Bitte wählen Sie Ihren Lieferstandort

Die Auswahl der Länder-/Regionsseite kann verschiedene Faktoren wie Preis, Einkaufsmöglichkeiten und Produktverfügbarkeit beeinflussen.
Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

DE(DE)
Prüfkabine und Besprechungstisch
2in1 Möbelstück
Kostenloses Muster bestellen

Technische Daten:

  • Was wurde benötigt: Eine Prüfkabine, die sich in wenigen Sekunden in einen Besprechungstisch verwandelt.
  • Anforderungen: 100 % Schmier- und Wartungsfreiheit, Korrosionsbeständigkeit, gleichmäßige und kontinuierliche Bewegungen, lange Lebensdauer
  • Eingesetze Produkte: dryspin® Flanschgewindemutter aus iglidur® J mit passender Gewindespindel aus Edelstahl, drylin® E Gleichstrommotor mit Schneckengetriebe und Kerbverzahnung, xiros® Flanschkugellager 2-Loch
     
  • Erfolg für den Kunden: Dank der dryspin® Gewindetriebe in Kombination mit drylin® E Motoren wird eine glatte, kontinuierliche und gleichzeitige Bewegung im gewünschten Zeitintervall gewährleistet. Bis zur Festlegung der endgültigen Lösung wurden auch andere Lösungen mit anderen Ausrüstungen geprüft, die jedoch nicht den gewünschten Erfolg brachten.

Mehr Infos benötigt? Hier Kontakt aufnehmen
Prüfkabine

Problem

Räume zur Prüfung von sensorisch wahrnehmbarer Eigenschaften haben ein Problem: Die DIN EN ISO 8589 gibt klare Vorgaben zur Einrichtung und Gestaltung vor. Vorraussetzung für einen standartisierten Ablauf der Prüfungen und dem Erzielen von verwertbaren und vergleichbaren Ergebnissen sind Prüfbereiche und -räume, die speziell für diesen Zweck eingerichtet und konzipiert sind. Laut Verordnung muss ein Prüfbereich, ein Vorbereitungsbereich und ein Büro vorhanden sein. Diese Auflagen der Gestaltung und Einrichtung zu erfüllen, ist nicht immer ganz einfach. Es muss z.B. der entsprechende Platz vorhanden sein. Um diesen effektiv zu nutzen, hat sich die Firma Moduscomplete Lda aus Portugal etwas überlegt. 

Lösung

Es wurden Testkabinen für die sensorische Bewertung nach ISO 8589:2007 entwickelt. Die Kabinen bestehen aus seitlichen und hinteren Hebetrennwänden, die es ermöglichen, den Prüfstand in einen Besprechungstisch zu verwandeln. Die Kombination der verschiedenen Kabinen mit den Trennwänden ermöglicht das Erstellen eines Gruppenarbeitstisches. Es war notwendig, eine Lösung zu entwickeln, die es erlaubt, die Paneele über einen Abstand von ca. 500 mm und für eine angemessene Zeit anzuheben. Außerdem war es wichtig, dass diese Bewegung gleichmäßig und kontinuierlich erfolgt. Bis zur Festlegung der endgültigen Lösung wurden auch andere Alternativen mit anderen Geräten untersucht, die jedoch nicht den Anforderungen entsprachen. Nun wird eine gleichmäßige, kontinuierliche und gleichzeitige Bewegung in dem vorgesehenen Zeitintervall ermöglicht.


Die eingesetzten Produkte

Gewindespindeln

Gewindespindeln

Gewindemuttern

Gewindemuttern

Gleichstrommotor

Gleichstrommotor

Flanschkugellager

Flanschkugellager


Weitere Anwendungsbilder

Prüfkabine
Prüfkabine
Prüfkabine

Sie haben Fragen zur drylin® Gewindetechnik?

Unser Experte Thorben Hendricks klärt mit Ihnen alle Fragen rund um das Thema drylin Gewindetechnik. Einfach das Kontakformular ausfüllen und wir kümmern uns um Ihr Anliegen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

► Kontaktaufnahme online anfragen
► Termin vereinbaren
► Experten-Support nach Wunsch telefonisch oder über Video-Chat-Funktion
► Kostenloses Muster bestellen
 

Hier Experten-Support anfragen

Online bestellen:

Abfüllanlage

Gewindetrieb konfigurieren:

Abfüllanlage

Technik verbessern & Kosten senken:

Tech Up Cost Down


Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Photo
Thorben, Hendricks

Leiter Geschäftsbereich
dryspin® Gewindetriebe

E-Mail schreiben

Beratung und Lieferung

Persönlich:

Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Chat-Service:

Montag – Freitag: 8 – 20 Uhr
Samstag: 8 – 12 Uhr

Die Begriffe "igus", "Apiro", "CFRIP", "chainflex", "conprotect", "CTD", "drygear", "drylin", "dryspin", "dry-tech", "easy chain", "e-chain", "e-chain systems", "e-loop", "e-ketten", "e-kettensysteme", "e-spool", "e-skin", "flizz", "ibow", "igear", "iglidur", "igubal", "kineKIT", "manus", "motion plastics", "pikchain", "plastics for longer life", "print2mold", "readycable", "readychain", "ReBeL", "robolink", "speedigus", "tribofilament", "triflex", "xirodur" und "xiros" sind gesetzlich geschützte Marken in der Bundesrepublik Deutschland und gelegentlich auch international.
Die igus® GmbH weist darauf hin, dass sie keine Produkte der Unternehmen Allen Bradley, B&R, Baumüller, Beckhoff, Lahr, Control Techniques, Danaher Motion, ELAU, FAGOR, FANUC, Festo, Heidenhain, Jetter, Lenze, LinMot, LTi DRiVES, Mitsubishi, NUM, Parker, Bosch Rexroth, SEW, Siemens, Stöber und aller anderen in diesem Webauftritt aufgeführten Antriebshersteller verkauft. Bei den von igus® angebotenen Produkten handelt es sich um solche der igus® GmbH.