Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

chainflex® SFP „semi finished product“

Der chainflex® SFP Produktionsprozess

Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität waren schon immer Themen, mit denen sich auch Maschinenbauer und Automatisierer auseinandersetzen mussten. Die Wirtschaftskrise 2009 hat dazu geführt, dass schlanke und produktive Prozesse noch weiter in den Fokus gerückt sind. In der Praxis zeigt sich immer häufiger, dass Lösungen von der Stange nicht geeignet sind, Produktivitätspotenziale nachhaltig zu nutzen. Deshalb geht der Trend zu immer individuelleren Maschinen und Anlagen, die helfen Prozesse zu beschleunigen und Kosten zu reduzieren – eine Entwicklung, die auch vor Komponentenherstellern nicht halt macht. Dabei geht es nicht nur um passgenaue Produkte sondern auch um kurze Lieferzeiten, lange Haltbarkeit und Spielraum für die flexible Anpassung an neue Anforderungen.

igus® hat die Zeichen der Zeit bereits 2007 erkannt und damit damit begonnen, das chainflex®-Kabelfertigungsprogramm grundlegend umzustrukturieren.

Grundlegend war die Einführung der Modulbauweise bei chainflex®-Leitungen. Dazu wurden die chainflex®-Leitungen technisch so weiter entwickelt, dass viele Einzelteile modular gefertigt und so in den verschiedensten chainflex®-Serien genutzt werden können. Dadurch kann die Forderung nach individuelleren Produkten ohne Kostensteigerungen erfüllt werden. Das Prinzip, dass dies ermöglicht heißt bei igus® „Semi Finished Product“-System (SFP)." Heute werden durchgängig alle Leitungen nach diesem Prinzip gefertigt.

Viele Bauteile werden dazu in großen Mengen hergestellt, zwischengelagert und nach der Bestellung bestimmter Leitungsserien innerhalb weniger Wochen zum fertigen Produkt zusammengeführt. Dabei gilt: zeit- und kostenintensiven Fertigungsschritte werden in großen Mengen sowie zeit- und kostenoptimiert gefertigt.

Durch diesen „SFP“-Prozess ist es igus® gelungen, trotz erheblich gestiegener Rohstoffpreise die Kosten für die Endprodukte konstant zu halten.

igus® kann durch dieses System eine bis zu 97,2%ige Lieferzuverlässigkeit sicherstellen und so das Lieferversprechen „innerhalb von 24 Stunden“ bei über 1000 chainflex®-Leitungen halten.