Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Heiße Umgebung

Kurbelwellenmontage

In dieser Anlage werden Zahnräder unter Hitze auf Wellen gepresst. Anschließend wird die noch heiße Welle mit einer Linearzuführung zur Kühlstation gebracht. Nach dem Abkühlen kann die Welle dann verbaut werden. Die hier verwendete Energiezuführung darf in der heißen Umgebung nicht ausfallen oder zu einem Performanceverlust führen. Daher entschieden sich die Konstrukteure für den Einsatz von stabilen und wartungsfreien igus® e-ketten®.


Siecab s.r.l., Ismaele Atzei,
Bra, Italy

Kurbelwellenmontage

Kurbelwellenmontage

 
Kurbelwellenmontage

Kurbelwellenmontage

 
Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier
Zum vector Wettbewerb