Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Viermal geringere Verschleißrate mit iglidur® G

Verschleißversuche mit diversen Gleitlagern gegen gaslangzeitnitrierte St52 Wellen

Im igus® dry-tech®-Testlabor wurden Verschleißversuche mit verschiedenen Gleitlagerwerkstoffen durchgeführt. Es sollte der Verschleiß auf gaslangzeitnitrierten St52 Wellen beurteilt werden.

Auf dem Schwerlastprüfstand wurden die Versuche unter folgenden Testparametern durchgeführt:

Gleitlager:
1. iglidur® G;
2. legiertes Messing;
3. metallisch gerollt mit Gleitschicht (für Trockenlauf)

Belastung: 30 MPa

Gleitgeschwindigkeit: 0,01 m/s

Laufstrecke: bis zu 4,2 km

Versuchstemperatur: 23°C



Ergebnis Mit 64 μm/km hat das iglidur® G-Gleitlager im Trockenlauf eine nahezu viermal geringere Verschleißrate als das metallisch gerollte Lager mit Gleitschicht und eine dreimal geringere Verschleißrate im Vergleich zu dem initialgeschmierten Messinglager.

iglidur G® Vergleichstest

1: iglidur® G

2: Messing mit Initialschmierung

3: Met. gerollt mit Gleitschicht


y = Verschleißrate [μm/km]


Verschleiß schwenkend:
v = 0,01 m/s
p = 30 MPa
Welle: St52 gasnitriert
Zyklen: bis zu 200.000

 
Individuellen Anwendungsfall testen?

Gerne testen wir auch Ihren individuellen Anwendungsfall. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular!

Weitere Informationen zu Varianten, Abmessungen und direkte Bestellmöglichkeit

Anwendungsbeispiele

Mobiler Roboter

Dieser mobile Roboter wird bei Rettungsaktionen nach schweren Katastrophen wie Erdbeben und Bomben- oder Gasexplosionen eingesetzt.

Mobiler Roboter    

Scherenarbeitsbühnen

Diese zehn Scherenarbeitsbühnen kommen in einem Sägewerk zum Einsatz.

Scherenarbeitsbühnen    

iglidur® Gleitlager im Hebemechanismus

Austausch wartungsintensiver Bronzebuchsen auf selbstschmierende und wartungsfreie iglidur® Gleitlager

iglidur® Gleitlager im Hebemechanismus