Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

iglidur® RN289 als Werkstoff mit der geringsten Deformation

iglidur® RN289  

iglidur® RN289 als Werkstoff mit der geringsten Deformation in der Anwendung als Führungs- und Bewegungsrolle von Vorhängen.

B-14595 Rollen aus iglidur®-Materialien dienen oft zur Führung von Vorhängen in der Bühnentechnik. Aufgrund der statischen Belastung während der Ruhephasen deformieren sich diese Rollen so, dass sich deren Rollfähigkeiten einschränken. Mit dem Ziel diesem Effekt entgegen zu wirken wurde diese Anwendung im igus®-Testlabor nachgestellt und verschiedene iglidur®-Werkstoffe in ihrer Deformation bei statischer Langzeitbelastung getestet.

iglidur® RN289

Y=Rollenhöhe [mm]
X=Belastungsdauer [Stunden]

 

Fazit:

Der iglidur®-Werkstoff RN289 zeigt auch nach der Entlastung die geringsten geometrischen Abweichungen in Vergleich zu deren Ursprungszustand. Somit eignet sich dieser Werkstoff am besten für die Anwendung als Führungs- und Bewegungsrolle.