder radiale Verschiebungen im Gehäuse werden so sicher vermieden.
iglidur® - Montage, Kleben, Spanende Bearbeitung
Zertifikate und Standards
RoHS-konform
In Anlehnung an 2011/65/EU (RoHS 2)
Technische Daten
Passende Produkte

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Lieferung und Beratung

Persönlich:

Montag bis Freitag von 7 - 20 Uhr.
Samstag von 8 - 12 Uhr.
Chat-Service Montag bis Freitag 8 - 16 Uhr.

Online:

Rund um die Uhr.