Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

CD- / DVD-Herstellung / Verfahrenstechnik

Gelenkköpfe aus Kunststoff sorgen für hohe Anlagenverfügbarkeit
Technischer Fortschritt dank Kunststofftechnik

Anlagen zur Fertigung optischer Speichermedien sind auf extrem hohe Geschwindigkeiten ausgelegt. Eine CD zum Beispiel wird in wenig mehr als einer Sekunde gefertigt. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die einzelnen Maschinenelemente. Gelenkköpfe aus Kunststoff spielen eine wesentliche Rolle, diese hohen Zykluszahlen sicher zu gewährleisten. STEAG HamaTech entwickelt, produziert und vermarktet am Stammsitz in Baden-Württemberg Verfahren, Anlagen und Ausrüstungen für die Produktion optischer Speichermedien und beliefert die Optical Disc-Industrie mit Systemlösungen für alle aktuellen Disc-Formate. Die Zykluszeit einer Anlage zur Herstellung einer CD-R lag vor einigen Jahren noch bei ca. 4 Sekunden. Heute liegt diese Zykluszeit bei 1,6 Sekunden. Dies macht eine Produktivitätssteigerung von 250%. Im Betrieb laufen die Anlagen in der Regel rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Die Handlingeinheiten kommen im Jahr damit auf 17,5 bis 20 Millionen Einzelzyklen. Zwangsläufig werden dann auch hohe Anforderungen an die Komponentenlieferanten gestellt.

CD / DVD Produktion

Die Gelenkköpfe sind verschleißfest und wartungsfrei. Es kommt zu geringer Partikelbildung - ein wesentliches Kriterium bei der Produktion unter Reinraumbedingungen.

 
igubal®-Gelenkköpfe aus Kunststoff im Dauerstress

igubal®-Gelenkköpfe aus Kunststoff spielen in dieser anspruchsvollen Umgebung ihre Stärke aus. igubal® ist ein System von selbst einstellenden Lagerelementen, die vollständig aus Kunststoff gefertigt sind. Auf einem Teststand wurde das Handling des Belacker-Modus simuliert. Der Test läuft seit ungefähr zweieinhalb Jahren und hat bis jetzt ca. 94 Millionen Zyklen erreicht – doch die Gelenkköpfe sehen fast noch wie neu aus.

Kunststoff-Gelenklager

Kunststoff-Gelenklager in einer Verpackungsmaschine

 
Einsatz ohne Grenzen

Mit igubal® macht sich der Anwender alle Vorteile der verwendeten Hochleistungs-Kunststoffe zunutze. Technisch trocken einsetzbar, weisen sie sehr gute schwingungsdämpfende Eigenschaften auf. So sind sie unempfindlich gegen Schmutz, können in Flüssigkeiten und sogar in Chemikalien laufen und sind vollkommen korrosionsbeständig. Damit sind die Anwendungsmöglichkeiten für diese Kunststoff-Gelenkköpfe nahezu unbegrenzt. Sie reichen von der Automobil-, über die Verpackungsindustrie bis hin etwa zu Abfüllanlagen.

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier