Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Kettenfahrzeug

manus® 2007

Der C.A.R. ist ein Funktionsmodell eines funkferngesteuerten Kettenfahrzeugs, das bei einem Chemieunfall mit einem sechsachsigen Roboterarm Proben von chemischen Gemischen nehmen und/oder mit seinen Kameras und Sensoren Daten vom Unfallort übermitteln kann.

Ein Problem, das die Konstrukteure beschäftigte, war das Gesamtgewicht und die auftretenden Hebelkräfte. Hier musste Gewicht gespart werden.

Ein weiterer Aspekt waren die anfallenden Kosten. Aus diesem Grund wurden Rundtisch-Gleitlager von igus® verwendet, die eine leichte und kostengünstige Alternative zu Rollenkugellagern darstellen.

Andreas Espenschied,
Boehringer Ingelheim, Ingelheim

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten

Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier

Zum manus® - Wettbewerb