Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

ARBEITSKREIS STIRLINGMOTOR

Stirlingmotor

Hauptkriterien für den Einsatz:

Gewichtsreduzierung

Trockenlauf




Nur durch den Einsatz von Kunstoffgleitlagern konnte ein ölfreier Betrieb des Motors gewährleistet werden. Sowohl die Axiallagerung der Verdrängergestänge als auch die Gleitbeläge des Kolbens und sogar die Kolbenringe wurden aus dem Wektstoff iglidur® W300 gefertigt. Auf Dichtungen konnte somit völlig verzichtet werden.

iglidur® W300

 

Artikel-Nr.: max. stat. Anwendungstemperatur Farbe Gleitreibwert, dyn.
  Flächenpressung (20 °C)     gegen Stahl (μ)
iglidur® W300 Gleitlager 60 MPa -40 °C / +180 °C gelb 0,08-0,23

Hier geht es zu den eingesetzten Produkten
Weitere interessante Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier