Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

sphärische Axiallager, SAM, igubal®

  • für den Ausgleich von Kantenbelastungen
Produkt­beschreibung
igubal® sphärische Axiallager

Die selbsteinstellenden sphärischen igubal®-Axiallager sind sehr einfach zu montierende Einheiten, die helfen, Fluchtungsfehler auszugleichen und Kantenpressungen zu vermeiden. Die Kugelpfanne besteht aus dem schlagfesten, steifen, thermoplastischen Verbundwerkstoff igumid G.
Die Kugelscheibe besteht standardmäßig aus iglidur® W300. Diese Kombination ergibt bei Relativbewegungen besonders gute Gleit- und Verschleißeigenschaften.
  • Einfache Montage
  • Ausgleich von Fluchtungsfehlern
  • Ausgleich von Kantenbelastungen
  • Sehr gute Gleit- und Verschleißeigenschaften
Wann nehme ich es?
  • Wenn Gewicht eingespart werden soll
  • Wenn Korrosionsfreiheit gefordert wird
  • Wenn ein Lager mit guten Reibwerten gesucht wird
Wann nehme ich es nicht?
  • Wenn sehr hohe Lasten wirken
  • Wenn Temperaturen über +80 °C herrschen
  • Wenn hohe Drehzahlen realisiert werden sollen
  • Wenn Gleitgeschwindigkeiten von über 0,5 m/s realisiert werden sollen
Nutzen Sie unsere Filtermöglichkeiten, um das geeignete Produkt zu finden
Belastungen

Die Belastbarkeit der sphärischen igubal®-Axiallager ist bei normaler Umgebungstemperatur sehr hoch. Bei hohen Dauerbelastungen und höheren Temperaturen sollte die Belastbarkeit der Axiallager im Einzelfall in einem praxisnahen Versuch überprüft werden.
Montage

Die Lagerpfanne wird versenkt eingelassen und gesichert. Die Kugelscheibe gleitet lose in der Pfanne und wird durch die auf ihr lagernde abgesetzte Welle gehalten.
Technische Daten
Downloads

Andere Lösungen

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Lieferung und Beratung

Persönlich:

Montag bis Freitag von 7 - 20 Uhr.
Samstag von 8 - 12 Uhr.
Chat-Service Montag bis Freitag 8 - 16 Uhr.

Online:

Rund um die Uhr.