Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)
Mit speziellen Flügelprofilen
dryspin® im Rennsegelboot
Kostenloses Muster bestellen

Technische Daten:

  • Was wurde benötigt: Ein Rennsegelboot, dass durch die Umwandlung des Wasserdruckes über die Wasseroberfläche schwebt 
  • Anforderungen: 100 % Schmier- und Wartungsfreiheit, keine Beeinträchtigungen durch Meerwasser, dynamische Bewegungen, Widerstandsfähigkeit gegenüber den geforderten Belastungen, ruhiger Lauf, geringes Gewicht, einfache Montage
  • Eingesetze Produkte: dryspin® Trapezgewindemutter, igubal® Gelenkköpfe, iglidur® J Gleitlagerbuchse
  • Erfolg für den Kunden: Die von verbauten igus® Gewindemuttern, Gleitlager und Gelenkköpfe garantieren niedrige Reibungskoeffizienten für das notwendige Gleiten des oberen Gelenks, dämpfen die vom Ruder übertragenen Vibrationen und benötigen im Vergleich zu den metallischen Pendants keine Schmiermittel und lassen sich leichter von den Salzrückständen des Meeres reinigen.

Mehr Informationen benötigt? Hier Kontakt aufnehmen
Rennsegelboot

Problem

Die Studenten des Polytechnikums von Turin bauen Rennsegelboote mit Flügelprofilen. Der Druck, den das Wasser auf die Profile ausübt, lässt die Boote schweben, sodass die Reibung des Rumpfes sinkt und sich die Antriebskraft des Windes voll nutzen lässt. Eines der entwickelten Systeme ist die Ruderhalterung. Sie ermöglicht es den Seglern, den Anstellwinkel des Profils am Ruderende einzustellen und so sofort den gewünschten Auftrieb unter den jeweiligen Rennbedingungen zu gewährleisten.

Die wichtigsten Herausforderungen, die es in der Entwurfsphase zu bewältigen galt, waren:

  • Eine Verschlechterung des Systems aufgrund der Meeresumwelt und der dynamischen Bedingungen der Bewegung zu vermeiden
  • Komponenten, die die korrekte Umwandlung der rotierenden Bewegung in eine lineare Bewegung gewährleisten können
  • Ein System von Lagern und Flanschbuchsen zur Unterstützung der linearen Bewegung des Bolzens, um niedrige Reibungskoeffizienten an der Schnittstelle zu gewährleisten, um die Kontaktflächen zu erhalten
  • Die korrekte kinematische Bewegung zwischen dem Gewindestift und dem Ruderschaft durch Gelenke, die den gewünschten Neigungswinkel und das Gleiten begleiten. Weitere entscheidende Konstruktionsfaktoren, die mit den Zielen des Teams in Zusammenhang stehen, sind: Begrenzung des Gewichts und der Komplexität der verwendeten Komponenten und die Umweltverträglichkeit des Systems im Allgemeinen

Lösung

Verbaut wurden eine dryspin® Gewindemutter, die die Drehbewegung der Riemenscheiben in eine geradlinige Bewegung des Stahlstifts umwandelt. Die wichtigsten geforderten Eigenschaften sind: Korrekte Kupplung mit Trapezgewinde eines Stahlstifts, Widerstandsfähigkeit gegenüber den geforderten Belastungen, ruhiger Lauf und keine Verschlechterung des Gewindes des Stifts, der seine Eigenschaften in feuchter und salzhaltiger Umgebung nicht verliert. Außerdem werden Flanschbuchsen verwendet, die, auf den Armaturen montiert, den Stift in den glatten Abschnitten stützen und gleiten lassen. Hauptmerkmale: Beständigkeit gegen das langsame, aber wiederholte Gleiten eines Stahlstabs mit radialen und axialen dynamischen Radial- und Axiallasten und niedrige Reibungskoeffizienten. Als drittes Element sind Kugelgelenke verbaut, die die Neigung des Ruderschaftes gegenüber der horizontalen Verschiebung des Gewindestiftes ermöglichen. Hauptanforderungen: Ermöglichung der Drehung, der Neigung und des Gleitens der vertikalen Stange, die fest mit dem Ruder verbunden ist, mit niedrigen Bewegungskoeffizienten.

Alle verwendeten igus® Teile weisen eine Beständigkeit gegen feuchte und salzhaltige Umgebungen auf. Keine Schmiermittel sind erforderlich, sie zeugen vom geringen Gewicht und können einfach montiert und gewartet werden.

Weitere Anwendungsbilder:

Felddrainage
Felddrainage
Rennsegelboot

Eingesetzte Produkte

dryspin® Gewindemuttern

Gewindemutter

igubal® Gelenkköpfe

Gleitlager

iglidur® Gleitlagerbuchse

Gleitlager

Sie haben Fragen zur drylin® Gewindetechnik?

Unser Experte Thorben Hendricks klärt mit Ihnen alle Fragen rund um das Thema drylin Gewindetechnik. Einfach das Kontakformular ausfüllen und wir kümmern uns um Ihr Anliegen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

► Kontaktaufnahme online anfragen
► Termin vereinbaren
► Experten-Support nach Wunsch telefonisch oder über Video-Chat-Funktion
► Kostenloses Muster bestellen
 

Hier Experten-Support anfragen

Online bestellen:

Abfüllanlage

Gewindetrieb konfigurieren:

Abfüllanlage

Technik verbessern & Kosten senken:

Tech Up Cost Down


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Photo
Thorben, Hendricks

Leiter Geschäftsbereich
dryspin® Gewindetriebe

E-Mail schreiben

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.