Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Fünfter vector award ...
...für mutige Energieführungslösungen - Energieführungssysteme mit Leitungen

Gewinner 2016

Goldener vector 2016: Roboter für Bohrplattform

roboter

Hohe Kosten, zahlreiche manuelle Abläufe und ein großes Sicherheitsrisiko für Arbeiter: Eine neue robotergestützte Lösung kompensiert all diese Negativfaktoren der Arbeit auf einer Ölbohrplattform. Entwickelt wurde ein autonom arbeitendes Bohrplattform-System für Einsätze an Land oder auf offener See.

Silberner vector 2016: Werkzeugmaschine

Werkzeugmaschine

Die 7. Achse einer Werkzeugmaschine wurde zuvor über freihängende Leitungen gelöst. Nun kommt das Multi Rotationsmodul (MRM) von igus® zum Einsatz, das hier Drehbewegungen bis 720 Grad realisiert. Dadurch können eine schnelle Drehung von 180 °/s und eine Beschleunigung von 30 °/s² mit extrem schnellen Richtungswechseln gewährleistet werden.

Bronzener vector 2016: Produktionsanlage

Produktionsanlage

Produktionsanlagen für die industrielle Herstellung verschiedenster Betonelemente: Bei einem Projekt in Thailand kann der Betonverteiler seinen Waschplatz nur über eine Stichbahnfahrt erreichen – der Kübel muss im Arbeitsraum 13,5 Meter verfahren sowie ein bis zwei Mal am Tag weitere 55 Meter zur Reinigungsstelle.

Besondere Jury-Erwähnung

Yachtsysteme

Der erste breitenvariable Hochseekatamaran ist mit Bauteilen von igus® realisiert worden: Diese Doppelrumpfboote benötigen im Hafen immer zwei Liegenplätze nebeneinander – das ist kostenintensiv und in der Hochsaison meist nicht buchbar.

Weitere Teilnehmeranwendungen 2016 (PDF)

Die glücklichen Gewinner des vector awards 2016

Den goldenen vector award gewann das Unternehmen Robotic Drilling Systems aus Norwegen. V. r. n. l.: Rune Bjørnbekk, Jimmy Bostrøm (beide Robotic Drilling Systems, Laudator und Schirmherr des Wettbewerbs Ken Fouhy, vdi nachrichten, Harald Nehring, igus GmbH.

HMI 2016

Weitere Informationen


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Photo
Zoe Moser

International PR & Advertising

E-Mail schreiben

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.