Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Shell ECO Marathon

Materialsponsoring für Fahrzeuge der Hochschule Lausitz

igus® gratuliert dem Lausitzer Hochschulteam rund um den Suncatcher und der LaDy, die am diesjährigen SHELL ECO Marathon mit Erfolg teilgenommen haben. Die LaDy erreichte Platz 21 von 220 an den Start gegangenen Fahrzeugen in der Klasse der Brennstoffzellenfahrzeuge. Der Suncatcher legte eine Strecke von 1321km mit nur einem Liter Kraftstoff zurück. Bei beiden Fahrzeugen kamen Produkte der Polymertechnologie (igubal® Gelenkköpfe und –stehlager, Gleitlager und drylin® Lineartechnik) zum Einsatz.

Zeitungsartikel FH Lausitz  
SHELL ECO MARATHON 2010

Was ist der Shell Eco-marathon? Der Shell Eco-marathon ist der größte Energie-Effizienzwettbewerb und richtet sich an Studenten-Teams aus ganz Europa. Ziel des Shell Eco-marathon ist es, ein Fahrzeug zu konstruieren und zu fahren, das mit möglichst wenig Kraftstoff möglichst weit fährt. Sowohl konventionelle Kraftstoffe als auch alternative Energiequellen sind für den Antrieb dieser Fahrzeuge zugelassen. Es gibt zwei Wettbewerbskategorien: Prototype Fahrzeuge: stromlinienförmige Fahrzeuge, deren Konstruktion darauf abzielt, den Luftwiderstand zu reduzieren und den Kraftstoffverbrauch zu minimieren. UrbanConcept Fahrzeuge: sie ähneln konventionellen Autos und Straßentauglichkeit ist eine Voraussetzung. Weltweit hat sich der Shell Eco-marathon in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Foren für nachhaltige Mobilität entwickelt - mit Austragungsorten in Europa 06-07. Mai), den USA (26.-28. März) und 2010 erstmals auch in Asien (08-10. Juli).