Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)

Bronzener manus® 2021 - Sonnenschutz


Anwendungsbeschreibung

Branche: Fassadentechnik
Kundenanforderung: Wartungs- und ausfallfreie Lagerstellen
Lösung von igus: iglidur J Gleitlager, iglidur G Anlaufscheibe, igubal Gelenklager, igubal Flanschlager, drylin N Miniatur-Führungsschienen

Die Firma Arcora erhält den bronzenen manus für den Einsatz von iglidur Gleitlagern, igubal Gelenk- und Flanschlagern und drylin N Führungsschienen in Sonnenschutzlamellen.


Das französische Unternehmen Arcora entwickelt ein System zum Bewegen von Sonnenschutzlamellen an Fassaden. Dazu nutzen die Entwickler eine Formgedächtnislegierung. Die Legierung aus Nickel und Titan wird in Form von Kabeln verwendet, die, wenn sie erhitzt werden, in der Lage sind, erhebliche Kräfte zu erzeugen, um einen Translationswagen in Bewegung zu setzen. Dieser Schlitten überträgt die Bewegung über kleine Pleuelstangen auf die rotierenden Sonnenschutzlamellen. So ist das System in der Lage die Standardmotorisierungen in Gebäudefassaden ersetzen.

An den Schnittstellen zwischen bewegten und feststehenden Elementen nutzen die Konstrukteure Komponenten von igus: unter anderem Gelenklager der Serie igubal, iglidur J Polymerflanschlager sowie Miniatur-Führungsschienen der Serie drylin N.

Sonnenschutzlamellen mit iglidur Gleitlagern
Sonnenschutzlamellen mit iglidur Gleitlagern


Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.