Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Hebebühnen langlebig und wartungsarm gemacht

Steckbrief

  • Was wurde benötigt: Energieführung und Leitungen für Hebebühnen
  • Anforderungen: Verschleißfeste Energieführung und Leitungen
  • Branche: Bahntechnik – Wartungsanlagen
  • Erfolg für den Kunden: langlebige Komponenten, wartungsfreie Lagerstellen

Hebebühne für Züge mit e-ketten und chainflex Leitungen  

Regelmäßig muss der Fuhrpark gewartet werden. Daher stehen auch die Hebebühnen und die damit verbundenen Leitungen und Energieführungen unter ständiger Belastung. Werden die Leitungen dabei nicht sicher geführt, beschleunigt dies den Verschleiß und es kann zu Ausfällen kommen. Werden die Leitungen mit e-ketten von igus geführt, erhöht dies nicht nur die Leitungslebensdauer. Auch die Unfallgefahr durch freiliegende Leitungen wird ausgeschlossen. Dabei helfen die e-ketten nicht nur bei der Leitungsführung, sondern auch beim Leitungsmanagement: Leitungen lassen sich ordnen und bei einem Ausfall leicht und schnell austauschen. Werden die Energieketten durch chainflex Leitungen ergänzt, ergibt sich eine erneute Steigerung der Lebensdauer. chainflex Leitungen sind speziell für kleine Biegeradien und Torsionsbewegungen entwickelt. 
 

Bei Unterflur-Hebebühnen bietet sich zudem der Einsatz von iglidur Gleitlagern für Schwerlastanwendungen an. Diese ermöglichen eine langlebige Lagerung der Rollen und ein sauberes Aus- und Einfahren der Ständer. Da iglidur Gleitlager inkorporierte Festschmierstoffe enthalten, benötigen die Lagerstellen keine zusätzlichen Schmiermittel und sind wartungsfrei. 

Zu den eingesetzten Produkten
Das könnten Sie auch interessieren

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Lieferung und Beratung

Persönlich:

Montag bis Freitag von 7 - 20 Uhr.
Samstag von 8 - 12 Uhr.
Chat-Service Montag bis Freitag 8 - 16 Uhr.

Online:

Rund um die Uhr.