Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

Sonnenschutz-Lamellen mit wartungsfreien Lagerstellen

Die E.ON Technikzentrale in Salzgitter wurden insgesamt 1026 Sonnenschutzlamellen angebracht. Das eingesetzte Sonnenschutzsystem besteht aus vielen Lamellen und kommt sowohl an privaten als auch öffentlichen Gebäuden zum Einsatz, die mit einer energiesparenden und architektonisch anspruchsvollen Doppelfassade ausgestattet sind. 

Die einzelnen Lamellen aus Streckmetall stehen vertikal und werden elektrisch angetrieben. Mit einem Neigungswinkel von ca. 50° bieten sie optimalen Sonnenschutz bei gleichzeitig guter Sicht nach draußen. Durch den Einsatz der robusten iglidur J Kunststoffgleitlager lassen sich die Lamellen zudem nahezu geräuschlos verstellen. 

Da der Gleitlagerwerkstoff inkorporierte Festschmierstoffe enthält, sind keine zusätzlichen Schmiermittel für die Lagerstellen notwendig, um die Funktion der Anlage zu gewährleisten. Somit ergibt sich durch den Einsatz von iglidur Gleitlagern ein weiterer Vorteil: Die Lagerstellen benötigen keine Wartung.  

 
 

Problem

Die Sonnenschutz-Lamellen müssen leicht zu verstellen und wartungsfrei sein. Des Weiteren spielt ihr Gewicht eine große Rolle. Je mehr Gewicht gehalten bzw. bewegt werden muss desto stabiler und größer muss die Konstruktion dahinter sein. 

Lösung

Die wartungsfreien iglidur J Gleitlager bieten einen sehr guten Reibwert für eine leichte Verstellung und benötigen zudem nur einen verhältnismäßig geringen Bauraum. Durch die sporadische Verstellung der Lamellen ist aktuell kein Wartungsintervall erforderlich. 

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier