Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Qualitätsprodukte im Dauereinsatz

Energieketten von igus mit Industriesteckverbindern von HARTING versorgen Regalbediengeräte von SSI Schäfer

Unter tropischen Bedingungen oder auch im Tiefkühllager – bei einer Durchsatzleistung von bis zu 30 Doppelspielen pro Stunde ist eine hohe Verfügbarkeit der Regalbediengeräte unabdingbar. Als weltweit führender Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen setzt SSI Schäfer seit vielen Jahren für die vertikalen Bewegungen seiner Regalbediengeräte auf vorkonfektionierte Energiekettensysteme von igus. Diese sind punktgenau auf die jeweilige Anwendung abgestimmt und hoch zuverlässig. Gemeinsam mit Steckverbindern von Harting sorgen sie in den Anlagen von SSI Schäfer für dauerhafte Verfügbarkeit.

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: Energiekette der Serie E2/000, chainflex-Leitungen, anschlussfertig konfektionierte "readycable" mit HARTING Industriesteckverbindern
  • Anforderungen: standardisierte Bauteile mit dem Ziel, Subsysteme möglichst aus einer Hand zu beziehen; Einsatz auch bei bis zu -30 °C im Tiefkühllager, Durchsatzleistung von bis zu 30 Doppelspielen pro Stunde, hohe Verfügbarkeit
  • Branche: Lagerlogistik, Frischebereich, Tiefkühlbereich
  • Erfolg für den Kunden: Die anschlussfertigen Systeme von igus optimieren den Beschaffungsprozess, verschlanken den internen Logistikaufwand und reduzieren Montagezeiten; spezielle Steckverbinder ermöglichen ein einfaches Handling und stellen auch bei hohen Minusgraden die Leistungs- und Signalübertragung zuverlässig sicher

Regalbediengerät Das RBG Exyz von SSI Schäfer ist die ideale Lösung für eine vollautomatische Lagerung von Paletten. Für die beweglichen Energiezuführungen setzt das Unternehmen seit Jahren auf Energiekettensysteme von igus.

Problem

Als global tätiger Generalunternehmer realisiert SSI Schäfer komplexe Logistiksysteme, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten. Softwarelösungen für die Lager- bis hin zur Materialflussverwaltung runden das Leistungsportfolio ab. Um möglichst flexibel und effizient zu arbeiten, setzt SSI Schäfer dabei weitgehend auf standardisierte Baugruppen mit dem Ziel, Subsysteme möglichst aus einer Hand zu beziehen.
Ein aktuelles Beispiel für eine solche schlüsselfertige Anlage stellt das Regalbediengerät "Exyz" dar, welches eine vollautomatische Lagerung von Paletten gewährleistet. Die Bezeichnung ist selbsterklärend. Das E steht für Effizienz, den Energieverbrauch und die Leistungsfähigkeit betreffend, und dies auf allen drei Achsen X, Y und Z, auf denen das RBG arbeitet: Längsfahrt, Hub- sowie Ein- und Auslagerungsbewegungen. Exyz überzeugt durch höchste Flexibilität: So kann das Regalbediengerät als Einmaster oder Zweimaster mit einem oder zwei Lastaufnahmemitteln für eine einfach-, doppel- oder mehrfachtiefe Ein- und Auslagerung inklusive SSI Orbiter LHD eingesetzt werden.
Die Konfiguration der Anlage erfolgt dabei im Baukastenprinzip. Die Maschinenkomponenten werden in Serie gefertigt, im Werk vormontiert, getestet und versendet, um anschließend innerhalb kürzester Zeit weltweit in Betrieb genommen zu werden.
Neben der hohen Leistungsfähigkeit stellt auch das Einsatzgebiet solcher Regalbediengeräte allerdings höchste Ansprüche an alle Einzelkomponenten wie auch die Energieführung. So müssen
RGB zuverlässig im Tiefkühlbereich bei Temperaturen von bis zu -30 °C funktionieren. Nicht nur die Energiezuführung selber, aber auch die einzelnen Steckverbinder müssen selbst bei diesen Minusgraden Leistungs- und Signalübertragung zuverlässig sicherstellen.

Lösung

Seit der Einführung des „Exyz“ im Jahr 2012 setzt SSI Schäfer für die Auf- und Abwärtsbewegungen auf vorkonfektionierte Energiekettensysteme. Konkret besteht die Systemlösung aus einer Energiekette der Serie E2/000, ausfallsicheren chainflex Steuer- und Datenleitungen sowie Bus- und Motorleitungen.
Die Leitungen wurden dabei als anschlussfertiges „readycable“ System geliefert, das den Beschaffungsprozess optimiert, den internen Logistikaufwand verschlanket und Montagezeiten reduziert. Hinter dem Begriff "readycable" verbergen sich fertig konfektionierte Leitungen, die bereits mit den notwendigen Steckverbindern bestückt werden.
Um eine hohe Verfügbarkeit der Anlagenkomponenten sicherzustellen und Wartungs- und Reparaturaufwendungen auf ein Minimum zu begrenzen, legt igus ein Hauptaugenmerk auf genau diese Steckverbinder. Kommt das RBG im Tiefkühlbereich bei bis -30 °C bzw. im Frischebereich bei bis +5 °C zum Einsatz, wird das System mit Harting Steckverbindern bestückt, die nicht nur ein einfaches Handling ermöglichen, sondern auch bei hohen Minusgraden die Leistungs- und Signalübertragung zuverlässig sicherstellen.
Bei SSI Schäfer setzt man schon seit vielen Jahren auf igus Energiezuführungen. Vor der Einführung von Exyz hat das Unternehmen in Eigenregie konfektioniert. Seit 2012 kommen aus wirtschaftlichen Gründen ausschließlich vorkonfektionierte Systeme zum Einsatz, die an der jeweiligen Baustelle nur noch eingebaut werden müssen. So wird heute einfach ein vorgeprüftes System in einem Ladungsträger verpackt und an die jeweilige Baustelle geliefert. Dort muss das System nur noch vor Ort angeschlossen werden. „Und das funktioniert aufgrund der Standardisierung einwandfrei“, bestätigt Sebastian Leimeister, Teamleiter Lagermaschinen-Hardware bei SSI Schäfer.

 


„Wir arbeiten wir nur mit Lieferanten zusammen, die zum einen dem Systemgedanken Rechnung tragen und zum anderern technische Anforderungen antizipieren, um die entsprechenden Lösungen und Weiterentwicklungen zur Verfügung zu stellen. Die Systempartnerschaft hat sich von Anfang an bewährt."

Markus Sellen, Product Manager Storage Technology bei SSI Schäfer

Steckverbinder Steckverbinder von Harting in Kombination mit vorkonfektionierten Energiekettensystemen von igus sichern dauerhafte Verfügbarkeit.
chainflex Leitungen in Energiekette Diverse ausfallsichere chainflex Leitungen im Einsatz in einer igus Energiekette.

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr