Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Additive Fertigung

Eine Discone-Antenne dreht sich um + / - 360 Grad und in der vertikalen Achse um + / - 130 Grad. Konventionelle Lösungen nutzen zwei Ketten, um diese Beweglichkeit sicherzustellen. Dadurch werden zum einen die Abmessungen der Antenne größer, das freihängende Kabel ist zudem wartungsintensiver. igus® liefert mit seinen Produkten die perfekte Lösung: e-ketten® aus der Produktlinie triflex® R in Kombination mit chainflex ® Leitungen für bewegte Anwendungen.

KuanYue Precision Machinery, YungYue Huang, Taoyuan City, Taiwan

Antenne  
Antenne  
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum vector Wettbewerb