Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

3D Druck im XXL Format


Aectual entwirft und produziert nachhaltige Produkte mit ihrem XXL 3D Druck-Roboter für die Bauindustrie.(Fassaden, Fußböden, Treppen, Wandelemente und vieles mehr) 

Der XXL 3D Drucker wurde von Aectual’s selbst entwickelt. Laut Aectual ist es im Jahre 2020 der größte 3D Drucker in Europa. Der Roboter läuft auch nachts ohne jegliche Aufsicht, wodurch die Kabelführung im Nachhinein immer wichtiger wurde. Tagsüber findet die Entwicklung neuer Produkte statt und über Nacht werden diese produziert. Dabei beläuft sich die Druckgeschwindigkeit auf bis zu 50 cm pro Sekunde. 

 


Firma: Aectual
Ansprechpartner: Mrs Hedwig Heinsman
Land: Niederlande

 

Zum RSP Rückzugsystem

1092_vector_2020-5.tif


Problem

Auch wenn Aectual’s Extrusions-Technology state of the art ist, wurde die Energieführung des Roboters, zu Beginn etwas vernachlässigt. Die Summe der Leitungen und Schläuche stieg mit den Ansprüchen und Wünschen der Kunden.

Zu Beginn der Entwickung war die Energieführung sehr einfach gehalten mittels Kabelbinder und Seilen.(siehe linke Bild unten) Ab einem bestimmten Punkt erkannte Aectual, dass der Roboter durch seine Bewegung die Leitungen beschädigte.

Eine verlässliche Energieführung musste her. 

  • Produktion über Nacht ohne menschliche Aufsicht über bis zu 12 Stunden
  • Jeder Druck läuft anders, wodurch viele Anpassungen am Roboter nötig sind. 

Lösung

Da die Produktion der Teile immer nachts und ohne jeglichen Aufsicht stattfindet, war die Devise ein ausfallsicheres aber auch flexibles System zu wählen. 

Beim Rückzugsystem wurde eine RSP (Rückzug-System-Pneumatisch) verbaut. Hier lässt sich die Rückzugkraft individuell auf die Befüllung der Kette anpassen und es bietet zudem die höchste Rückzugkraft. 

Neben der Energieführung von igus entschied sich Aectual auch für die Roboterleitungen (CF.ROBOT) um ein aufeinander abgestimmtes Paket zu erhalten.  


Vorher

ohne Triflex R

Nachher

mit Triflex R