Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Werkzeugmaschine mit robolink® D Saugarm

robolink® entnimmt Bauteile aus Werkzeugmaschine

robolink® Gelenkarme eignen sich sehr gut für schwer zugängliche, gefährliche Arbeitsbereiche und den Einsatz bei Spritzwasser. Im Anwendungsfall eines chinesischen Werkzeugmaschinenherstellers wird ein robolink® D unter genau diesen Bedingungen eingesetzt. Auf engstem Raum entnimmt das Robotergelenk mit einem pneumatischen Sauggreifer Handy Halbschalen aus einer Maschine. Die Wiederholungsgenauigkeit liegt bei ca. 1 mm, die Zykluszeit bei 15 Sekunden. Dank der hohen Modularität des robolink® Baukasten, konnte für die Anwendung ein selbstentwickeltes Saugwerkzeug an den Gelenkarm angebracht werden. Der Kontakt mit Kühlmittel-Spritzwasser stellt kein Hindernis dar.

 
 
asdf  

Technische Umsetzung

Um den Gelenkarm für die Arbeit bei Spritzwasser auszustatten, wurden wasserdichte robolink® D Gelenke verwendet, die mit vier ebenso wasserdichten IP65 Schrittmotoren bewegt werden. Die Verbindungsbleche zwischen den Gelenken wurden von igus® extra in Wunschlänge hergestellt, damit sie ideal an den Arbeitsprozess angepasst sind. Bei dem Sauggreifer handelt es sich um eine Eigenentwicklung des Kunden. Der Bewegungsablauf des Gelenkarms wird mit Hilfe einer selbstprogrammierten Steuerung kontrolliert.

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Lieferung und Beratung

Persönlich:

Montag bis Freitag von 7 - 20 Uhr.
Samstag von 8 - 12 Uhr.
Chat-Service Montag bis Freitag 8 - 16 Uhr.

Online:

Rund um die Uhr.