Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Drehen und werfen

Ball-Roboter

An den FIRST-Robotermeisterschaften in den USA nehmen jedes Jahr tausende Teams von Schulen und Universitäten in unterschiedlichen Disziplinen teil. Hier konstruierten die Teilnehmer einen Roboter, der einen ca. 300 Gramm schweren Ball bis zu 16 Meter weit werfen kann. Um das Ziel richtig anvisieren zu können, muss der Werfer sich drehen können. Der Drehwinkel beträgt 180 Grad. Die eingesetzten Leitungen dürfen die Drehbewegung nicht behindern und sie sollen natürlich nicht beschädigt werden. Daher entschieden sich die jungen Konstrukteure für eine igus® e-kette® zur Leitungsführung.
Kingman FIRST Robotics Team 60, Noah Lucier, Kingman, USA

 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum vector Wettbewerb