Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Tribologische Polymer Beschichtungen – weniger Verschleiß, besseres Gleiten

Individuelle Verschleißteile für mehr Lebensdauer beschichten lassen. Oder selbst beschichten.


​​​​Durch die Beschichtung mit unseren iglidur Hochleistungspolymeren erreichen Ihre Bauteile niedrige Verschleißwerte und ausgezeichnete Gleiteigenschaften. Aufgebracht wird die tribologische Beschichtung im Pulverbeschichtungsverfahren.


Wir bieten Ihnen verschiedene iglidur Coating-Werkstoffe an, die sich durch ihre Eigenschaften jeweils für spezielle Anwendungsfelder eignen. Sie werden z. B. in folgenden Bereichen eingesetzt:

IC-01: Möbelindustrie, Scharniere für Fenster und Türen, Maschinenbau
IC-02: Möbelindustrie, Scharniere für Fenster und Türen, Maschinenbau
IC-03: Automobiltechnik, Maschinenbau, Fördertechnik
IC-04: Verpackungsindustrie, Laborgeräte
IC-05: Verpackungsindustrie, Getränkeabfüllung
IC-06: Automobiltechnik, Maschinenbau, Fördertechnik
IC-07: Laborausrüstung, Lebensmittelverarbeitung, Medizintechnik


Wir beschichten Ihr Bauteil für Sie

Bauteil wird mit iglidur Werkstoff beschichtet

Senden Sie uns Ihr metallisches Bauteil zu. Wir beschichten es für Sie mit unseren iglidur Hochleistungspolymeren und schicken es Ihnen zurück. 

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Beschichten Sie Ihr Bauteil selbst

iglidur Beschichtungspulver

Bestellen Sie das Beschichtungspulver direkt bei uns im Online-Shop und beschichten Sie Ihre Bauteile selbst. 

Beschichtungspulver im Online-Shop bestellen

iglidur Coating-Werkstoffe werden im Testlabor geprüft

iglidur Polymer Beschichtungen werden umfangreichen Tests in unserem Testlabor unterzogen. Darum halten sie ihre Versprechen auch in der Praxis: 
►sehr gute mechanische Kennwerte   ►ausgezeichnete Verschleiß- und Gleiteigenschaften   ►detailgenau in exakten Oberflächen   ►selbstschmierend durch inkorporierte Festschmierstoffe

Lebensdauer

Verschleißvergleich: iglidur Coating-Werkstoffe, PA66+PTFE und PTFE Lebensdauer [h]; Kurzhub 5 mm, Geschwindigkeit 0,1 m/s, Last 1 MPa, Temperatur 23 °C, Welle V2A

Reibwert

Reibwertvergleich: iglidur Coating-Werkstoffe, PA66+PTFE und PTFE Reibwert [µ]; Testparameter: Kurzhub 5 mm, Geschwindigkeit 0,1 m/s, Last 1 MPa, 23 °C, Welle V2A

Welche Vorteile haben iglidur Beschichtungspulver?

robust

Robust
iglidur Beschichtungspulver trotzen hohen Temperaturen, starken Vibrationen und mehr.

schmutzresistent

Schmutzresistent
Selbst bei Sand, Spänen und Staub können iglidur Coating-Werkstoffe eingesetzt werden.

 


 

korrosionsfrei

Korrosionsfrei
iglidur Coating ist korrosionsfrei und medienbeständig für den Einsatz unter Wasser.

hygienisch

Hygienisch
iglidur Coating kommt ohne externe Schmierung aus und ist FDA-konform erhältlich.

individuelle Form

Individuell
Ihre Bauteile mit individueller Form lassen sich problemlos beschichten. 

Materialvielfalt

Vielfältig
Verschiedene Coating-Werkstoffe ermöglichen eine genaue Abstimmung der Beschichtung auf Ihre Anwendung.


iglidur Coating ist in der Praxis bewährt


Interview: Das müssen Sie zum Coating mit iglidur Werkstoffen wissen

Lars Butenschön, Leiter Digital Sales & Marketing iglidur, interviewt unseren Leiter der Business Unit iglidur Gleitlager, Stefan Loockmann-Rittich, zum Thema Beschichtung mit iglidur Werkstoffen.

Im Interview werden folgende Fragen besprochen:

  • Mit welchen Werkstoffen ist die Beschichtung möglich? 
  • Wie gut ist die iglidur Beschichtung im Vergleich zu ihren Alternativen?
  • Mit welchen Bauteilen ist eine Beschichtung möglich?
  • Welche Größe muss mein Bauteil zur Beschichtung haben? 
  • Gibt es eine Mindeststückzahl? 
  • Kann ich Bauteile selbst beschichten? 
  • Was kostet die Beschichtung mit iglidur Coating-Werkstoffen? 
  • Wie sieht die Zukunft im Bereich Coating aus? Was hat igus noch geplant?
  • Wird es in Zukunft weitere iglidur Werkstoffe zur Beschichtung geben? 
  • Welche Informationen benötigt igus, um mein Bauteil zu beschichten? 
  • Wie funktioniert die Beschichtung mit iglidur Werkstoffen? 


FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema Coating mit iglidur




Sie haben Fragen zu unserem iglidur Beschichtungspulver? Dann werfen Sie einen Blick in unsere FAQs. Dort beantworten wir Ihnen Fragen rund um das Thema Coating mit iglidur Werkstoffen.

FAQ

Fragen zur iglidur Polymerbeschichtung? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

E-Mail senden

Hand tippt auf Laptop

Schreiben sie uns jetzt. Unsere Mitarbeiter werden sich umgehend per E-Mail bei Ihnen melden und Ihre Anfrage beantworten.

Telefonische Beratung

Hand tippt auf Telefon

Unsere Mitarbeiter kontaktieren Sie telefonisch. Fordern Sie einfach einen Termin an lassen Sie sich umfassend von unseren Mitarbeitern beraten.

Beratung vor Ort

Außendienst im Gespräch

Wir unterstützen Sie vor Ort bei der Gestaltung Ihres Projekts. Von der fertigungsgerechten Formgebung bis hin zur optimalen Spielauslegung und Werkstoffauswahl.