Mein Ansprechpartner
Standort auswählen

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl nennen wir Ihnen sofort Ihren persönlichen igus® Berater.

3D-Druck-Filament begeistert im Test mit Spritzguss-Qualität

Tribo-Filament iglidur® J260-PF ist verschleißfester als Standard-Druckmaterial

In unserem Forschungslabor haben wir unser neuestes Tribo-Filament, den iglidur® Werkstoff J260-PF, getestet: Zum einen trat unser Druck-Filament gegen das 3D-Druckmaterial ABS, zum anderen gegen unsere eigenen Spritzgussteile aus dem gleichen Hochleistungskunststoff an. Die Versuchsreihen umfassten lineare und rotierende Bewegungen auf Wellen aus gehärtetem, geschliffenem Stahl und aus Edelstahl.

Die Vergleichstests zeigen: Auch im 3D-Druck sind igus® motion plastics® stark in der Bewegung

Die Reibwerte unseres Tribo-Filaments iglidur® J260-PF waren in allen Tests niedrig. Während das ABS-Material im rotierenden Test auf der Edelstahlwelle ausfiel.

Die gedruckten Gleitlager aus unserem Tribo-Filament sind in allen Versuchsaufbauten ähnlich verschleißfest wie unsere klassischen Spritzguss-Komponenten.


So können gedruckte Teile wie Gleitlager oder Schneckenräder direkt eingebaut und industriell angewendet werden.

Tribo-Filament Verschleißtest-rotierend  

Die Vergleichsversuche zeigen die niedrige Verschleißrate (Y) des Tribofilaments iglidur® J260-PF in der rotierenden Bewegung. (Verschleiß rotierend: p=1Mpa; v=0,3m/s)

(A) ABS gedruckt; (B) iglidur® J260-PF gedruckt;
(C) iglidur® J260-PF gespritzt

Tribo-Filament Verschleißtest-linear  

Die Vergleichsversuche zeigen die niedrige Verschleißrate (Y) des Tribofilaments iglidur® J260-PF in der linearen Bewegung. (Verschleiß linear: v=0,3m/s; p=1Mpa; l=5mm)

(A) ABS gedruckt; (B) iglidur® J260-PF gedruckt;
(C) iglidur® J260-PF gespritzt